FIFA 21 erscheint sowohl auf der jetzigen Konsolengeneration wie auch auf den Next-Gen-Konsolen. Viele Spieler fragen sich deshalb, was mit ihrem Spiel auf der PS4 oder Xbox One passiert, sobald sie eine PS5 beziehungsweise Xbox Series X kaufen. Im Folgenden geben wir euch Infos zum Release-Datum, dem Next-Gen-Upgrade, Crossplay und dem Transfer eurer Speicherdaten.

 

FIFA 21

Facts 
FIFA 21

Wann ist der Release von FIFA 21?

FIFA 21 erscheint auf PS4, Xbox One und PC am 09. Oktober 2020. Falls ihr die Ultimate- oder Champions-Edition vorbestellt, könnt ihr bereits ab dem 06. Oktober spielen. Die First-Trials auf EA Access (PS4, Xbox One) und Origin Access (PC) starten schon am 01. Oktober.

Derzeit gibt es noch keine Informationen zum Release auf der PS5 oder der Xbox Series X. EA sagt derzeit nur, dass sie erst zu einem späteren Zeitpunkt weitere Einzelheiten verraten werden. Sobald wir mehr wissen, aktualisieren wir den Artikel.

Neuankündigungen von EA - FIFA 21 und Madden 21

Kostenloses Upgrade - so gehts

Im Rahmen des „Dual Entitlement“-Programms erhaltet ihr ein kostenloses Upgrade, das eure „FIFA 21“-Version von der aktuellen Konsolengeneration auf die Next-Gen-Konsole upgradet. Grundsätzlich könnt ihr also von der PS4 auf die PS5 oder von der Xbox One auf die Xbox Series X umsteigen. Wichtig: Allerdings gibt es bestimmte Voraussetzungen, damit ihr das kostenfreie Upgrade erhalten könnt:

  • Ihr erhaltet kein kostenloses Upgrade, wenn ihr die Plattform wechselt. Ihr könnt also nicht von der PS4 kostenlos auf die Xbox Series X wechseln oder von der Xbox One auf die PS5.
  • Besitzt ihr die Disc-Version von FIFA 21, muss die Disc im Laufwerk eurer neuen Konsole sein. Da es sich beim Upgrade um einen digitalen Download handelt, könnt ihr das Update nur spielen und bekommen, wenn sich die Disc ebenfalls in der neuen Konsole befindet.
  • Wenn ihr die All-Digital-Edition der PS5 kauft, in der sich kein Laufwerk befindet, müsst ihr FIFA 21 auf der PS4 digital gekauft haben. Ihr könnt nicht von der Disc-Version der PS4 auf die digitale Version der PS5 upgraden.

Das „Dual Entitlement“-Programm steht euch so lange zur Verfügung bis FIFA 22 erscheint.

Was wird vom Speicherstand bei einem Upgrade übernommen?

Die schlechte Nachricht ist, dass leider nicht alles übernommen wird. Die gute Nachricht ist allerdings, dass der Fortschritt von FIFA 21 Ultimate Team (Spieler, Coins, Items, FIFA-Punkten, Ranglistenplatzierung, Sieg-Niederlagen-Verhältnis) und der Progress in VOLTA Football bei einem Upgrade übernommen wird. Falls gewünscht, könnt ihr sogar wieder zurück zur älteren Konsole wechseln und abermals den Fortschritt behalten.

Der Fortschritt in den Modi Karriere, Pro Clubs, Online-Saison und Koop-Saison ist spezifisch auf der Konsole auf der ihr spielt gespeichert und kann leider nicht übernommen werden.

FIFA 21 ULTIMATE EDITION - [Playstation 4]

FIFA 21 ULTIMATE EDITION - [Playstation 4]

Koop für FUT

Fifa Ultimate Team erhält in FIFA 21 einen neuen online Koop-Modus. In FUT könnt ihr euch dann mit Freunden zusammenschließen und in Division-Rivals, Squad-Battles oder in Freundschaftsspielen um Boni spielen. Die Weekend-League könnt ihr also nicht gemeinsam bestreiten. Das Match-Making basiert übrigens auf dem höchsten Skill-Rating innerhalb eurer Party.

Wenn ihr beispielsweise als Duos spielt, erhalten beide Spieler jedoch den Fortschritt für ihr jeweiliges Team. Selbst, wenn ihr mit dem Verein eures Freundes spielt.

Wichtig und gut zu wissen: Euren FUT-Fortschritt könnt ihr systemübergreifend mitnehmen, solange ihr in der selben Konsolen-Familie bleibt.

Wie sieht es mit Crossplay aus?

In FIFA 21 gibt es kein Crossplay! Weder innerhalb einer Konsolen-Genration, noch in der jeweiligen Konsolen-Generation. Dies bedeutet, dass beispielsweise PS4-Spieler nicht mit PS5-Spielern zusammen spielen können.

Zudem können PS4-Spieler auch nicht mit Spielern von der Xbox One zusammen spielen. Eure Online-Gegner müssen sich also auf der jeweiligen Konsolen befinden auf der ihr selbst spielt.