Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Fire TV: Mit „Automatischem Auslagern“ Speicherplatz freigeben – wie funktioniert das?

Fire TV: Mit „Automatischem Auslagern“ Speicherplatz freigeben – wie funktioniert das?

© GIGA

Am Fire TV Stick gibt es mit der Funktion „Automatisches Auslagern“ eine Option, mit der man Speicherplatz freigeben kann. Wie funktioniert das, was passiert damit und was sollte man beachten?

 
Amazon
Facts 

Die Funktion lohnt sich vor allem dann, wenn man viele Apps auf dem Fire TV Stick installiert hat und die Speicherkapazität an ihre Grenzen kommt.

Anzeige

Fire TV: „Automatischem Auslagern“ vs. Apps löschen

Das Feature arbeitet genauso, wie das Auslagern von Apps auf dem iPhone oder Android-Smartphone. Man sollte e auf Apps anwenden, die man nicht mehr regelmäßig nutzt. Beim Auslagern werden alle Dateien, die zum Betrieb der Anwendung benötigt werden, vom Fire TV Stick entfernt. Anders als bei der vollständigen Deinstallation werden aber persönliche Einstellungen sowie Login-Daten nicht gelöscht, sondern bleiben. So kann man die App zu einem späteren Zeitpunkt schnell wieder einrichten, wenn man sie doch öffnen will.

Anzeige

Am Fire TV Stick werden Apps automatisch ausgelagert, wenn sie innerhalb der letzten 60 Tage nicht gestartet wurden. In der Übersicht der installierten Anwendungen erkennt man sie am Symbol mit der Wolke und dem Pfeil nach unten.

Fire TV: „Automatisches Auslagern“ – so geht es

Ihr müsst den Ablauf von 60 Tagen nicht abwarten, sondern könnt Apps jederzeit auch selbst auslagern:

  1. Dazu öffnet ihr zunächst die Einstellungen am Fire-TV-Gerät.
  2. Öffnet hier den Bereich „Installierte Apps verwalten“.
  3. Sucht die App aus, die ihr bearbeiten wollt.
  4. Tippt auf die Menütaste auf der Fernbedienung. Es handelt sich dabei um den Button mit den drei Balken.
  5. Anschließend könnt ihr auswählen, ob ihr die App auslagern oder mit den persönlichen Einstellungen oder Anmeldeinformationen komplett löschen wollt.
Anzeige
Tipps für deinen Amazon Fire TV Stick – TECHtipp
Tipps für deinen Amazon Fire TV Stick – TECHtipp Abonniere uns
auf YouTube

Ihr könnt auch verhindern, dass Apps nach 60 Tagen automatisch ausgelagert werden. Öffnet dazu die App-Verwaltung und wählt hier den Bereich „Automatisches Auslagern“, um die Einstellung zu ändern.

„Automatisches Auslagern“ geht nicht?

Die Funktion ist nicht auf allen Fire-TV-Geräten verfügbar. Ältere Modelle haben sie nicht. Das betrifft diese Streaming-Sticks und -Boxen:

  • Fire TV-Geräten, für die Kinderprofile eingerichtet sind
  • Amazon Fire TV (2. Generation)
  • Amazon Fire TV (1. Generation)
  • Fire TV Stick (2. Generation)
  • Fire TV Stick (1. Generation)
  • Fire TV Stick Basic Edition
Amazon Fire TV Stick 4K Max
Amazon Fire TV Stick 4K Max
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 01.03.2024 11:25 Uhr

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige