Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Minecraft | Todesort mit und ohne modden finden

Minecraft | Todesort mit und ohne modden finden

Leider ist es bei Minecrafft nicht so einfach, den eigenen Todesort zu finden oder sich dorthin zu teleportieren, wie das Bild vermuten lässt.

Vermutlich sucht ihr schon eine Weile nach einer Möglichkeit, bei Minecraft euren Todesort zu finden, ohne zuvor Vorbereitungen getroffen zu haben. Leider müssen wir euch enttäuschen, denn so einfach ist es nicht.

 
Minecraft
Facts 
Minecraft
Anzeige

Wollt ihr eure beim Sterben verlorenen Sachen wiederfinden, könnt ihr euch nur dann dorthin teleportieren, wenn ihr den entsprechenden Cheat aktiviert oder Mods installiert habt - bevor ihr gestorben seid. Natürlich könnt ihr versuchen, den Weg dorthin zurückzuverfolgen und wahrscheinlich wird euch nichts anderes übrigbleiben. Doch einen Trick könnt ihr noch ausprobieren.

Todesort in Minecraft mit einem Trick finden

Wichtig: Dieser Trick funktioniert nur dann, wenn ihr nach eurem Tod noch nicht wieder gespawnt seid. Beendet das Spiel über das Hauptmenü und öffnet eine neue Welt. Drückt dann auf F3 und verlasst diese wieder.

Anzeige

Kehrt anschließend zurück in eure ursprüngliche Welt, in der ihr gestorben seid. Hier seid ihr zwar immer noch tot, aber ihr könnt die Koordinaten sehen. Jetzt könnt ihr noch zur Sicherheit F2 drücken, um davon einen Screenshot zu machen und spawnt dann wieder. Jetzt begebt ihr euch zu den angezeigten Koordinaten.

Ihr könnt euch so zwar nicht zu eurem Todesort teleportieren, aber ihr könnt ihn auf diese Weise finden. Bedenkt, dass die verlorenen Gegenstände nach eurem Tod wieder verschwinden. Ihr habt also fünf Minuten Zeit, sie zu finden. Diese fünf Minuten beginnen aber erst abzulaufen, wenn sich euer Todesort in dem geladenen Bereich der Karte befindet - also relativ in eurer Nähe.

Anzeige

Items nach dem Tod mit Regeln oder Mods sichern

Auf eurem eigenen Server macht ihr die Regeln und so könnt ihr euch auf euren Tod gut vorbereiten. Ihr könnt zum Beispiel die Regel “/gamerule keepInventory true” nutzen, um nach dem Sterben alle Gegenstände in eurem Inventar zu behalten. Lest unseren Artikel zu den Cheats bei Minecraft, um mehr darüber zu erfahren.

Wollt ihr stattdessen mit Mods arbeiten, stehen euch einige zur Auswahl. Wir empfehlen euch zum Beispiel Rei’s Minimap. Diese Mod bietet euch verschiedene Funktionen an. Unter anderem aber markiert sie euren Todesort auf der Karte mit einem Kreuz.

Was wir uns wünschen würden

Grundsätzlich wäre es nicht verkehrt, wenn es auch in der Vanilla-Version von Minecraft möglich wäre, den Todesort auf der Karte zu sehen. Es gibt noch weitere Features, die wir uns für das Spiel wünschen würden. Schaut euch unsere Vorschläge in der folgenden Bilderstrecke an.

Anzeige

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Anzeige