Im Endgame von Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin werdet ihr jede Menge Kronkorken benötigen, um bei der Melynx GmbH hochwertige Items und Upgrades zu kaufen. Wir verraten euch die besten Wege, um die Kronkorken zu sammeln.

 
Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin
Facts 
Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin

Zu Beginn des Spiels wirkt es so, als seien Kronkorken eine endliche Ressource. Aber keine Sorge, nach Abschluss der Handlung könnt ihr mit etwas Geduld so viele Kronkorken sammeln, wie ihr wollt. Diese braucht ihr unter anderem, um die Stallungen eurer Monsties zu erweitern.

Unsere drei Sammelmethoden leisten euch dabei sowohl in den ersten Spielstunden als auch im Endgame gute Dienste.

Methode 1: Durchsucht Einstbauten

Eine eurer ersten Missionen in Monster Hunter Stories 2 ist es, einen Einstbau zu untersuchen. Diese könnt ihr in den meisten Gebieten finden. Sie sind außerdem auf eurer Karte markiert, sodass ihr nicht lange suchen müsst.

Monster Hunter Stories 2 Kronkorken Einstbau
Die Einstbauten werden in Monster Hunter Stories 2 auf eurer Karte markiert.

In den Einstbauten findet ihr Truhen, die Kronkorken enthalten können. Das ist eure erste Möglichkeit im Verlauf der Handlung, an Kronkorken zu gelangen.

Die meisten Truhen sind allerdings hinter diversen Hindernissen versteckt, weshalb in eurer Gruppe Monsties mit möglichst unterschiedlichen Fähigkeiten wie Klettern und Schwimmen enthalten sein sollten.

Beachtet dabei jedoch, dass ihr Einstbauten nur einmal nach Kronkorken absuchen könnt. Sobald alle Truhen geöffnet sind, werden sie nicht wieder gefüllt.

Methode 2: Absolviert Nebenquests

Überprüft regelmäßig das Quest-Brett nach Nebenquests. Viele davon erledigt ihr ganz nebenbei, indem ihr einfach nur der Hauptquest folgt. Allerdings gibt es mehr als genug Nebenquests, die euch mit Kronkorken belohnen.

Sprecht außerdem in jedem Dorf mit allen Charakteren, die durch ein blaues Ausrufezeichen gekennzeichnet sind. Dadurch erhaltet ihr zusätzliche Nebenquests, die teilweise zu ganzen Questreihen führen.

Methode 3: Koop-Erkundungsquest

Koop-Quests, die beste Methode, um in Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin Kronkorken zu farmen, schaltet ihr erst im Endgame frei. Alle Informationen zum Multiplayer von Monster Hunter Stories 2 findet ihr in unserem Guide.

Monster Hunter Stories 2 Erkundungsschein Melynx Kronkorken
Bei der Melynx GmbH könnt ihr Erkundungsscheine (N) für 8 Kronkorken kaufen, um eine Erkundungsquest zu starten.

Euer Ziel ist es, Koop-Erkundungsquest der Stufe 8 abzuschließen. Dafür benötigt ihr jeweils einen Erkundungsschein (N), den ihr sowohl bei den Händlern im Dorf für 30.000 Zenny oder bei der Melynx GmbH für 8 Kronkorken kaufen könnt. Seltenere Erkundungsscheine funktioniere natürlich auch, allerdings kosten diese deutlich mehr, weshalb sie zum Farmen von Kronkorken weniger gut geeignet sind. Stattdessen garantieren seltener Erkundungsscheine hochwertigere Monstereier.

Geht sicher, dass ihr auf der Erkundungsquest jede Truhe öffnet, die euch begegnet. Darin warten nicht nur Kronkorken auf euch, sondern auch besonders seltene Erkundungsscheine. Für das Abschließen der Erkundungsquest erhaltet ihr außerdem 10 Kronkorken auf Stufe 8, Quests der Stufe 7 werden immerhin mit 5 Kronkorken belohnt.

Quests der Stufe 8 werden jedoch erst nach dem Absolvieren der Hauptquest freigeschaltet. Auf diese Weise könnt ihr euch je nach Schwierigkeitsgrad pro Erkundungsquest zwischen 20 und 35 Kronkorken sichern.