Need for Speed Heat: Gelbe Ausrufezeichen auf der Karte erklärt

Olaf Fries

In Need for Speed Heat gibt es mit der Zeit immer mehr und neue Events zu absolvieren. Manchmal erscheinen darunter auch gelbe Ausrufezeichen auf der Karte. Im Folgenden erklären wir euch, die Bedeutung dieser Markierungen und wie ihr euch damit zusätzliche Einnahmen verdienen könnt.

Manche Tipps für Need for Speed Heat sind bereits vor Spielstart hilfreich. Unterschiedliche Aktivitäten werden erst im Verlauf der Geschichte des Rennspiels freigeschaltet. Je weiter ihr in der Handlung voranschreitet, desto mehr Events treten auf der Karte von Palm City auf. Neue Rennen erkennt ihr am entsprechenden Hinweis „Neu“. Bereits abgeschlossene Events erkennt ihr an dem Symbol mit einem weißen Haken ein einem schwarzen Kreis.

Unter den Symbolen erscheinen auch ab und zu gelbe Ausrufezeichen. Im Folgenden sagen wir euch, wofür sie stehen und was sie euch bringen.

Bilderstrecke starten(19 Bilder)
Need for Speed Heat: Alle Sammelobjekte - Fundorte (Flamingos, Plakatwände, Street-Arts)

Wofür stehen die gelben Ausrufezeichen?

Erhöht ihr mit Tuning-Teilen die Leistung eures Fahrzeugs, schaltet ihr neue Stufen für bereits abgeschlossene Events frei. Rennen besitzen eine empfohlene Stufe. Verwendet ihr jedoch ein Auto, das dieses Level um ein vielfaches übersteigt, wird eine höhere Stufe freigeschaltet. Wenn das passiert, wird das Symbol auf der Map mit einem gelben Ausrufezeichen markiert.

Hier könnt ihr euch den Soundtrack von NfS Heat kaufen.*

Wenn ihr die Aktivität auf der Karte auswählt, könnt ihr die gewünschte Stufe und damit auch den Schwierigkeitsgrad mit dem Steuerkreuz verändern. Alternativ könnt ihr auch zum Ort des Events fahren und dort die Stufe auf dieselbe Weise vor dem Start umstellen.

Bilderstrecke starten(128 Bilder)
Need for Speed Heat: Autos - alle 127 Fahrzeuge mit Liste und Bildern

Wenn ihr mehr REP oder Geld verdienen möchtet, solltet ihr die gelben Ausrufezeichen nicht ignorieren. Dies gilt auch bei Nacht. Nicht nur die Stufe, sondern ebenfalls die Belohnungen sind erhöht. Bei neuen Events, die ihr noch nicht abgeschlossen habt, werdet ihr die Stufe übrigens nicht ändern können. Ihr müsst es zuerst auf dem vorgegebenen Schwierigkeitsgrad absolvieren.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung