Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Personalausweis: Online-Funktion aktivieren

Personalausweis: Online-Funktion aktivieren

© IMAGO / Zoonar

Einige Behördenaufgaben lassen sich zuhause am PC oder Smartphone erledigen, wenn man einen Personalausweis mit Online-Funktion hat. Die Online-Funktion lässt sich durch das Setzen einer selbstgewählten PIN aktivieren.

In der Regel nutzt man das Feature nicht. Kommt man doch einmal in die Situation, die Online-Funktion zu benötigen, wissen viele vermutlich nicht, ob das Ganze bei ihrem Ausweis schon eingerichtet ist oder nicht. Das könnt ihr ganz einfach in der AusweisApp2 überprüfen, ohne zum nächsten Bürgeramt laufen zu müssen.

Anzeige

Personalausweis: So richtet man die Online-Funktion ein

Die Online-Funktion gibt es für Personalausweises ab November 2010. Seit 2017 ist die Funktion bei allen neu ausgestellten Personalausweisdokumenten automatisch eingerichtet. Bei älteren Ausweisen muss man die Freischaltung beim Bürgeramt beantragen. Sie wird aktiviert, sobald die fünfstellige Transport-PIN durch eine selbstgewählte, sechsstellige PIN ersetzt wurde. Die Transport-PIN bekommt ihr bei der Ausgabe des Ausweises dazu. Falls ihr die Transport-PIN nicht mehr habt, könnt ihr sie zurücksetzen lassen. Das funktioniert online:

  1. Steuert dafür die entsprechende Webseite des Bundesinnenministeriums an.
  2. Für den neuen PIN benötigt ihr den Personalausweis oder eine eID-Karte sowie eine deutsche Meldeadresse oder eine Wohnadresse im Ausland, die im Personalausweis eingetragen ist (ab 2019).
  3. Zudem wird ein NFC-fähiges Smartphone oder ein Lesegerät benötigt, das den Ausweis erkennt.
  4. Installiert zusätzlich die AusweisApp2.
  5. Drückt dann auf den grünen Button „Brief kostenlos bestellen“.
  6. Öffnet die AusweisApp2.
  7. Notiert die „CAN“ (Card Access Number). Dabei handelt es sich um die sechsstellige Nummer rechts über der Unterschrift auf der Vorderseite des Ausweises.
  8. Folgt anschließend den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  9. Nach wenigen Tagen bekommt ihr den Rücksetzbrief zugeschickt.
Anzeige

Personalausweis: Online-Funktion aktivieren & freischalten

Habt ihr den Brief bekommen, könnt ihr die Online-Ausweisfunktion aktivieren beziehungsweise ein neues Passwort setzen, wenn ihr das alte vergessen habt:

  1. Öffnet die AusweisApp2 auf dem Smartphone oder ruft diese Seite auf.
  2. Wählt die Option „Meine (Transport-)PIN ändern“.
  3. Auf dem Rücksetzbrief ist ein QR-Code, den ihr einscannt. Alternativ gebt ihr den abgedruckten Aktivierungscode manuell ein.
  4. Folgt den Anweisungen in der AusweisApp2 und scannt den Personalausweis mit dem NFC-Leser am Smartphone ein.
  5. Gebt die temporäre Transport-PIN ein, die ihr zugeschickt bekommen habt.
  6. Anschließend könnt ihr einen neuen PIN setzen. Wählt eine Zahlenkombination, die ihr euch gut merken könnt, aber nicht so einfach erraten.
  7. Die Online-Funktion in eurem Personalausweis ist jetzt aktiviert und ihr könnt euch bei verschiedenen Online-Diensten der deutschen Behörden ausweisen.
Anzeige
Tipp: Falls euch der Vorgang zu umständlich ist und ihr etwas Zeit mitbringt, könnt ihr die Online-Funktion auch in eurem Bürgeramt aktivieren lassen. Wisst ihr nicht, an wen ihr euch wenden sollt, findet ihr euer zuständiges Bürgeramt hier.

Die Online-Ausweisfunktion könnt ihr zum Beispiel verwenden, um online ein Führungszeugnis zu beantragen. Studenten benötigen die Funktion, um die BundID anzulegen und anschließend die 200-Euro-Energiepauschale zu erhalten.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige