Ihr könnt auch in der Hyperliga in Pokémon GO preiswerte und günstige PvP-Teams zusammenstellen, denn nicht jeder hat die benötigten Ressourcen, um ein Dream-Team aufzustellen. Im Folgenden zeigen wir euch günstige PvP-Kompositionen für die die Hyperliga. Aber auch Team-Zusammenstellungen für Fortgeschrittene.

 

Pokémon GO

Facts 

Nach der Superliga kommt die Hyperliga. Aber nicht jeder Spieler in Pokémon GO hat die benötigten Bonbons und Sternenstaub, um die besten Teams mit den stärksten Attacken zu generieren. Aber auch für ein niedriges Budget gibt es bereits gute PvP-Zusammenstellungen.

Im Folgenden zeigen wir euch günstige PvP-Teams für die Hyperliga. Ebenfalls findet ihr jedoch auch Team-Zusammenstellungen für Fortgeschrittene.

Preiswerte PvP-Teams für die Hyperliga

Es ist sicherlich schwerer für die Hyperliga ein günstiges PvP-Team zusammenzustellen. Aber hier gibt es ebenfalls Pokémon die euch nicht allzu viel Sternenstaub und Bonbons kosten. Zuerst listen wir euch die ausgewählten Pokémon auf:

Pokémon
Sumpex
Relaxo
Giratina (Wandelform)
Glurak
Garados
Dragoran
Tornupto
Togekiss
Machomei

Mögliche Team-Zusammenstellungen

Preiswerte Team-Zusammenstellungen

Nachdem wir die preiswerten Pokémon auflistet haben, stellen wir nun mögliche Team-Zusammenstellungen vor. Achtet darauf, dass sich je nach Besetzung der drei Pokémon die jeweiligen Attacken ändern können:

Machomei
Tornupto
Relaxo
Konter + Kreuzhieb und Steinhagel Dunkelklaue + Lohekanonade und Solarstrahl Schlecker + Bodyslam und Erdbeben (oder Kraftkoloss)

Machomei dient als Konter zu Registeel und kann mit Steinhagel guten Schaden gegen Glurak austeilen. Ebenfalls kann es ganz gut gegen Togekiss bestehen. Das Team hat allerdings eine Schwäche gegen Sumpex und Toxiquak, außer ihr landet euren Solarstrahl. Tornupto wird genommen, um gegen Cresselia zu helfen.

Togekiss
Glurak
Relaxo
Charme + Antik-Kraft und Flammenwurf Feuerwirbel + Lohekanonade und Drachenklaue Schlecker + Bodyslam und Erdbeben (oder Kraftkoloss)

Ziemlich solides Team mit einer kleinen Schwäche gegen Turtok. Es kann zwar als günstiges Team gesehen werden, ist allerdings am oberen Ende des Preisspektrum.

Togekiss
Garados
Sumpex
Charme + Antik-Kraft und Flammenwurf Feuerodem + Knirscher und Hydropumpe Lehmschuss + Aquahaubitze und Erdbeben

Das Team hat eine leichte Schwäche gegen Meganie und Cresselia. Togekiss kann allerdings sehr gut gegen die Wandelform von Giratina bestehen. Es kann das Duell gewinnen, ohne eine Lade-Attacke zu verwenden, solange ihr ein Schild investiert.

Tornupto
Dragoran
Sumpex
Dunkelklaue + Lohekanonade und Solarstrahl Feuerodem + Drachenklaue (und Draco Meteor) Lehmschuss + Aquahaubitze und Erdbeben

Dragoran ist eine sehr gute Wahl für Spieler mit niedrigem Budget. Es wäre natürlich nützlich Draco Meteor als zweite Lade-Attacke zu haben, allerdings ist die Verwendung davon so nischig, dass ihr oftmals auch ohne die Attacke voran kommt. Die Dunkelklaue von Tornupto kann hohen Druck auf Registeel ausüben. Das Team weist aber Schwächen gegen Togekiss und Giratina (Urform) auf. Wenn ihr Tornupto nicht gegen Togekiss antreten lasst, habt ihr nur eine geringe Chance als Sieger das Match zu beenden.

Giratina (Wandelform)
Glurak
Garados
Dunkelklaue + Drachenklaue oder Antik-Kraft Feuerwirbel + Lohekanonade und Drachenklaue Feuerodem + Knirscher und Hydropumpe

Garados ist eine sehr gute Option gegen ein gegnerisches Giratina in der Wandelform. Zudem eignet es sich hervorragend gegen Sumpex. Allerdings weist das Team gegen Lapras und gegen Pokémon des Typs Fee Schwächen auf.

Sumpex
Relaxo
Giratina (Wandelform)
Lehmschuss + Aquahaubitze und Erdbeben Schlecker + Bodyslam und Erdbeben (oder Kraftkoloss) Dunkelklaue + Drachenklaue (und Antik-Kraft)

Nicht ganz so gut gegen Dragoran und Togekiss, dafür aber gegen den Rest der PvP-Meta. Die zweite Lade-Attacke für Giratina (Wandelform) ist nicht notwendig, kann aber helfen.

Hier könnt ihr euch den Pokéball Plus kaufen.

Teams für Fortgeschrittene:

Wenn ihr bereits unzählige Stunden ins Spiel gesteckt habt und keinen Mangel an Ressourcen aufweist, gibt es natürlich noch weitere Team-Zusammenstellungen. Sie sind allerdings wesentlich teurer. Zudem ist die Meta hierbei sehr stark von Registeel und Giratina (beide Formen) bestimmt. Wichtig: In der Pokémon GO Battle League könnt ihr nicht die Urform und die Wandelform von Giratina gleichzeitig in eurem Team haben.

Darum sieht diese Sektion im Vergleich zu den oberen Team-Kompositionen etwas anders aus. Wir listen euch erst die drei wichtigsten Pokémon mit ihren jeweiligen Attacken auf. Danach geben wir weitere Partner, die euer Team auf eine sinnvolle Art und Weise vervollständigen können.

Registeel
Giratina (Urform)
Giratina (Wandelform)
Zielschuss + Lichtkanone und Fokusstoß Dunkelklaue + Unheilböen und Spukball Dunkeklaue oder Feuerodem + Drachenklaue und Antik-Kraft (oder Schattenstoß)

Denkt dran, ihr könnt dieses Team nicht in der Pokémon GO Battle League verwenden.

Mögliche Partner für Registeel und Giratina (Urform)

 

 

Pixi

  • Schnelle Attacke: Charme
  • Lade-Attacken: Sternenhieb und Psychokinese

 

 

Die Lade-Attacken sind nicht allzu wichtig, da ihr fast ausschließlich Charme verwendet. Gegen feindliche Giratina nimmt es nicht allzu viel Schaden. Ihr müsst hierbei nur darauf achten, dass Pixi auf das maximal zulässige Level kommt.

 

Togekiss

  • Schnelle Attacke: Charme
  • Lade-Attacken: Antik-Kraft und Flammenwurf

 

Auch hier sind die Lade-Attacken nicht allzu bedeutend, da ihr ebenfalls fast exklusiv Charme verwendet. Allerdings kann Togekiss gegen die Wandelform von Giratina mit einem Schild standhalten und der Flammenwurf ist sehr effektiv gegen Registeel.

 

 

Lapras

  • Schnelle Attacke: Eissplitter
  • Lade-Attacken: Eisstrahl + Surfer

 

 

Lapras zeigt zwar Schwächen gegen Registeel und Kampf-Pokémon auf, macht dafür allerdings einen sehr guten Job gegen Giratina, Drachen-Pokémon, Togekiss und Stahlos.

 

Relaxo

  • Schnelle Attacke: Schlecker
  • Lade-Attacken: Bodyslam + Erdbeben

 

 

Nicht viel zu sagen. Sehr stark und sehr massiv. Mag es nur nicht allzu gern von Kampf-Pokémon geschlagen zu werden.

 

Cresselia

  • Schnelle Attacke: Psychoklinge
  • Lade-Attacken: Mondgewalt und Seher (oder Aurorastrahl)

 

 

 

 

Keine gute Antwort auf Registeel, allerdings kann es sich mit Mondgewalt gegen Giratina behaupten.

 

 

Suicune

  • Schnelle Attacke: Standpauke oder Eiszahn
  • Lade-Attacken: Blubbstrahl und Eisstrahl (oder Hydropumpe)

 

 

Es ist zwar keine klare Antwort gegen ein Registeel. Kann aber gegen Giratina (Urform) gut mithalten, vor allem mit den Eis-Attacken. Durch die Hydropumpe könnt ihr mehr Schaden gegen Registeel anrichten, aber dafür weniger bei Giratina.

Mögliche Partner für Registeel und Giratina (Wandelform)

 

Relaxo

  • Schnelle Attacke: Schlecker
  • Lade-Attacken: Bodyslam + Erdbeben

 

 

 

Genau wie oben bereits erwähnt, nicht viel zu sagen. Sehr stark und sehr massiv. Mag es weiterhin nicht allzu gerne geschlagen zu werden.

 

Regice

  • Schnelle Attacke: Zielschuss
  • Lade-Attacken: Blizzard + Erdbeben

 

 

 

 

Wenn ihr Regice in der Aufstellung habt, seid ihr sehr schwach gegen Typ Kampf, nichtsdestotrotz teilt Regice sehr gut Schaden aus und kann ebenfalls viele Angriffe problemlos einstecken.

 

Sumpex

  • Schnelle Attacke: Lehmschuss
  • Lade-Attacken: Aquahaubitze + Erdbeben

 

 

 

Sumpex hat starke Probleme gegen Pflanzen-Pokémon und müht sich ebenfalls gegen Giratina (Urform) und Garados ab. Trotzdem, der Rest des Teams kann den Typ Pflanze sehr gut unter Kontrolle halten und macht Sumpex Anfälligkeit dafür mehr als wett.

 

 

Irokex

  • Schnelle Attacke: Konter
  • Lade-Attacken: Steigerungshieb + Schmarotzer

 

 

 

 

Da ihr Irokex an die erlaubte Grenze bringen solltet, ist es ein teures Pokémon in Bezug auf Sternenstaub und Bonbons. Allerdings kann es mit zwei Schilden und zwei Steigerungshieben gegen Registeel gewinnen. Schmarotzer verteilt zudem guten Schaden gegen Giratina. Mit der Zusammenstellung habt ihr allerdings leichte Schwächen gegen Garados, wie auch gegen Typ Fee und Kampf.

 

Mewtu (Rüstung)

  • Schnelle Attacke: Konfusion
  • Lade-Attacken: Wuchtschlag + Psychostoß (oder Steinhagel)

 

 

 

 

 

Giratina (Urform), Relaxo und Alola-Sleimok sind leichte Konter gegen Mewtu in Rüstung. Psychostoß ist ein leichtes Upgrade gegenüber Steinhagel. Allerdings hilft Steinhagel gegen Glurak und Togekiss.