Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Rumbleverse | Bietet das Spiel Crossplay?

Rumbleverse | Bietet das Spiel Crossplay?

Wir zeigen euch, wie ihr in Rumbleverse Crossplay aktivieren könnt. (© Epic Games)

Damit ihr in Rumbleverse immer ein Match mit genügend Gegnern finden könnt, bietet das Spiel optionales Crossplay an. Dadurch können sowohl Spieler auf dem PC, der PlayStation und der Xbox alle miteinander spielen. Wir zeigen euch, wie ihr diese Option aktiviert.

Anzeige

Unterstützt Rumbleverse Crossplay?

Ja, das Spiel bietet die Option an, Crossplay zu aktivieren. Unterstützt werden dabei die Plattformen PC, PlayStation 4. PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series X/S. Allerdings seid ihr nicht dazu gezwungen und könnt die Crossplay-Funktion bei Bedarf auch deaktivieren.

Anzeige

Crossplay in Rumbleverse aktivieren

Nach der Installation des Spiels sollte Crossplay in Rumbleverse standardmäßig aktiviert sein. Um auf Nummer sicherzugehen, könnt ihr diese Option aber im Menü des Spiels überprüfen.

Anzeige

Öffnet dazu das Menü und navigiert in den Reiter Konto. Dort findet ihr die Option Crossplay und könnt zwischen An und Aus wechseln. Solltet ihr euch dazu entscheiden, das Feature zu deaktivieren, müsst ihr unter Umständen aber mit längeren Wartezeiten beim Matchmaking rechnen.

In Rumbleverse könnt ihr Crossplay im Untermenü Konto mit einem einfachen Klick aktivieren oder deaktivieren. )Bildquelle: Screenshot spieletipps)
In Rumbleverse könnt ihr Crossplay im Untermenü Konto mit einem einfachen Klick aktivieren oder deaktivieren. ) (Bildquelle: Screenshot spieletipps)

Auf der anderen Seite kann euch das Deaktivieren der Crossplay-Funktion dabei helfen, wenn ihr viel Wert auf gleichberechtigte Voraussetzungen legt. So können beispielsweise PC-Spieler sowohl mit Maus und Tastatur als auch optional mit einem Controller das Spiel genießen. Spielt ihr hingegen auf der PlayStation oder Xbox, seid ihr unter normalen Bedingungen ausschließlich auf den Controller angewiesen.

Da es sich bei Rumbleverse aber nicht um einen Shooter handelt, besteht aus unsrer Sicht kein offensichtlicher Vorteil darin, das Spiel mit Maus und Tastatur zu bedienen. Aus diesem Grund empfehlen wir euch, Crossplay in jedem Fall zu aktivieren.

Anzeige