Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Spotify reaktivieren: Premium-Abo wiederherstellen

Spotify reaktivieren: Premium-Abo wiederherstellen


Anzeige

Wenn ihr Spotify Premium gekündigt habt oder euer Geschenkguthaben ausgelaufen ist, werdet ihr wieder auf das kostenfreie „Free“-Abo zurückgestuft. Wie ihr das Premium-Abo wieder reaktiviert und was ihr überprüfen solltet, wenn gar nicht gekündigt habt, aber plötzlich keinen Zugang mehr zu eurem Account oder den Premium-Vorteilen habt, erfahrt ihr hier.

Anzeige
Spotify Premium Code 30 €
Spotify Premium Code 30 €
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 18.07.2024 13:40 Uhr

Spotify Premium reaktivieren

Schon kurz bevor euer Abo abläuft, sollte euch Spotify darauf hinweisen. Wenn ihr in der App also über euer ablaufendes Abo informiert wird, könnt ihr einfach den Button „Bestätigen“ auswählen, um mit eurer gewohnten Zahlungsart das Spotify-Abo zu reaktivieren.

Anzeige
Spotify reaktivieren App Hinweis
Bildquelle: GIGA

Falls die Kündigung schon durch ist, könnt ihr aber mit dem gewohnten Account auch jederzeit wieder das gewünschte Premium-Abo reaktivieren. Wenn ihr bei Spotify euer Premium-Abo beendet, wird euer Account nämlich nicht deaktiviert, sondern nur auf das kostenfreie „Spotify Free“-Abo heruntergestuft. Um wieder von den Premium-Funktionen zu profitieren, geht ihr auf dem Smartphone oder PC wie folgt vor:

Am Smartphone (App)

  1. Öffnet die App auf eurem Smartphone oder Tablet.
  2. Als „Spotify Free“-Kunde seht ihr unten rechts den Button „Premium“, tippt darauf.
  3. Drückt hier entweder auf die Schaltfläche „Premium holen“ oder wischt herunter, um euch für eine der anderen Abo-Optionen zu entscheiden und tippt dann hier auf den jeweiligen Button.
    Spotify Premium reaktivieren 01 App
    Bildquelle: GIGA
  4. Wählt jetzt die Zahlungsmethode:
    • „Spotify“: Tippt dann auf „Weiter mit Spotify“ und wählt eure gewünschte Zahlungsart.
    • „Google Play“: Tippt auf „Weiter mit Google Play“, um über euer Google-Konto und der eingestellten Zahlungsart zu zahlen.
  5. Überprüft eure Abo-Einstellungen, Zahlart und setzt den Haken, um Spotify zu berechtigen, eure Zahlungsmethode zu belasten.
  6. Tippt abschließend auf den Button „Kauf fortsetzen“, um das Spotify-Abo zu reaktivieren.
    Spotify Premium reaktivieren 02 App
    Bildquelle: GIGA

Am PC (Browser)

  1. Öffnet direkt die Kontoübersicht von Spotify in einem neuen Tab in eurem Browser.
  2. Loggt euch mit dem gewünschten Account ein, falls nicht automatisch geschehen.
  3. Scrollt herunter zum Menüpunkt „Dein Abo“ und klickt darunter auf den Button „Spotify Premium abonnieren“.
  4. Wählt jetzt das entsprechende Premium-Abo aus und dann die Schaltfläche „Los geht's“ an.
    Spotify Premium reaktivieren 01 PC
    Bildquelle: GIGA
  5. Überprüft eure Abo-Einstellungen, Zahlart und setzt den Haken, um Spotify zu berechtigen, eure Zahlungsmethode zu belasten.
  6. Tippt abschließend auf den Button „Kauf fortsetzen“, um das Spotify-Abo zu reaktivieren.
    Spotify Premium reaktivieren 02 PC
    Bildquelle: GIGA

Nicht gekündigt?

Falls ihr nicht gekündigt habt, aber ihr entweder keinen Zugriff mehr auf die Premium-Funktionen oder gar den gesamten Account habt, überpüft Folgendes:

Abo-Status

Falls ihr euch noch einloggen könnt, solltet ihr euren Abo-Status überprüfen. Möglicherweise ist eure Zahlungsmethode veraltet, konnte nicht abgebucht werden oder ihr seid aus dem Family-Paket entfernt worden. Mehr Informationen dazu erfahrt ihr hier:

Account deaktiviert

Solltet ihr euch nicht einmal mehr einloggen können, wurde entweder euer Account komplett deaktiviert oder Dritte haben sich Zugriff zu eurem Spotify-Konto verschafft. Kontaktiert in dem Fall direkt den Support des Streamingdienstes:

Wie hörst du Musik?

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige