1und1-Online-Speicher – alle Infos zur 1und1-Cloud

Henry Kasulke 1

Viele 1&1-Kunden können einen besonders umfangreichen 1und1-Online-Speicher nutzen. Möglich ist dies mit bestimmten Mobil- und DSL-Tarifen und nach der Einrichtung der Cloud. Wie auch mit dem Konkurrenten Dropbox könnt ihr dann per Tablet, Smartphone und PC auf die online gesicherten Daten zugreifen und sie teilen. Ohne zusätzliche Kosten stehen einigen Kunden ganze 100 GB Speicher zur Verfügung. Hier erfahrt ihr, was ihr tun müsst, um den Dienst verwenden zu können.

1&1 Hotline: Kundenservice.

1und1-Online-Speicher für Mobilfunk-Kunden

Habt ihr einen 1&1-Mobilfunk-Tarif mit Mindestlaufzeit, steht eine Cloud ohne Zusatzkosten für euch bereit. Möglich sind hierbei bis zu 100 GB Speicherkapazität.

Hier gehts zu den 1&1-Mobil-Tarifen *

App für Android und iOS

Um die Cloud mit eurem Mobilgerät verwenden zu können, muss die entsprechende App installiert sein. Beide Varianten sind kostenfrei.

1&1-Online-Speicher (Android) downloaden *

1&1-Online-Speicher (iOS) downloaden *

1&1
1und1-Online-Speicher für DSL-Kunden

Auch wer einen der 1&1 DSL-Doppel-Flat-Tarife nutzt, kann sich über eine Cloud ohne Extrakosten freuen. Mit der „Doppel-Flat V-DSL“ sind es stolze 100 GB. 10.000 Files könnt ihr mit dem Tarif in der Cloud sichern. Die „Doppel-Flat“ mit 50 GB und die „Surf-Flat“ mit 25 GB können sich ebenfalls durchaus sehen lassen.

Cloud am PC einrichten

Um mit eurem PC auf den Dienst zugreifen zu können, müsst ihr ihn folgendermaßen einrichten:

  1. Meldet euch mit eurer Kundennummer und eurem Kundenkennwort bei eurem an.
    1&1-Control-Center
  2. Wählt unter „Wichtige Funktionen“ den Punkt „Weitere Einstellungen & Services“. Danach klickt ihr unter „Kostenfreie Tools und Software“ auf „Online-Speicher“.
  3. Klickt nun neben „1&1 Online-Speicher“ auf „Einrichten“.
  4. Jetzt wählt ihr eine eurer E-Mail-Adressen als Benutzernamen für eure Cloud. Danach klickt ihr auf „Weiter“.
  5. Wählt ein Dienstepasswort (1&1-Online-Speicher-Kennwort), um später zu eurer Cloud gelangen zu können. Zur Bestätigung klickt ihr auf „Fertigstellen“.
    1&1-Online-Speicher - Dienstpasswort
  6. Nun informiert euch die Übersichtsseite über den Status eurer Cloud. Wenn neben dem Eintrag „Online-Speicher“ der Status „Fertig eingerichtet“ lautet, seid ihr am Ziel.


Zum Thema

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • 19 Fonts, die der Albtraum eines jeden Designers sind

    19 Fonts, die der Albtraum eines jeden Designers sind

    Wer Plakate entwirft, braucht auch die passende Schriftart dazu. Im Internet findet man auf Seiten wie „1001fonts“ massig kreative Fonts. Manchen davon sind allerdings so schrecklich, dass jeder Designer Albträume bekommen dürfte. Wir zeigen euch einige davon – viel Spaß.
    Robert Kägler
  • YouTube-Kindersicherung: Sicheren Modus aktivieren und deaktivieren

    YouTube-Kindersicherung: Sicheren Modus aktivieren und deaktivieren

    YouTube-Videos bieten Unterhaltung für ein ganzes Leben, aber manche Filme sind einfach nicht für Kinder geeignet. Aus diesem Grund gibt es auf YouTube den „eingeschränkten Modus“. Diese „YouTube-Kindersicherung“ könnt ihr aktivieren, um Kindern einen einigermaßen sicheren Zugang zu gewähren. Doch Vorsicht – das ist leicht zu umgehen!
    Marco Kratzenberg
  • FileZilla

    FileZilla

    Der FileZilla Download ist ein FTP-Client, der für Windows, Mac OS und Linux verfügbar ist. Das kostenlose FTP-Programm verwaltet beliebig viele FTP-Zugänge und kann abgebrochene Transfers fortsetzen.
    Matthias Großkämper 2
* gesponsorter Link