Auf Amazon könnt ihr bei einigen Artikeln wie Speicherkarten die sogenannte „Frustfreie Verpackung“ auswählen. Wir erklären, was das eigentlich ist.

 

Amazon

Facts 

Das Amazon-Video zeigt den Unterschied von frustrierenden und frustfreien Verpackungen:

Amazon erklärt frustfreie Verpackung

Amazon: Frustfreie statt plastikumhüllte Blister-Verpackung

Auf Amazon verkaufen Händler kleine Elektronik-Produkte wie Speicherkarten oder USB-Sticks in nur schwer zu öffnenden Blister-Verpackungen:

Solche aus Plastik bestehenden Blister-Verpackungen sind sehr schwierig zu öffnen. Bildquelle: Sony
Solche aus Plastik bestehenden Blister-Verpackungen sind sehr schwierig zu öffnen. Bildquelle: Sony
  • Dabei sind Artikel komplett mit eng anliegendem Plastik umhüllt.
  • Man muss sie mühsam mit einer Schere aufschneiden.
  • Das Ganze kann ewig dauern.
  • Dabei besteht aufgrund der entstehenden scharfen Kanten die Gefahr, dass man sich schneidet.
  • Außerdem ist eine Rückgabe des Artikels unschön, weil dabei die Verpackung unwiederbringlich zerstört wird.

Damit ist es im wahrsten Sinne des Wortes sehr frustrierend solche Verpackungen zu öffnen, um endlich an den Inhalt zu kommen.

Artikel-Lieferung in einer Stunde? Mit Amazon Prime Now geht's!

Amazon: So sieht die frustfreie Verpackung aus

Statt in einer schwer zugänglichen Plastikverpackung werden Produkte in einem einfachen Umschlag oder Paket aus Pappkarton verschickt:

Kein Plastik, nur ein Umschlag aus Karton. Bildquelle: Transcend
Kein Plastik, nur ein Umschlag aus Karton. Bildquelle: Transcend
  • Die Papp-Verpackungen lassen sich einfach öffnen – über ein simples Reißband.
  • Außerdem ist diese Art der Verpackung umweltfreundlicher, da auf Plastik verzichtet wird.
  • Amazon arbeitet dafür mit dem Hersteller zusammen, der seine Produkte dann gleich in die frustfreie Verpackung steckt.

Leider ist die frustfreie Verpackung nicht für alle, sondern nur spezielle Artikel auf Amazon erhältlich.

Setzen Hersteller die frustfreie Verpackung auch bei anderen Artikeln ein?

Hersteller verkaufen mittlerweile selbst Rasenmäher in dem recyclebaren Karton. Dennoch ist die frustfreie Verpackung derzeit noch nicht soweit verbreitet, wie man es sich vielleicht gerne wünscht. Da Amazon sein Sortiment jedoch kontinuierlich erweitert, sind einfache, nutzerfreundliche Verpackungen für Großgeräte und Co. in Zukunft sehr wahrscheinlich.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.