Microsoft hat Windows 11 vor einem Jahr offiziell eingeführt und dort auch die Möglichkeit geschaffen, Android-Apps auszuführen. Bisher wurden deutsche Nutzerinnen und Nutzer aber ausgeschlossen. Das hat jetzt ein Ende. Zudem wurde die Funktion stark verbessert.

 
Windows 11
Facts 

Android-Apps unter Windows 11 für Deutschland

Ein Jahr nach dem Start von Windows 11 hat Microsoft das erste große Update veröffentlicht. Darin werden Änderungen am Startmenü, der Barrierefreiheit, zum fokussierten Arbeiten, für Vernetzung, Kreativität, Gaming und mehr Sicherheit und Flexibilität am Arbeitsplatz eingeführt. Zudem wird die Android-App-Funktion massiv ausgebaut. So hat Microsoft offiziell angekündigt, dass die Funktion jetzt auch in Deutschland freigeschaltet wurde. Damit könnt ihr bald auf über 20.000 Android-Apps zugreifen.

Es bleibt weiterhin dabei, dass der Amazon-App-Store als Grundlage dient. Darüber könnt ihr viele Apps und Spiele abrufen. Mit der Ankündigung zur breiteren Verfügbarkeit wird die Funktion an sich aber auch viel besser. Es gibt mittlerweile über 20.000 Apps und Spiele, die jetzt durch Hardwareunterstützung auf eine zwei bis drei Mal so hohe Grafikleistung zugreifen können. Heißt also im Endeffekt, dass die Apps und Spiele noch besser auf eurem PC laufen. Es gibt einen besseren Support für kopiergeschützte Videos, eine bessere Bedienung per Touchscreen, Tastatur sowie Maus und vieles mehr (Quelle: Microsoft).

Im Video wird euch die Funktion vorgestellt:

Windows 11: Amazon App Store bringt Android-Apps auf PCs

Windows 11: Update wird ab sofort ausgerollt

Das große Windows-11-Update wird ab sofort verteilt. Wie immer bei so großen Updates, findet der Rollout in Wellen statt. Gleiches gilt für die Verfügbarkeit der Android-App-Funktion unter Windows 11. Hier gibt Microsoft ein Zeitfenster von „einigen Wochen“ an. Klar ist aber, dass ihr keine Umwege mehr gehen müsst, um Android-Apps auf eurem Windows-11-PC ausführen zu können. Die Funktion startet jetzt offiziell in Deutschland und soll deutlich schneller arbeiten.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.