Amazon: 1 Cent-Artikel - was steckt dahinter?

Martin Maciej

Bei Amazon gibt es eigentlich nichts, was es nicht gibt. Wer ein wenig im Angebot des Online-Handelsgiganten stöbert, stößt sogar auf Artikel, die nur einen Cent kosten. Sind diese Angebote seriös oder gibt es einen Haken bei den 1-Cent-Angeboten von Amazon?

Ganz gleich, ob Bücher, Schmuck oder Make-Up, diese günstigen Waren finden sich in zahlreichen Produktkategorien bei Amazon. Wird man hier übers Ohr gehauen?

Übersich von 1-Cent-Artikeln bei Amazon *

Nützliche Tipps und Tricks zu Amazon Prime.

Artikel für 1 Cent bei Amazon: Ist das wirklich so billig?

Natürlich sollte man bei diesen verdächtig guten Angeboten genau hinschauen. Selbst wenn der Artikel nur einen Cent kostet, kommen in der Regel Zusatzkosten zum Endpreis dazu, nämlich die Versandkosten.

  • Im Normalfall muss man zu dem einen Cent für den Artikel noch 3 € zusätzlich für die Versandkosten dazurechnen.
  • Auch der Verkäufer geht bei den Schnäppchen nicht leer aus. Die Versandpauschale bei Amazon liegt üblicherweise bei 3 €, der Artikel selbst kann jedoch mit einem günstigeren Versand verschickt werden.
  • Zusätzlich zu dem Cent gibt es für den Händler also den Rest der Versand- und Bearbeitungsgebühr für den Händler.
  • Daneben haben Marketplace-Anbieter durch die billigen Verkäufe eine günstige Möglichkeit, wertvollen Lagerplatz freizuräumen.
  • Bei einem günstigen Preis ist mit vielen Verkäufen zu rechnen. Der Verkäufer darf sich also über neue, gute Shop-Bewertungen freuen, die sich wiederum positiv auf den weiteren Handel auswirken.
Bilderstrecke starten
12 Bilder
Top-10-Handys: Diese Smartphones wünschen sich Amazon-Kunden am häufigsten.

Amazon: Versandkosten kommen dazu

Besonders Bücher sind unter den billigen Artikeln bei Amazon beliebt. Ist man kein Kunde bei Amazon Prime und kauft Waren direkt über Amazon, muss man Versandkosten zahlen, sollte der Wert des Warenkorbs unter 29 € liegen. Gleichzeitig werden Bücher über Amazon jedoch immer kostenlos verschickt. Legt man also ein günstiges Buch zu seinem Einkauf dazu, entfallen auch die Versandkosten. Für einen Cent lassen sich jedoch selten Bücher finden, hier wird man erst ab einem Verkaufspreis von einem Euro fündig. Dieser Trick gilt auch für Amazon-Warehouse-Artikel, nicht jedoch für Waren, die über den Marketplace verkauft werden.

Amazon-Echo-Quiz: Welches Modell passt am besten zu dir?

Fünf Modelle hat Amazon von seinen smarten Lautsprechern mittlerweile im Angebot. Zeit für einen Überblick und die Frage: Welcher ist der Richtige für mich? In unserem Quiz findest du es heraus.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Hardware-Deals des Tages: Die besten PC-Gaming-Angebote in der Übersicht

    Hardware-Deals des Tages: Die besten PC-Gaming-Angebote in der Übersicht

    Bock auf ein Upgrade? Wer gerade auf der Suche nach einer neuen Grafikkarte, einer Wasserkühlung, einem Gaming-Laptop oder sonstigen Hardwarekomponenten ist, wirft am besten einen Blick auf unsere Deal-Zusammenstellung. Wir haben die besten Angebote des Tages für euch herausgesucht. 
    Robert Kohlick
  • Saturn Prospekt-Check: Diese Bundle-Angebote lohnen sich

    Saturn Prospekt-Check: Diese Bundle-Angebote lohnen sich

    Der aktuelle Saturn-Prospekt* gilt bis zum 27. Mai 2019.  Das Motto lautet „Technikzuwachs geschenkt.“ GIGA hat sich ausgewählte Angebote angesehen und auf ihr Schnäppchenpotential überprüft. Diesmal dabei: Gimbal-Kamera von DJI, Playstation 4, Bose Soundbar 700, ein Enthaarungsgerät, iTunes-Guthaben und vieles mehr – jeweils als Bundle-Angebot.
    Stefan Bubeck 2
  • US-Schlag gegen Huawei: Zeit auf eigenen Beinen zu stehen, Europa!

    US-Schlag gegen Huawei: Zeit auf eigenen Beinen zu stehen, Europa!

    Im Handelskrieg zwischen den USA und China heißt das wahre Opfer: Europa. Das Duell um die technologische Vormachtstellung tragen die beiden Supermächte auf dem Rücken europäischer Kunden aus, die ohne Huawei in Zukunft wohl deutlich tiefer für Smartphones ins Portemonnaie greifen müssen. Größere Sorgen als teurere Handypreise sollte uns aber die Abhängigkeit machen, die wir gegenüber den Vereinigten Staaten...
    Kaan Gürayer
* Werbung