Amazon: E-Mail-Adresse ändern

Martin Maciej

Für die Anmeldung bei Amazon wird eine E-Mail-Adresse benötigt. Benutzt man das Konto nicht mehr oder hat den Verdacht, dass das elektronische Postfach gehackt wurde, sollte man die E-Mail-Adresse bei Amazon ändern.

Die Adresse ist gleichzeitig der Nutzername für den Amazon-Zugang. Zudem werden hier Informationen zu Bestellungen und weitere Informationen durch den Online-Händler zugestellt. Daher sollte man darauf achten, dass bei Amazon immer eine gültige E-Mail-Adresse hinterlegt ist.

Bilderstrecke starten
13 Bilder
Die teuersten Produkte bei Amazon: Online-Shopping für Superreiche.

Neue Mail-Adresse bei Amazon hinzufügen

amazon-anmelden
Habt ihr ein neues E-Mail-Konto eröffnet und wollt diese Mail-Adresse dem Amazon-Konto hinzufügen, funktioniert das wie folgt:

  1. Meldet euch mit der an.
  2. Steuert den rechten, oberen Bereich in der Menüleiste an und klickt auf „Mein Konto“.
  3. Klickt auf die Schaltfläche „Anmelden und Sicherheit“.
  4. Zur Sicherheit müsst ihr euch erneut einloggen.
  5. Hier findet ihr persönliche Daten, darunter auch die E-Mail. Klickt rechts auf „Bearbeiten“.
  6. Um die Mail-Adresse für Amazon zu ändern, gebt in das Feld „Neue E-Mail“ die neue Adresse ein.
  7. Wiederholt die Eingabe im Feld darunter.
  8. Die Änderung wird durch eine erneute Passworteingabe bestätigt.
  9. Zusätzlich müssen die dargestellten Zeichen in das dafür vorgesehene Feld eingetragen werden. So wird sichergestellt, dass es sich um eine menschliche Änderung und nicht um einen automatisierten Vorgang durch einen Bot handelt.

Tipps und Tricks für Prime-Kunden (Video)

Nützliche Tipps und Tricks zu Amazon Prime.

Amazon: Neue Mail-Adresse für den Login einrichten

Die Änderung wird durch Amazon per Mail bestätigt. Ab sofort funktioniert der Login nur noch mit den neuen Daten. An anderer Stelle erfahrt ihr, wie man das Amazon-Passwort ändern kann.

amazon-mail-aendern

Auch nach einer Änderung gilt jedoch, bei vermeintlichen Mails von Amazon genau hinzuschauen. Immer wieder verschicken Betrüger E-Mails unter dem Namen von Amazon, um Login-Daten zu stehlen.

Anmeldungen in das Konto  beim Online-Händler sollten daher niemals über empfangene Benachrichtigungen durchgeführt werden. Stattdessen sollte man direkt die Amazon-Webseite aufrufen oder den Login über die offizielle App auf dem Smartphone oder Tablet wählen.

25 Jahre Amazon: Wie gut kennst du das Geburtstagskind?

Täglich bestellen Millionenen von Menschen bei Amazon, das riesige Internet-Kaufhaus ist aus den Köpfen vieler nicht mehr wegzudenken. Es gibt quasi nichts, was man nicht bei Amazon kaufen kann. Doch was weißt du über den größten Online-Händler der Welt? Teste dein Wissen mit diesem Quiz!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Sonos-Lautsprecher zu teuer? Hersteller lockt mit neuem Angebot

    Sonos-Lautsprecher zu teuer? Hersteller lockt mit neuem Angebot

    Wenn man sich ein Stereo-Setup aus zwei Sonos One Lautsprechern holt, ist man beim Kauf schnell 400 Euro oder mehr los. Nun testet der Multiroom-Lautsprecher-Hersteller ein neues Vertriebsmodell, bei dem sich der Nutzer die Boxen gegen eine monatliche Gebühr ausleiht. GIGA-Audioexperte Stefan wägt die Vor- und Nachteile dieser Lösung ab.
    Stefan Bubeck
* Werbung