Nicht alle Filme bei Amazon Prime Video könnt ihr euch mit einem Klick angucken. Aus Gründen des Jugendschutzes haben einige Filme eine Altersbeschränkung. Der Inhaber des Kontos muss bei Amazon das Alter bestätigen, bevor er dann mit seiner PIN solche Filme ansehen darf.

 

Amazon Prime

Facts 

Auch wenn sich die meisten Kunden einig sind, dass die Alterseinschätzungen bei Amazon lächerlich sind, weil dort Filme ab 18 sind, die jeder andere Anbieter ab 16 zeigt, führt kein Weg drum herum. Ihr müsst bei Amazon Prime euer Alter bestätigen, bevor ihr sie sehen dürft.

Mit diesen Tricks holt ihr noch mehr aus eurem Amazon-Prime-Konto heraus:

Nützliche Tipps und Tricks zu Amazon Prime

Alter bestätigen bei Amazon Prime – so klappt's

  1. Öffnet bei Amazon Prime die Seite zur Überprüfung der Volljährigkeit und meldet euch nötigenfalls mit euren Login-Daten an.
  2. Für die Bestätigung eures Alters müsst ihr die Personalausweisnummer eingeben, die sich rechts oben auf dem Ausweis befindet.
  3. Um euer Alter zu verifizieren, müsst ihr außerdem entweder ein Bankkonto oder eine Kreditkartennummer eintragen.
  4. Damit wird lediglich das Alter überprüft, es werden keine Transaktionen durchgeführt.
  5. An dieser Stelle könnt ihr auch die vierstellige Jugendschutz-PIN eingeben, nach der ihr dann in Zukunft jedes Mal gefragt wird, bevor ihr einen „Film ab 18“ ansehen könnt.
Bilderstrecke starten(16 Bilder)
So holt man alles aus Amazon Prime heraus

Wählt eine gut zu merkende und vor allem nicht umständliche Nummer. Die Zahlen von 0 bis 4 erreicht ihr mit dem Steuer-Ring eurer Fernbedienung. Für die Ziffern 5 bis 9 müsst ihr erst noch eine weitere Taste drücken. Wenn ohnehin keine Kinder im Haushalt leben, spricht nichts gegen 1-1-1-1.

Wenn ihr die Nummer vergesst oder später ändern wollt, geschieht das auf derselben Webseite im Abschnitt „PIN ändern“. Ihr könnt dort jederzeit eine andere PIN auswählen und eingeben. Allerdings ist aus Sicherheitsgründen dafür auch jedes Mal die Altersverifizierung über ein Bankkonto oder eine Kreditkarte notwendig. Es ist also ratsam, von Anfang an eine gute Nummer zu wählen.

Welche Streaming-Anbieter nutzt ihr?

Netflix, Amazon Prime, DAZN - die Zahl der Streaming-Anbieter wächst und wächst. Welche Anbieter nutzt ihr? Und vor allem warum? Welcher vereint eurer Meinung nach die meisten Vorteile? Oder nutzt ihr mehrere Anbieter gleichzeitig?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.