Apple

Martin Maciej 1

Apple, der Hardware- und Softwarehersteller aus Cupertino, gehört seit Beginn der Computerentwicklung für den Massenmarkt zu den bedeutendsten und innovativsten Unternehmen in der IT-Branche. Ende des vergangenen Jahrtausends lieferte sich Apple einen harten Konkurrenzkampf mit Microsoft um die Gunst der Computernutzer bei der Wahl des Betriebssystems. Aktuell steht besonders der Kampf um die Spitze auf dem Smartphone-Markt, vor allem gegen Samsung mit seiner Galaxy-Reihe, aber auch im Tablet-Bereich im Vordergrund.

Bereits in den 1970er Jahren begann Apple Inc. Mit der Herstellung von Computern. Neben der Pionierrolle in der Entwicklunng der Heim-PCs konnte Apple die grafische Bedienoberfläche, sowie die Steuerung mit der Maus im alltäglichen PC-Gebrauch etablieren.

Weitere Meilensteine in der Geschichte Apples:

  • 2001: Release des ersten iPods
  • 2007: Etablierung des iPhones als Smartphone
  • 2010: Erscheinen des ersten iPads als Tablet-PC von Apple

Neben den tragbaren Geräten hat Apple mit dem MacBook Air zudem eine Notebook-Variante und mit dem iMac einen Desktop-PC mit dem eigenen Betriebssystem Mac OS X im Angebot.

ios-7-iphone-4s

Apple: Für viele die Nummer 1

Auch wenn der heutige Diskurs um das Unternehmen Apple regelmäßig in einem Konflikt zwischen „Apple-Fanboys“ und Apple-Kritikern mündet, ist das Unternehmen samt seiner Marke das aktuell wertvollste der Welt. Das prägende Gesicht von Apple ist das im Oktober 2011 verstorbene ehemalige Firmenoberhaupt von Apple, Steve Jobs. Neue Inhalte für die einzelnen iOS-Geräte in Form von Musik, Anwendungen, Büchern finden sich in den unternehmenseigenen Distributoren iTunes Store und App Store. Besonders der iTunes Store veränderte die Musikwelt Anfang des aktuellen Jahrtausends nachhaltig. Galt Musik in digitaler Form im Vorfeld lediglich als das Werkzeug von Raubkopierern, um Alben und einzelne Lieder über Napster und Co. zu verteilen, richtete Apple mit dem iTunes Music Store die erste Möglichkeit ein, sich Musik in digitaler Form auf legalem Weg zu beschaffen. Besonders die Kombination mit dem iPod als tragbaren Musikplayer führte dazu, dass Apple marktführend auf dem Gebiet des digitalen Musikgeschäfts ist.

Ausblick in die Zukunft von Apple

Auch nach dem Rücktritt und Tod des Geschäftsführers und kreativen Kopfes Steve Jobs ist der innovative Weg von Apple lange nicht vorbei. Aktuell arbeitet das Unternehmen an einer Smartphone-ähnlichen für das Handgelenk, der iWatch. Darüber hinaus wird das Smartphone-Repertoire regelmäßig mit Nachfolgern erweitert. Das aktuelle iPhone 5 ist mittlerweile die 6. Generation in Apples Smartphone-Serie. Für Herbst 2013 ist der Nachfolger, das iPhone 5S geplant. Auch Gerüchte über ein „Billig“-iPhone für den Massenmarkt reißen nicht ab. Zur Zeit steht das Unternehmen Apple unter der Führung von Tim Cook.

Zum Thema: Was ist Bonjour-Service und wie werde ich ihn wieder los?

Zu den Kommentaren

Kommentare

Produkte und Artikel zu Apple

  • Müssen sich iPhone-Nutzer umgewöhnen? EU macht Apple Druck

    Müssen sich iPhone-Nutzer umgewöhnen? EU macht Apple Druck

    Die EU setzt Apple unter Druck. Eine neue verpflichtende Vorgabe, die vom Parlament gefordert wird, könnte für Unmut bei den iPhone-Nutzern sorgen. Denn wird der Entschluss verabschiedet, müssten sich viele Apple-Fans ganz schön umgewöhnen. 
    Robert Kohlick
  • Mein iPhone suchen: So findet man das Apple-Smartphone

    Mein iPhone suchen: So findet man das Apple-Smartphone

    iPhone in der Wohnung verlegt? Anrufen ist zwecklos, weil es stummgeschaltet ist? Apple kennt unsere Vergesslichkeit und hält uns mit „Mein iPhone suchen“ ein Hintertürchen offen. Vor allem dient die Funktion aber als guter Diebstahlschutz.
    Sebastian Trepesch 1
  • Apple Pay und Google Pay lohnen sich: 75 Euro geschenkt – nur noch wenige Stunden

    Apple Pay und Google Pay lohnen sich: 75 Euro geschenkt – nur noch wenige Stunden

    Apple Pay und Google Pay werden immer beliebter und immer mehr Banken gesellen sich in die Reihe der Unterstützer ein. Gegenwärtig werden die iPhone- und Smartphone-Bezahldienste noch attraktiver – es warten aktuell wieder 75 Euro nur darauf, „abgeholt“ zu werden. Wir erklären euch, was ihr dafür tun müsst. Nur schnell müsst ihr sein, denn den Bonus gibt es nur noch wenige Stunden.
    Sven Kaulfuss 7
  • iPhone: So könnte Apple die Smartphone-Kamera drastisch verbessern

    iPhone: So könnte Apple die Smartphone-Kamera drastisch verbessern

    Seit dem iPhone 7 Plus bietet Apple einige seiner Smartphones mit zwei Kameras auf der Rückseite an; im iPhone 11 Pro sind es sogar gleich drei Sensoren und Objektive. Mit einer Lösung, die traditionelle Kameras seit langer Zeit bieten, könnte Apple in Zukunft noch mehr Möglichkeiten bieten.
    Holger Eilhard 2
  • Nicht vergessen: Apple schenkt dir noch was – Wert 50 Euro

    Nicht vergessen: Apple schenkt dir noch was – Wert 50 Euro

    Wer in den letzten Wochen und Monaten ein iPhone, iPad, einen iPod touch, Apple TV oder Mac gekauft hat, der bekommt von Apple noch was geschenkt. Man darf allerdings nicht vergessen, sich das „Geschenk“ im Wert von knapp 50 Euro auch rechtzeitig abzuholen. Eine kleine Erinnerung von GIGA.
    Sven Kaulfuss
  • WhatsApp: Infos & kostenloser Download

    WhatsApp: Infos & kostenloser Download

    WhatsApp ist eine der beliebtesten und erfolgreichsten Anwendungen für Smartphones. Der Messenger dient dazu, Nachrichten, Fotos und andere Dateien zu versenden. In unserer App-Vorstellung nennen wir die Funktionen, den Download-Link, Tipps, Preise und Alternativen zu WhatsApp.
    Sebastian Trepesch 100
  • Für 200 Millionen US-Dollar: Warum Apple diese Firma kauft

    Für 200 Millionen US-Dollar: Warum Apple diese Firma kauft

    Immer wieder kommt es vor, dass Apple sich kleinere Firmen und Teams einverleibt, beispielsweise um die eigenen Produkte in Zukunft verbessern zu können. Tim Cook und seine Manager waren erneut auf Einkaufstour und haben neue Mitarbeiter gefunden, die genau dabei helfen sollen.
    Holger Eilhard
  • Trump auf Konfrontationskurs: Apple im Visier des US-Präsidenten

    Trump auf Konfrontationskurs: Apple im Visier des US-Präsidenten

    Wieder einmal versucht US-Präsident Donald Trump den iPhone-Hersteller öffentlich via Twitter unter Druck zu setzen. Im Gegensatz zu diversen Meldungen der vergangenen Monate, geht es diesmal allerdings nicht um Apples Situation im Handelsstreit mit China.
    Holger Eilhard 1
  • Lebenszeichen von iOS 13.3.1: Apple veröffentlicht endlich 2. Beta

    Lebenszeichen von iOS 13.3.1: Apple veröffentlicht endlich 2. Beta

    Nach dem Update ist vor dem Update – Apple wird nicht müde und arbeitet nach dem Release von iOS 13.3 im letzten Jahr am nächsten Systemupdate für leidgeplagte iPhone- und iPad-Nutzer. Im neuen Jahr dürfen Entwickler ab sofort endlich iOS 13.3.1 in der Beta 2 testen.
    Sven Kaulfuss 1
* Werbung