Bei der Dell-Hotline beantwortet man euch Fragen zu Computer-Problemen, Garantieansprüche oder Allgemeinem. Wir zeigen euch, wie ihr den Kundenservice per Telefonnummer, Chat, Post und E-Mail als Privat- und Geschäftskunde erreicht.

 

Dell

Facts 

Dell Logo
Tipp: Bevor ihr die Dell-Hotline kontaktiert, solltet ihr eure Kundenummer bereit halten.

Die Kundennummer beginnt mit „DE“ und befindet sich auf Rechnungen, Lieferscheinen und Angeboten.

Dell-Hotline (kostenlos)

Hotline für Privatkunden (Technik & Kundendienst) 0800 201 33 55
Hotline für Kleinunternehmen 0800 270 33 55
Hotline für Großunternehmen & Verwaltungen 0800 138 33 55

Sprechzeiten:

  • Privatkunden: Mo-Fr: 8:30 bis 17:30 Uhr | Sa: 11 bis 19 Uhr
  • Unternehmen und Verwaltungen: Mo-Fr: 9:00 bis 17:30 Uhr

Eine genaue Telefonliste für Privatanwender, Firmenkunden und öffentliche Auftraggeber, findet ihr hier.

Chat mit Dell-Experten starten (Nach Produkt-Kauf)

Dell-Hotline: Kundeservice per E-Mail, Post und Forum

  • Für allgemeine Anliegen könnt ihr die E-Mail-Adresse nutzen: Webmaster_Germany@dell.com
  • Im Dell-Forum helfen euch unter Umständen andere Dell-Nutzer weiter, um eure Fragen zu beantworten – insbesondere bei Software und Hardware-Problemen.

Auf dem Postweg erreicht ihr Dell wie folgt:

Dell GmbH
Main Airport Center
Unterschweinstiege 10
D - 60549 Frankfurt am Main

Telefon: 069/9792-0
Telefax: 069/34824-8000

Geschäftsführer: Doris Albiez, Jürgen Renz
Vorsitzende des Aufsichtsrates: Benedikte Leroy

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Dell XPS 15 2-in-1 in Bildern: Ein echter Notebook-Traum in 4K

Dell-Pressekontakt

Christian Viermann
Public Relations Manager
Tel: +49 (0) 6196 4728 639
Mobil: +49 151 2045 7127
e-mail: christian.viermann@dell.com
Eva Kia-Wernard
PR-COM Beratungsgesellschaft für
strategische Kommunikation GmbH
Tel: +49 89 59997 802
e-mail: eva.kia@pr-com.de

Falls ihr noch weitere Kontaktmöglichkeiten kennt, schreibt sie uns gerne in die Kommentare.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.