winSIM & PremiumSIM: Neue Datentarife im Preis-Check

Monika Mackowiak 1

winSIM und PremiumSIM bietet monatlich kündbare Handytarife zum absoluten Kampfpreis. Jetzt haben die Drillisch-Marken auch Datentarife mit bis zu 8 GB LTE-Datenvolumen im Portfolio. Wir haben uns das Angebot einmal näher angesehen.

winSIM & PremiumSIM: Neue Datentarife im Preis-Check
Bildquelle: getty images/AntonioGuillem.

Die Drillisch-Marken PremiumSIM, winSIM, smartmobil, simply und maxxim sind bekannt dafür, Handyverträge mit bis zu 10 GB LTE-Datenvolumen zum unschlagbar günstigen Preis anzubieten. Der Kunde hat dabei die Wahl zwischen SIM-only-Tarifen mit zwei Jahren Laufzeit oder, für ein paar Euro mehr, auch monatlich kündbar. Ein Smartphone kann bei Bedarf ebenfalls hinzugebucht werden.

Zu den Allnet-Flats für Smartphones gesellen sich nun vier reine Datentarife im Netz von Telefónica für Tablets, Notebooks und PCs, ebenfalls mit 24 Monaten Laufzeit oder monatlich kündbar. Für die flexible Variante werden jeweils 2 Euro mehr pro Monat fällig. Während sich die Preise bei den Smartphone-Tarifen von Anbieter zu Anbieter unterscheiden, kosten die neuen Daten-Flats überall das gleiche.

Zur Einführung spart man bis zu 10 Euro, sodass sich aktuell folgende monatliche Kosten ergeben:

  • LTE Internet S: 1 GB LTE mit bis zu 21,6 MBit/s für 4,99 Euro
  • LTE Internet M: 3 GB LTE mit bis zu 21,6 MBit/s für 9,99 Euro
  • LTE Internet L: 5 GB LTE mit bis zu 50 MBit/s für 14,99 Euro
  • LTE Internet XL: 8 GB LTE mit bis zu 50 MBit/s für 19,99 Euro

Zum Angebot bei winSIM * Zum Angebot bei PremiumSIM *

Datentarife bei winSIM, PremiumSIM & Co im Vergleich mit anderen Angeboten

Die Preise klingen zunächst günstig, doch es gibt lukrative Alternativen, sogar im besseren Telekom- und Vodafone-Netz! Seit Längerem kann man nämlich über mobilcom-debitel an gelangen. Im Telekom-Netz kosten 10 GB LTE mit bis zu 150 MBit/s nur 15,99 Euro pro Monat, bei Vodafone bekommt man für diesen Preis sogar 12 GB LTE mit bis zu 500 MBit/s. Einzige Wermutstropfen: Die Tarife sind nicht monatlich kündbar, sondern müssen für mindestens 2 Jahre abgeschlossen werden. Ab dem 25. Monat steigt die Grundgebühr auf 29,99 Euro, man sollte also auf jeden Fall daran denken, rechtzeitig zu kündigen.

Zu den Datentarifen von mobilcom-debitel *

Fazit: Wer flexibel sein will, kann sich die Drillisch-Datentarife näher ansehen, mit Laufzeit gibt aber es deutlich günstigere Alternativen mit besserer Netzqualität.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung