RFID auslesen und schreiben mit einer App

Marco Kratzenberg

Manche Zeitgenossen fürchten, dass man ihre Kreditkarten und Handys per RFID auslesen kann und schützen sich davor mit RFID-Blockern und RFID-Hüllen. Wenn man allerdings ein NFC-fähiges Smartphone besitzt, kann man sich selbst praktische Befehle auf NFC-Chips und -Sticker schreiben, sie später via RFID wieder auslesen und sogar kopieren. So geht’s…

NFC wird gerade wieder mal interessant, nachdem Google Pay mit einem Bezahlsystem gestartet ist und Apple Pay in den Startlöchern steht. Allerdings kann man mit der Technik noch ganz andere Sachen machen – zumindest auf einem Android-Smartphone. NFC-Sticker und -Chips lassen sich nämlich mit Befehlen belegen, damit ihr so euer Handy steuern könnt. Diese Sticker könnt ihr danach auch über RFID auslesen und auf weitere Transponder kopieren. Das kann praktisch sein, wenn ein Handy immer bestimmte Aktionen ausführen soll, sobald es auf so einem Sticker liegt.

Bilderstrecke starten
9 Bilder
NFC-Funktion: Was kann man damit machen?

RFID auslesen mit dem Smartphone

Android-User wissen es zu schätzen, dass sie NFC-Tags mittels RFID auslesen können, um nicht nur Texte sehen zu können, sondern auch auf ihrem Gerät vorprogrammierte Befehle auszuführen. Ihr könnt beispielsweise Strom sparen, indem ihr beim Verlassen des Hauses WLAN deaktiviert und wieder aktiviert, wenn ihr im Büro oder zuhause kurz über den NFC-Sticker wischt.

Damit das klappt, muss NFC bei eurem Smartphone aktiviert sein. Außerdem müsst ihr einen NFC-Sticker oder Chip besitzen, auf dem die gewünschten Befehle gespeichert wurden. Die passenden NFC-Sticker zum Aufkleben bekommt ihr . 5 RFID-Chips gibt’s dort bereits .

… und natürlich benötigt ihr die richtige App dazu.

Dieses Video zeigt euch, wie einfach die NFC Tools zu bedienen sind:

NFC Tools.

RFID-Tags mit App auslesen

Mit der App „NFC Tools“ könnt eure RFID-Chips auslesen und beschreiben. Sie ist einfach zu bedienen und bringt bereits eine ganze Menge vorbereiteter Aufgaben mit, die sich auch miteinander kombinieren lassen. Danach werden sie schnell auf euren NFC-Transponder geschrieben.

Die App sorgt auch dafür, dass die Aufgaben anschließend problemlos ausgeführt werden, sobald ihr euer Handy über den NFC-Sticker führt oder darauf ablegt. Genau dann wird sie ihn nämlich per RFID auslesen und die Aufgaben erledigen. Ihr könnt zum Beispiel bestimmte Systemzustände aktivieren, deaktivieren oder wechseln. Wechseln bedeutet in dem Fall, dass vom aktuellen Zustand in den jeweils anderen umgeschaltet wird, wenn der NFC-Sticker ausgelesen wird. Ausgeschaltetes WLAN wird aktiviert und umgekehrt. Bis zur maximalen Speichergröße lassen sich mehrere Anweisungen kombinieren.

Außerdem könnt ihr damit die NFC-Tags löschen, formatieren oder eben auch kopieren.

Hier könnt ihr die App im Google Play Store downloaden:

NFC Tools
Entwickler:
NXP Semiconductors
Preis: Kostenlos
NFC Tools - Pro Edition
Entwickler:
NXP Semiconductors
Preis: 2,99 €

Die Basisversion ist kostenlos, hat aber natürlich nicht den Leistungsumfang der Pro-Version. Die Ausgabe der 2,99 Euro dafür lohnt sich auf jeden Fall – zumindest dann, wenn ihr NFC zu schätzen gelernt habt und die Features des Öfteren nutzen wollt. Dann könnt ihr zum Beispiel auch Aufgaben anlegen und speichern, um sie später wieder aufzurufen und neue Tags zu beschreiben.

Wie soll die nächste Version von Android heißen?

Macht mit bei unserer Umfrage: Wie soll die nächste Version von Android heißen? Falls euer Lieblingsvorschlag nicht dabei sein sollte, schreibt ihn einfach in die Kommentare!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • HWMonitor

    HWMonitor

    Der HWMonitor Download zeigt euch Lüftergeschwindigkeit, Spannung und Temperatur von Hardware-Komponenten eures Computers an.
    Marvin Basse 2
  • Dashlane

    Dashlane

    Der kostenlose Passwort Manager Dashlane verwaltet eure Login-Daten von Webseiten wie Amazon, Google oder Ebay. Aus dem Programm heraus öffnet ihr die entsprechende Webseite und Dashlane loggt euch automatisch ein.
    Robert Schanze
  • Mp3tag

    Mp3tag

    Mit dem Mp3tag Download bekommt ihr ein kostenloses Programm, das es euch ermöglicht, auf einfache Musikdateien Tags hinzuzufügen sowie diese zu bearbeiten.
    Marvin Basse
* gesponsorter Link