EA hat neuen Community-Manager, will in Zukunft ehrlicher werden

Lisa Fleischer 1

Vor allem nach dem Release von Mass Effect: Andromeda und Star Wars Battlefront 2 sah sich Electronic Arts mit der Kritik zahlreicher Spieler konfrontiert – und reagierte dennoch kaum darauf. Das soll sich in Zukunft wieder ändern.

Zumindest bei FIFA 18 soll sich in Zukunft viel am Umgang mit der Community ändern. Was die Serie mit dem neusten Ableger bietet:

FIFA 18: Launch Commercial - More Than a Game.

Vor allem bei EA Sports soll ein Wandel im Community Management stattfinden. Das verspricht der neue Community Manager Corey Andress, der sich vor drei Tagen der Reddit-Community vorstellte. Zuständig wird er vor allem für FIFA sein. Der Fußball-Simulator stand in letzter Zeit ebenfalls in der Kritik, auf Fan-Wünsche nicht einzugehen.

In Zukunft soll sich das zumindest langfristig ändern. Corey Andress spricht an, dass er um die Sorgen der Fans um das Spiel und um die Kommunikation mit den Spielern weiß. Dass alle Probleme immer sofort offen gelegt werden, kann er zwar nicht versprechen. Andress plant aber, neue „Brücken der Kommunikation“ zu öffnen, um Fans mehr Kontext und Transparenz zu bieten. Außerdem soll Anmerkungen der Community besser zugehört werden.

Die Kommunikation mit den Fans ist nicht das einzige Kuriosum aus dem Hause Electronic Arts:

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Das sind die kuriosesten Spielerwerte der FIFA-Reihe .

Was seinem Post bislang fehlt, sind konkrete Informationen zu seinem Plan – also genau das, was er verspricht. Dementsprechend skeptisch ist die Reddit-Community noch. Andress bietet allen Usern jedoch an, sich direkt an ihn zu wenden; egal ob über Reddit oder auf seinem Twitter-Profil. Ob der neue Community-Manager die gewünschten Änderungen in der Kommunikation mit Fans wirklich bringt oder ob alles beim Alten bleibt, wird die Zeit zeigen.

Was sollte der neue Community Manager von FIFA als erstes in Angriff nehmen? Und denkst du, dass Electronic Arts auch für ihre anderen Spiele ein besseres Community-Management einführt, sollte Andress mit seinen Plänen Erfolg haben?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link