Google Podcasts: Folgen abonnieren & downloaden – so geht’s

Robert Kägler

Die neue Google Podcasts-App ist da. Wir zeigen euch, wie die App funktioniert und wie ihr eure Lieblingssendungen mit Google Podcasts abonnieren und herunterladen könnt.

Google Podcasts: Folgen abonnieren & downloaden – so geht’s
Bildquelle: Paul Bradbury / OJO Images.

Google Podcasts: Was ist das?

Bis vor kurzem musste man über Google noch einige Tricks anwenden oder Podcast-Apps von Drittanbietern herunterladen, um regelmäßig verschiedene Sendungen komfortabel genießen zu können. Mit „Google Podcasts“ hat Google eine eigene App veröffentlicht, die besonders simpel gehalten wurde und ohne überflüssige Features auskommt. Mit der Anwendung könnt ihr ganz einfach eure Audio-Sendungen abonnieren und herunterladen.

Google Podcasts: Abonnieren – so geht’s

  1. Öffnet die Google-Podcasts-App.
  2. Gebt oben in der Suchleiste (die kleine Lupe links) einen Podcast-Titel ein.
  3. Wählt den gewünschten Podcast aus den Ergebnissen aus.
  4. Tippt auf das Bild, um in die Episoden-Übersicht zu gelangen.
  5. Drückt hier auf + Abonnieren.
  6. Jetzt habt ihr die Sendung zu euren Favoriten hinzugefügt und sie taucht auf der Startseite der App auf.

Google hilft euch mit Google Maps auch im Urlaub als Reiseführer:

Bilderstrecke starten
12 Bilder
11 Tipps, um Google Maps als Reiseführer einzusetzen.

Google Podcasts: Folgen herunterladen

  1. Öffnet die Google-Podcasts-App.
  2. Wählt einen Podcast aus, den ihr downloaden wollt.
  3. Wählt in der Folgen-Übersicht die jeweilige Episode aus.
  4. Drückt auf das kleine Symbol mit dem Pfeil neben dem Button „Folge wiedergeben“.
  5. Jetzt wird der Podcast heruntergeladen.

Hinweis: Habt ihr der App noch nicht alle App-Berechtigungen erteilt, seht ihr zunächst ein Pop-Up, das euch zu den Einstellungen weiterleitet. Klickt hier drauf, um die Berechtigungen nachträglich zu ändern.

Quiz mit Google Maps: Erkennst du diese Geek-Orte?

Na, bist du der „Ober-Geek“ und hältst die Beschriftung in Google Maps für unnötig? Schließlich hast du den Kennerblick und identifizierst jedes wichtige Gebäude anhand einer einzigen Satellitenaufnahme. Dann teste dich jetzt und beweise es!

Wie findet ihr die neue App von Google? Kann sie Apps von Drittanbietern ersetzen oder habt ihr bereits andere Favoriten, die euch unverzichtbare Funktionen bieten? Schreibt es uns in die Kommentare!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

* Werbung