Bing entfernen: Suchmaschine aus Firefox, Chrome und dem IE löschen

Jonas Wekenborg 14

Bing ist eine Suchmaschine ähnlich Google, wird allerdings nicht bei weitem so häufig genutzt. Hat sich eure Standardsuche in Firefox oder Chrome auf Bing geändert oder wollt ihr Bing aus dem Internet Explorer entfernen, könnt ihr das mit unserer Anleitung ganz leicht tun.

Bing entfernen: Suchmaschine aus Firefox, Chrome und dem IE löschen

Während Firefox und Chrome für gewöhnlich mit der Standardsuche Google installiert werden, besitzt der bei Windows-Systemen vorinstallierte Internet Explorer standardmäßig Microsofts „Bing“. Durch Download-Bundles kann es dazu kommen, dass ihr euch die Suche auch in Firefox oder Chrome einfahrt. Das lässt sich allerdings ganz leicht ändern, indem ihr Bing entfernt und z.B. Google wieder als Standardsuche einrichtet.

Es reicht allerdings nicht, Bing einfach aus der Liste der Suchmaschinen zu entfernen, da die Microsoft-Suche sonst beim nächsten Start wieder – Ta Da – eure Suchanfragen bearbeiten will.

Bing aus Mozilla Firefox entfernen

  1. Überprüft zunächst, ob ihr Bing als Add-on installiert oder nur als Suchmaschine eingerichtet habt
  2. Klickt dafür auf die drei waagerechten Streifen rechts oben im Firefox-Browser, um die Einstellungen zu öffnen
  3. Wählt hier nun die Option Add-ons aus (Strg+Umsch+A)

  4. Findet ihr unter Erweiterungen Bing Search for Firefox oder ähnliches, klickt ihr einfach auf Entfernen
  5. Klickt in der Firefox-Leiste nun auf den kleinen Pfeil neben der Suchmaschine

  6. Wählt im aufgeklappten Menü ganz unten Suchmaschinen verwalten…
  7. Klickt in der Liste der Suchmaschinen nun Bing an und wählt auf der rechten Seite Entfernen

Bing aus Google Chrome entfernen

Begebt euch als erstes in die Systemsteuerung, da sich Bing mitunter über die Searchbar von Conduit installiert hat.

  1. Unter Programme deinstallieren solltet ihr hier dann „Search Protect“ finden können
  2. Deinstalliert das Tool von Conduit
  3. Öffnet nun Google Chrome und klickt oben rechts auf die drei Balken für die Einstellungen
  4. Klickt unten auf Einstellungen
  5. Im neuen Fenster findet ihr unter Suchen den Button Suchmaschinen verwalten…
  6. Wählt hier Bing an und klickt auf das X rechts, um Bing zu entfernen

  7. Klickt nun noch auf Fertig und Bing wurde erfolgreich aus Chrome entfernt

Bing aus dem Internet Explorer entfernen

Bing und der Internet Explorer gehören beide zu Microsoft und sind auf neuinstallierten Windows-Systemen standardmäßig für die Navigation im Internet zuständig. Falls ihr Bing im IE aber nicht nutzen wollt, könnt ihr die Suchmaschine auch einfach dauerhaft entfernen.

  1. Startet den Internet Explorer
  2. Klickt oben rechts auf das Zahnrad, um in die Einstellungen zu gelangen
  3. Wählt nun Add-Ons verwalten
  4.  Unter Suchanbieter werdet ihr schnell fündig. Wählt Bing aus
  5. Klickt nun unten rechts auf den Button Entfernen
  6. Ein letzter Klick auf Schließen und ihr nutzt fortan Google als Suchmaschine+

Erfahrt bei uns auch, wie man die Standardsuchmaschine in Firefox ändern kann.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Lustige Computer-Viren, die man gerne auf dem PC hätte

    Lustige Computer-Viren, die man gerne auf dem PC hätte

    Der Alptraum jedes PC-Nutzers ist der Computer-Virus. Einmal infiziert macht sich die Schadsoftware an die Arbeit und euch das Leben zur Hölle. Doch das ist nicht immer so. Es gibt auch mehr oder weniger harmlose Computer-Viren, die euch lediglich etwas auf die Palme bringen wollen.
    Robert Kohlick
  • VAVOO.tv

    VAVOO.tv

    Bei VAVOO.tv handelt es sich um ein Media-Center ähnlich wie KODI, mit dem man mediale Inhalte aller Art aus verschiedenen Quellen abspielen kann. Genauso wie bei KODI ist es mit VAVOO.tv möglich, den Funktionsumfang durch verschiedene Addons zu erweitern. Bei VAVOO werden die Addons als „Bundles“ bezeichnet.
    Martin Maciej
* gesponsorter Link