Windows 10, 7, 8: Programme deinstallieren – so geht's

Robert Schanze 2

Hier zeigen wir, wie ihr Programme in Windows 10, 7 und 8 wieder deinstallieren könnt. Am schnellsten funktioniert das wie folgt.

Windows 10, 7 und 8: Programme deinstallieren

  1. Drückt die Tastenkombination Windows + R.
  2. Gebt appwiz.cpl ein.
  3. Drückt die Eingabetaste.
  4. Klickt in der Liste auf das Programm, das entfernt werden soll.
  5. Klickt auf den Button Deinstallieren.

Hilfe und Tipps:

Im Video zeigen wir, wie ihr Programme in Windows 10 deinstalliert:

Windows 10: Programme deinstallieren – Anleitung.

Unsere Bilderstrecke zeigt die Vorgehensweise nochmal Bild für Bild:

Bilderstrecke starten
4 Bilder
So deinstalliert ihr Programme in Windows.

Windows 10: Programme über Systemsteuerung deinstallieren

  1. Drückt die Tastenkombination Windows + R.
  2. Tippt ein control ein.
  3. Drückt die Eingabetaste.
  4. Klickt unter dem Schriftzug Programme auf Programm deinstallieren.

  5. Ihr seht die bekannte Programm-Liste aus Windows 7.
  6. Klickt auf ein Programm in der Liste und danach auf den Button Deinstallieren, um es zu entfernen.

Windows-Programme über Startmenü deinstallieren

In Windows 7 könnt ihr ebenfalls die obige Anleitung befolgen oder die Programme direkt über das Startmenü löschen, wenn das Programm dort bei seiner Installation einen Eintrag hinzugefügt hat:

  1. Öffnet das Startmenü.
  2. Sucht eurer Programm und klickt im entsprechenden Unterordner auf Einträge wie Programm entfernen / deinstallieren oder Programm Uninstall.
  3. Ihr erkennt sie oft an einem Mülleimer-Symbol. Statt „Programm“ steht bei euch dann in der Regel der Programmname.
  4. Danach startet die Deinstallations-Routine des Programms.

Was war dein erstes Betriebssystem? (egal ob Desktop oder Mobile)

Mein erstes Betriebssystem war Windows 3.1. Danach kam Windows 98, ME, XP und 7. Vista, Windows 8 oder Windows 10 sind nicht meine Betriebssysteme. Mittlerweile bin ich bei Linux Mint Cinnamon gelandet. Wie sehen eure Erfahrungen aus? Schreibt sie uns gerne in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

  • Mozilla Firefox

    Mozilla Firefox

    Mozilla Firefox oder einfach Firefox ist der Name eines der wichtigsten und am häufigsten benutzten Internetbrowsers unserer Generation. Der freie Webbrowser lässt sich heute nicht mehr aus dem Alltag unserer Internet-affinen Gesellschaft wegdenken und so ist es auch nicht verwunderlich, dass der schlaue Feuerfuchs stets verbessert wird.
    Jonas Wekenborg 8
  • Excel: Farbige Zellen zählen – so geht’s

    Excel: Farbige Zellen zählen – so geht’s

    Mit einer speziellen Funktion könnt ihr in Excel farbige Zellen zählen. Das ist zum Beispiel hilfreich, wenn sich Zellen färben, sobald ein bestimmter Wert erreicht ist, oder wenn ihr einige Zellen zur besseren Übersicht manuell färbt. Als Ergebnis könnt ihr dann sehen, wie häufig ein Wert in eurer Tabelle überschritten wird. Wir erklären euch die nötigen Schritte.
    Marco Kratzenberg
* gesponsorter Link