Was heißt "viral"? Bedeutung und Definition viraler Videos

Martin Maciej 1

Seit einiger Zeit liest man immer häufig im Zusammenhang mit Videos oder anderen Inhalten im Netz, dass diese sich „viral“ verbreiten. Doch was bedeutet dieses „virale“ im Zusammenhang mit Videos im Netz überhaupt?


Video: Altersbeschränkung umgehen, YouTube-Videos legal herunterladen, Wiedergabefehler beheben – Diese Top 10 YouTube Tipps und Trivia erleichtern euch das Leben:

YouTube - Top 10 Tipps und Trivia.

Wenn Inhalte sich online „viral“ verbreiten, versteht man darunter nicht die Verbreitung eines Computervirus, der private Daten ausspäht oder andere virtuelle Schäden verursacht.

Die meist gesehenen YouTube-Videos aller Zeiten

Was heißt viral? Bedeutung und Definition viraler Videos

Vielmehr versteht man unter einem „viralen Video“ einen Videoclip, der sich im Internet schnell und ohne größere Einwirkung des Video-Urhebers, bzw. –Anbieters verbreitet. Informationen über eine Produkt, Dienstleistungen oder andere Bestandteile, die Inhalte des Videos sind, verbreiten sich als virales Video, ähnlich wie bei einem biologischen Virus, von Mensch zu Mensch. Der Inhalt bei viralen Videos soll so spektakulär, geheimnisvoll oder lustig sein, dass der Clip von Zuschauern über soziale Netzwerke, E-Mails und mehr geteilt und so für ein größeres Publikum sichtbar wird.

Little Chicks Take Their First Flight from Djawid Hakimyar on Vimeo.

Im Gegensatz zu traditionellen Werbekampagnen bieten virale Videos im Idealfall einen überproportional großen Erfolg bei verhältnismäßig geringem finanziellem und organisatorischem Aufwand.

Bilderstrecke starten
17 Bilder
Die 15 größten Gaming-Skandale von YouTubern und Streamern 2018.

Die besten viralen Videos 2014

Beispiele für virale Videos in der jüngeren Vergangenheit sind etwa der neue Werbespot von Edeka mit Scooter-Frontmann H.P. Baxxter, das teuflische Baby bei YouTube oder auch Psys Rekorderfolg „Gangnam Style“. Die Videos erlangten ihre Popularität vor allem dadurch, dass diese bei Facebook, Twitter und Co. geteilt und somit „viral“ verbreitet wurden.

Mittlerweile werden von der Heinrich-Böll-Stiftung jährlich im Rahmen des Internationalen Kurzfilmfestivals in Berlin die Viral Video Awards für die besten viralen Videos des Jahres verliehen. 2014 gewann das Video „Little Chicks Take Their First Flight“ von Djawid Hakimyar den mit 1000 € dotierten Publikumspreis für das „beste Viral 2014“, den Preis für das beste „political Viral“ sackte Richard Beerd für das virale „Most Shocking Second a Day“-Video ein.

Bei uns erfahrt ihr auch, warum es beim Fußball häufig „Fritz-Walter-Wetter“ heißt. Zudem erläutern wird den Begriff von „Shoutout“ bei Instagram, YouTube und Co.

11 kontroverse Meinungen über YouTuber, die die Community spalten

Über YouTuber scheiden sich bekanntlich die Geister. Das geht weit über ein einfaches „Mag ich“ oder „Mag ich nicht“ hinaus. Wie stimmst du über die kontroversesten Meinungen über YouTuber ab?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Photoshop ohne Abo geht das? Ja und Nein

    Photoshop ohne Abo geht das? Ja und Nein

    Adobe hat irgendwann beschlossen, das gesamte Software-Angebot auf Online-Abos umzustellen – das passt nicht Jedem! Ob und wie ihr Photoshop ohne Abo kaufen könnt, erklären wir euch hier.
    Marco Kratzenberg
  • iOS 13

    iOS 13

    Das kommende Betriebssystem für iPhone und iPads ist iOS 13. Den Nachfolger von iOS 12 wird Apple voraussichtlich im Juni auf der WWDC vorstellen und im September veröffentlichen. Spannend dürfte das System vor allem für iPad-Besitzer sein.
    Sebastian Trepesch
  • PDF-XChange Editor

    PDF-XChange Editor

    Bis jetzt galt der PDF-XChange Viewer als eines unserer Lieblingsprogramme zum Betrachten und Nachbearbeiten von PDF-Dateien. Doch der PDF-XChange Editor aus dem gleichen Haus ist ein mehr als würdiger Nachfolger!
    Marco Kratzenberg 2
* gesponsorter Link