iPhone 4 Display: Reparatur-Anleitung und FAQ/Troubleshooting

Flavio Trillo

Mit dem GIGA & Fixxoo iPhone-Display Reparatur-Set kannst auch Du ganz einfach Dein iPhone-4-Display wechseln. Hier eine Videoanleitung, zusammen mit Lösungen für die häufigsten Fragen und Probleme, die dabei oder danach auftreten können.

Wer mit einer bebilderten Text-Anleitung besser zurecht kommt, für den haben wir natürlich auch etwas vorbereitet! Hier nun aber das Video-Tutorial:

 

Bilderstrecke starten
11 Bilder
So geht der Akku-Wechsel beim iPhone 4 und iPhone 4s.

Häufig gestellte Fragen zur Reparatur des iPhone-4-Displays

Wo bekomme ich Original-Ersatzteile?

Apple verkauft selbst keine Ersatzteile an Endkunden. Falls Du also nicht gerade ein Autorisierter Service-Provider bist, hast Du keine Chance, an „originale“ Apple-Displays, -Akkus oder sonst etwas zu gelangen.

Allerdings ist es möglich, OEM-Teile einzukaufen. Das sind solche von Herstellern, die auch für Apple fertigen. Diese stammen dann zwar nicht „Original“ von Apple, sind aber baugleich und von hoher Qualität.

Solche OEM-Ersatzteile entsprechen also den von Apple selbst verbauten Komponenten, haben aber möglicherweise nicht Apples Qualitätskontrolle durchlaufen. Deswegen beziehen wir unsere Ersatz-Displays und -Akkus nur von ausgewählten Zulieferern.

Unsere Partner führen Qualitätsprüfungen nach unseren Maßstäben durch und wir selbst prüfen die eingegangene Ware erneut stichprobenartig. So können wir gewährleisten, Deinen hohen Ansprüchen an unsere Reparatur-Sets gerecht zu werden.

Zurück nach oben.

Worauf sollte ich achten beim Ersatzteile-Kauf?

Werden Dir „Original-Ersatzteile“ angeboten, frag nach. Was bedeutet das? Woher kommen die Teile und wie sichert der Händler ihre Qualität?

Schau Dir die Bewertungen des Händlers und seines Angebots an, zum Beispiel bei Amazon oder bei eBay. Ist er vertrauenswürdig? Ist die Mehrzahl der Bewerter mit dem Produkt zufrieden?

Verlangt der Anbieter einen erstaunlich niedrigen Preis, könnte es einen Haken geben. Unsere Ersatzteile sind nicht die günstigsten — dafür stehen wir für ein hohes Maß an Qualität. Häufig sind günstige Teile minderwertig oder schlicht ungeprüfte Gebrauchtware.

Außerdem solltest Du darauf achten, ob Du den Händler im Falle einer Reklamation oder Nachfrage erreichen kannst. Gibt es eine vertrauenswürdige Internetseite mit Impressum? Bietet der Händler deutschsprachigen Support? Hält er vielleicht sogar FAQ bereit, um erste Fragen sofort zu beantworten?

So kannst Du verhindern, minderwertigen Ersatzteilen zu erhalten und zwielichtigen Händlern auf den Leim zu gehen.

Zurück nach oben.

Muss ich die Schrauben so fest ziehen wie möglich, damit auch alles hält?

Um Himmels Willen, nein. Die Schrauben sind ab Werk üblicherweise nur leicht „handfest“, also auch mit entsprechend geringer Kraft zu lösen. Sie sind alle passgenau, so dass es nicht schadet, wenn sie nicht völlig bombenfest angezogen sind. Im Gegenteil: Zu fest angezogene Schrauben können Spannungen in den Bauteilen hervorrufen, und sie dadurch beschädigen.

Lasse also beim Lösen und Festziehen der Schrauben keine rohen Kräfte sinnlos walten — einfach ganz zart drehen, bis sich ein Widerstand regt. Dann noch eine viertel Umdrehung und die Schraube sitzt. Dies gilt sowohl für die inneren, als auch die äußeren Schrauben.

Zurück nach oben.

Nach dem Display-Tausch findet mein iPhone kein Mobilfunknetz mehr!

Als erstes solltest Du prüfen, ob Datum und Uhrzeit auf Deinem iPhone 4 korrekt eingestellt sind. Gehe dafür in die Einstellungen -> Allgemein -> Datum & Uhrzeit. Schalte hier die automatische Zeiteinstellung ab (falls nötig) und wähle die korrekte Zeitzone, Datum und Uhrzeit.

giga-fixxoo-display-faq-screenshot-datum

Sollte Dein iPhone 4 dann noch immer keine Verbindung zum Mobilfunknetz herstellen können: Prüfe, ob die Antenne unten am Lautsprecher richtig mit der Hauptplatine verbunden ist.

faq-4-antennenkabel-lautsprecher

Außerdem darf der kleine blaue Chip neben dem Antennen-Konnektor bei der Reparatur nicht beschädigt worden sein. Er ist (unter anderem) für den Netzempfang zuständig und damit natürlich unverzichtbar.

faq-4-kleiner-blauer-chip

Zurück nach oben.

Nach der Reparatur geht das Touch-Display nicht mehr. Was kann ich tun?

Ihr seht zwar, wie das iPhone an geht, könnt aber mit dem Finger nichts mehr steuern? Dann ist vermutlich etwas mit diesem Touchscreen-Verbindungskabel nicht in Ordnung.

faq-4-touchflex

Schau genau nach, ob dieses Kabel richtig auf der Platine sitzt. Auch der kleinste Riss kann bereits dafür sorgen, dass die Touch-Funktion aussetzt. Vorsicht ist daher beim Zusammenbau geboten! Verklemmt sich das Flexkabel zwischen neuem Display und iPhone-Rahmen, kann es schnell zu einem Kabelbruch kommen.

Zurück nach oben.

Auf der einen Schraube da, die auf der Hauptplatine, da ist so ein weißes Ding drauf. Was mach ich jetzt?

Das „weiße Ding“ ist der Flüssigkeitssensor. Er verfärbt sich bei Kontakt mit Wasser oder anderen Flüssigkeiten. So kann Apple feststellen, ob ein Flüssigkeitsschaden vorlag. Du kannst die Schraube trotz der weißen Abdeckung problemlos heraus und wieder hinein drehen.

Zurück nach oben.

Das Display will einfach nicht passen! Es klemmt und weigert sich, seinen Platz einzunehmen.

Die 6 Schrauben im Display-Rahmen hast Du zunächst nur angelöst, nicht ganz herausgedreht. Sie hielten das alte Display und es kann sein, dass sie sich gegen ein neues wehren. Diese Nostalgie treibst Du ihnen am besten aus, indem Du sie alle ganz herausdrehst. Jetzt sind die Klammern freigegeben, und das neue Display sollte sich ganz leicht einsetzen lassen.

Zurück nach oben.

Das iPhone geht gar nicht mehr an, das Display bleibt schwarz oder weiß! Was nun?

In seltenen Fällen kann es sein, dass Du vor dem ersten erfolgreichen Start Deines neuen iPhone-4-Displays einen so genannten „soft reset“ durchführen musst. Halte dazu den Home-Button und den Standby-Knopf so lange gedrückt, bis das Gerät von alleine neu startet. Jetzt sollte Dein Display anspringen.

Falls nicht, probiere dies:

Zurück nach oben.

Das Display geht nicht an, flackert oder zeigt Pixelfehler!

Falls Dein Ersatzdisplay nach dem Zusammenbau nicht richtig funktioniert, solltest Du zunächst die entsprechenden Verbindungen im Inneren checken.

faq-4-flexkabel-display

Vor allem die beiden Flexkabel, die am Ersatzdisplay befestigt sind, müssen fest sitzen. Beim Zusammenbau können sie sich schon einmal lösen — nochmaliges Festdrücken der Kontakte behebt das Problem in den meisten Fällen.

Zurück nach oben.

Auf dem Display sind komische Punkte zu sehen, als wenn jemand zu doll drauf gedrückt hätte.

Solche Druckpunkte können zum Beispiel entstehen, wenn unter dem neuen Display noch Glassplitter (oder Schrauben) liegen. Sie drücken dann von hinten gegen den Bildschirm und rufen solche Erscheinungen hervor. Schaue nach, ob Du Splitter (von Deinem alten Display) oder sonstige Fremdkörper während der Operation im Patienten vergessen hast. Keine Sorge, das passiert den besten Chirurgen ;-).

Zurück nach oben.

Alles funktioniert, nur der Dockanschluss wird beim Aufladen oder Synchronisieren nicht mehr erkannt.

Für den Dock-Anschluss ist dieses große Flexkabel zuständig. Löse das Backcover und prüfe, ob Du es fest aufgesteckt und die Klammer wieder darauf fest geschraubt hast.

faq-4-flexkabel-gross

Zurück nach oben.

Aus meinem iPhone 4s kommt kein Ton mehr heraus, die Lautstärke-Regler, der Stummschalter oder der Kopfhörer-Anschluss funktionieren nicht mehr!

Ein Telefon, das keinen Pieps von sich gibt — eher schlecht. Auch für alles, was mit Klang zu tun hat, gibt es natürlich Flexkabel. In diesem Fall solltest Du diesen kleinen Konnektor überprüfen und sicherstellen, dass er fest auf der Hauptplatine sitzt. Er ist der dritte der drei kleinen Flexkabel, gezählt von der Kamera aus und für alles zuständig, was mit Tonausgabe zu tun hat (außer für die Lautsprecher unten am iPhone).

faq-4-flexkabel-oben-3

Falls aus den Lautsprechern unten beim Homebutton kein Ton mehr kommt, kann das mit diesem großen Flexkabel zu tun haben. Schaue nach, ob es gut sitzt und ob Du die Klammer wieder drauf geschraubt hast.

faq-4-flexkabel-gross

Zurück nach oben.

Mein LED-Blitz funktioniert nicht mehr!

Sollte Dein LED-Blitz nicht mehr auslösen, solltest Du den sicheren Halt dieses Flexkabels kontrollieren, welches die Kamera mit der Hauptplatine verbindet.

faq-4-flexkabel-kamera

Zurück nach oben.

Alles funktioniert wunderbar, aber in meinem iPhone klappert es irgendwo…

Wenn sonst kein Fehler auftritt, kann sich ein kleines Kunststoffteil gelöst haben. Es befindet sich oben in der Nähe der Kamera unter der Metallabdeckung und ist eine Art Sollbruchstelle — das Gewinde ist hier äußerst weich und reißt bei kleinstem Druck ab.

faq-4-sollbruchstelle

Das ist nicht schlimm, Dein iPhone funktioniert auch ohne das Kunststoff-Teilchen. Du solltest es aber entfernen, wenn Du dem Geklapper ein Ende setzen willst.

Zurück nach oben.

Der Standby-Knopf funktioniert nicht mehr.

Der Standby-Knopf wird über eins der vielen Flexkabel mit der Hauptplatine verbunden. Sieh nach, ob dieses kleine Flexkabel fest auf der Platine sitzt. Es ist das erste von dreien in einer Reihe, gezählt von der Kamera aus.

faq-4-flexkabel-oben-1

Zurück nach oben.

Die FaceTime-Kamera (an der Display-Vorderseite) funktioniert plötzlich nicht mehr.

Ohne FaceTime-Kamera kein Selfie — das geht natürlich nicht! Sieh nach, ob dieses Flexkabel sicher mit der Hauptplatine verbunden ist. Es ist das mittlere der drei kleinen Kabel oben neben der Kamera und verantwortlich für die ordnungsgemäße Funktion der Selfie- äh, der FaceTime-Kamera.

faq-4-flexkabel-oben-2

Zurück nach oben.

Die iSight-Kamera (auf der Display-Rückseite) funktioniert nicht mehr! Was nun?

Es ist möglich, dass sich das Flexkabel der Kamera beim entfernen der Hauptplatine von ihr gelöst hat. Prüfe, ob es noch fest sitzt.

faq-4-flexkabel-kamera

Zurück nach oben.

Verliere ich durch die Display-Reparatur meine Hersteller-Garantie von Apple?

Durch einen Wechsel des Displays verlierst Du jedwede Ansprüche auf Garantieleistungen durch Apple. Sollte Dein iPhone noch Garantie haben, lass Apple die Reparaturen einfach kostenlos durchführen. Unser Reparaturset kommt dann ins Spiel, wenn der Garantiezeitraum abgelaufen ist oder Apple aus anderen Gründen die kostenlose Reparatur verweigert.

Zurück nach oben.

Das hat mir alles nicht geholfen. Was mache ich jetzt?

Du hast alles ausprobiert, bist alle anderen Punkte dieser FAQ-Liste durchgegangen und Deine Frage wurde nicht beantwortet? Dann solltest Du uns eine E-Mail schreiben. Du kannst auch bei Facebook oder Twitter mit uns Kontakt aufnehmen. In jedem Fall werden wir versuchen, Dir bestmöglich zu helfen.

Zurück nach oben.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

* Werbung