Der Android Device Manager findet euer verlorenes Handy

Wer sein Android-Smartphone verloren hat oder falls dieses gestohlen wird, der hatte bisher zwar über Umwege die Möglichkeit, das Gerät ausfindig zu machen, mit dem Android Device Manager geht dies nun aber von Haus aus.

Der Android Device Manager findet euer verlorenes Handy

Android Device Manager: Das kann der Dienst

Das Versprechen des Android Device Managers ist es, Euer Android-Gerät im Falle eines Verlustes unkompliziert ausfindig zu machen. Neben der Lokalisation aus der Ferne und der Aufenthaltsbestimmung Eures Gerätes kann der Android Devoice Manager euch sogar dabei helfen, euer Android-Gerät zuhause zu finden, indem Ihr es über den Dienst anrufen und so ertönen lassen könnt. Quasi perfekt für mich, denn wenn ich nicht gerade meinen Schlüssel suche, bin ich oft auf der Jagd nach meinem Telefon.

Android-Geräte-Manager-1

Android-Geräte-Manager-3

Voraussetzung, um den Android Device Manager zu nutzen, ist natürlich ein Android-Smartphone oder -Tablet, zudem muss mindestens Android 2.2/Froyo installiert sein. Dann müsst ihr euch den Android Device Manager  installieren und diesen aktivieren, damit das auch alles funktioniert. Öffnet dazu die Seite android.com/devicemanager und folgt den Anweisung. Für weitere Informationen schaut einfach mal hier nach oder werft einen Blick in diesen Artikel.

Falls ihr ein Samsung-Mobilfunkgerät nutzt, könnt ihr außerdem auch auf den Dienst Samsung Dive zurückgreifen. Mit diesem könnt ihr schnell und einfach eure Geräte im Überblick behalten und sehr genau bestimmen, wo sich diese befinden. Wie genau dieser funktioniert erklären wir euch hier. Erfahrt zudem, wie es sich mit dem Sperren des Smartphones per IMEI verhält.

Quelle. Google, via Alex (danke für den Hinweis), Artikelbild: Addictive Tipps

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: Android Geräte-Manager

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz