Microsoft Office für iPad und iPhone (Download): Word- & Excel-Dateien bearbeiten

Word, Excel und PowerPoint – das sind die Office-Apps von Microsoft für iPhone und iPad. Seit November können sie weitgehend ohne Office 365-Abo genutzt werden, die Bearbeitung von Dokumenten ist nun möglich.

Alle drei Apps – also Word, PowerPoint und Excel – hat Microsoft auf Version 1.6 aktualisiert. Ab sofort ist es möglich, die Dokumente in iCloud zu speichern. Der Zugang findet sich im Reiter Öffnen -> Speicherorte. Hier müssen wir auf den Menüpunkt Mehr klicken, um zum Onlinespeicher von Apple zu gelangen. iOS 8 ist erforderlich.

Word-, Excel- und PowerPoint-Dateien auf dem iPad mit MS Office bearbeiten

Die Office-Apps von Microsoft lohnen einen genaueren Blick, vor allem für iPad-Besitzer. Ursprünglich war die umfangreiche, aber teure Cloud-Lösung Microsoft Office 365 – ob per In-App-Kauf oder bei erworben – die Voraussetzung, um die Apps nutzen zu können, sprich: Um Word-, Excel- und PowerPoint-Modelle bearbeiten zu können, musste man zahlen. Im November schaltete Microsoft überraschender Weise die Apps für jedermann frei. Nur für einige Premium-Funktionen in Word, Excel und PowerPoint ist es unumgänglich, den Dienst zu buchen.

Im Folgenden iPad-Screenshots von Microsoft Office, Links für weitere Informationen sowie die Download-Links:

Das ist Microsoft Office für iPad und iPhone

Microsoft Office für iPad und iPhone besteht aus den drei Anwendungen...

Microsoft Office für iPad: Word

Microsoft Office für iPad: Excel

Microsoft Office für iPad: PowerPoint

 

Die Geschichte der Office-Apps bis zum heutigen Stand ist recht wirr: Microsoft startete mit einer Office-App für iPhone, die in unserem Test rein gar kein Lob einheimsen konnte. Dafür überzeugte der Entwickler dann aber mit drei iPad-Apps – den hier genannten. Siehe: „Word für iPad im Test: Tolle App, wäre da nicht...“ Für eine aktive Nutzung war zunächst die Buchung eines guten, aber für viele zu umfangreichen Office-Abos notwendig. Dann wandelte Microsoft die iPad-Apps zu Universal-Apps um, seitdem können sie also auch auf dem iPhone genutzt werden. Seit November ist – wie oben beschrieben – die Nutzung auch ohne Abo möglich.

Microsoft Office für iPad: Kostenloser Download von Word, Excel, PowerPoint

Hier die Links für den kostenlosen Download der drei Office-Apps Word, Excel und PowerPoint:

Microsoft Word
Preis: Kostenlos
Microsoft Excel
Preis: Kostenlos
Microsoft PowerPoint
Preis: Kostenlos

Übrigens: Eine neue Desktop-Version, Microsoft Office 2016 für Mac, ist vor kurzem erschienen.

Zum Thema:

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!
zum Hersteller von

Weitere Themen: Microsoft

Weitere Artikel zu Microsoft Office für iPad und iPhone (Download): Word- & Excel-Dateien bearbeiten
  1. Microsoft: Stephen Elop soll Office für iOS befürworten

    Florian Matthey 7
    Microsoft: Stephen Elop soll Office für iOS befürworten

    Wird der Führungswechsel bei Microsoft endlich eine Version von Microsoft Office fürs iOS mit sich bringen? Gerüchten zufolge soll Stephen Elop, ein aussichtsreicher Kandidat für die Rolle als Microsoft-CEO, die Ausweitung der Office-Suite auf andere Plattformen...

  2. Microsoft und die Diskussion um Office fürs iPad

    Holger Eilhard 7
    Microsoft und die Diskussion um Office fürs iPad

    Vor einigen Tagen machte ein Bericht von The Daily die Runde im Internet, der besagte, dass Microsoft angeblich in Kürze sein Office-Paket für das iPad vorstellen werde. Das darauf folgende Dementi von Microsoft war eher dünn, doch warum?

GIGA Marktplatz