Odin3 Download

Download Ver. 3.10.7 - für Windows

Odin3 ist eine PC-Software, die von der Community entwickelt wurde, um Android-Smartphones zu rooten und zu flashen. Dabei sollte man allerdings Vorsicht walten lassen. Neben dem Download zeigen wir, was ihr bei Odin3 beachten solltet.

Mit dem Odin3-Tool könnt ihr euer Android-Handy flashen und rooten: Während beim Flashen ein neues Betriebssystem (Firmware) auf das Gerät übertragen wird, erhalten Nutzer durch das Rooten Administratoren-Recht und können etwa vorinstallierte System-Apps löschen.

Die Vorteile: Smartphone-Hersteller veröffentlichen für ältere Modelle – vermutlich aus Kostengründen – meistens keine aktuelle Betriebssystem-Version oder Besitzer müssen sehr lange auf ein Update warten. Wer das ändern will, kann unserem Odin3 Download nutzen. So lässt sich auch unschönes Software-Branding entfernen.

Video-Tutorial | Smartphone mit Odin flashen

Odin3 Download: Anleitung zur richtigen Verwendung des Programms

In Odin3 sind alle verfügbaren Funktionen und Optionen in einem Fenster untergebracht. Die Software gibt es allerdings nur auf Englisch. Je nachdem, welches Smartphone ihr nutzt, solltet ihr in Foren und Communities wie XDA-Developers nachschauen, wie sich euer Handy mit Odin3 flashen und rooten lässt. Auf jeden Fall sollte der Akku des Handys voll aufgeladen sein, da der Vorgang je nach Art und Umfang der Modifikationen recht lange dauern kann. Eine Stromunterbrechung während des Update-Vorgangs kann zu einem Totalausfall des Gerätes führen (Soft-Brick).

Was bei der Benutzung von Odin3 zu beachten ist

Handy-Besitzer, die sich dafür entscheiden, ihr Gerät zu rooten oder zu flashen, sollten folgendes beachten:

  1. Durch den Vorgang verliert ihr in der Regel die Herstellergarantie.
  2. Im schlimmsten Fall wird das Smartphone dadurch unbrauchbar und ein Soft-Brick (nur Software defekt, kann selbst wieder in Ordnung gebracht werden) oder Hard-Brick (Handy kaputt und muss zur Reparatur eingeschickt werden).
  3. Das kann auch passieren, wenn das Handy gerootet wird und durch Administrator-Rechte die Systemebene ohne entsprechende Kenntnisse geändert wird.
  4. Bevor ihr in einem gerooteten Android-System etwas ändert, solltet ihr zunächst eine sogenannte Custom Recovery installieren und damit ein Backup eurer Android-Version machen. Mehr dazu erfahrt ihr hier: Was ist Root? – Vorteile & Nachteile erklärt.

In unserem Special Android und Root: Anleitungen, Tipps und Tricks findet ihr viele Tipps und Anleitungen zum Thema Android und Root; unter anderem entsprechende Anleitungen für viele Smartphone-Modelle.

von

Weitere Themen: Odin3

Alle Artikel zu Odin3 Download
  1. Samsung Galaxy S4: Root-Anleitung

    Frank Ritter 82
    Samsung Galaxy S4: Root-Anleitung

    Nicht wenige unserer Leser werden sich, sobald das frisch ausgepackte Gerät vor ihnen liegt, eine Frage stellen: Wie roote ich das Samsung Galaxy S4? Dabei können wir helfen – mit unserer ausführlichen, einsteigersicheren und mit einem HowTo-Video bebilderten...

GIGA Marktplatz
}); });