DVD rippen mit VLC Media Player - trotz Kopierschutz!

Marco Kratzenberg
1

Ihr könnt eine DVD rippen, auch wenn sie einen Kopierschutz hat. Dazu braucht Ihr keine teuren, illegalen Programme, sondern der VLC Media Player Download reicht! Allerdings braucht das seine Zeit...

Die besten Multimediatools für Windows GIGA Bilderstrecke Die besten Multimediatools für Windows
Video: Der VLC-Player vorgestellt

187.398
Winload VLC media player Video

Beim DVD rippen mit dem VLC Media Player handelt es sich nicht um eine 1:1-Kopie der DVD-Dateien. Vielmehr ist es eigentlich so, dass VLC den Film abspielt und währenddessen den Videostream “abgreift” und auf der Festplatte speichert. Und der Grundsatz lautet hier. Der VLC Media Player kann die DVD rippen, die er abspielen kann! Gesetzlich befindet sich der Anwender da aber im eher dunklen Teil der Grauzone.

DVD rippen mit VLC Media Player – Ist das legal?

Normalerweise funktioniert das DVD Rippen anders. Ein Programm lädt die Daten von der DVD und knackt einen vorhandenen Kopierschutz. Dann werden alle Dateien von der DVD auf die Festplatte kopiert. Unsere Methode ist da ganz anders. Wie schon beschrieben, spielt VLC Media Player die DVD ab, liest gleichzeitig den Videostream und legt eine Kopie davon auf der Festplatte ab. Ähnlich der Aufnahme von Onlineradiosendern, argumentieren hier viele Anwender mit einem Recht auf die analoge Kopie.

DVD rippen VLC Media Player
Beim DVD Rippen mit dem VLC Media Player werden streng genommen deutsche Gesetze verletzt!

Streng genommen werden beim VLC Media Player DVD Rippen deutsche Gesetze verletzt!

Tatsächlich ist es aber so, dass der VLC Media Player eine kopiergeschützte DVD gar nicht abspielen können dürfte. Die meisten sind mit dem Kopierschutz CSS gesichert. Dass uns VLC da überhaupt etwas anzeigt und wir so eine DVD rippen können, liegt an einer mitgelieferten Datei namens “libdvdcss”. Diese arbeitet nicht mit einem offiziellen Abspielschlüssel, sondern knackt den Schutz mit einem Algorithmus, der illegal aus dem Original abgekupfert wurde. Und das stellt in Deutschland den Strafbestand der Umgehung eines Kopierschutzes dar – ist also verboten! Und es handelt sich wirklich um einen Kopierschutzknacker, wie die Entwickler auf der libdvdcss-Seite selbst beschreiben.

DVD rippen und Stream speichern – Schritt für Schritt

Wie schon oben festgestellt, ist das Wichtigste, wenn Ihr mit dem VLC Media Player eine DVD kopieren wollt, dass der Player sie überhaupt abspielen kann. Ein relativ einfacher Kopierschutz, wie das CSS-Verfahren, wird dabei automatisch umgangen. So könnt Ihr also die DVD rippen.

Um mit VLC Media Player eine DVD wirkungsvoll zu rippen, müsst Ihr zuerst zwei Grundeinstellungen vornehmen.

  • Im Hauptmenü unter “Ansicht” die “Erweiterte Steuerung” aktivieren. Dadurch wird oberhalb der normalen Steuerungselemente unter anderem der Aufnahmeknopf angezeigt.
  • Als nächstes in die Grundeinstellungen gehen, welche Ihr wahlweise mit der Tastenkombination Strg-P oder über “Extras – Einstellungen” aufruft.
  • Hier klickt Ihr links auf “Input & Codecs” und gebt dann rechts bei der Auswahl des Aufnahmeverzeichnisses das Ziel an.

VLC Media Player DVD kopieren Verzeichnis | winload.de

Jetzt kann der VLC Media Player die DVD rippen und auf der Festplatte ablegen

Und das war’s im Großen und Ganzen auch schon! Nun wird die DVD eingelegt, die der VLC Media Player rippen soll und dann wird sie mit Strg-D ausgewählt und gestartet. Ihr spielt die DVD ab und pausiert an der Stelle, an der die DVD Aufnahme mit dem VLC Media Player beginnen soll.

Über dem Startknopf befindet sich der Aufnahmeknopf mit dem roten Punkt. Diesen drückt Ihr nun und startet dann die Wiedergabe. Am Ende der Wiedergabe drückt Ihr den Knopf nochmal und die Aufnahme befindet sich im gewünschten Verzeichnis der Festplatte. Da es sich hier um eine Echtzeitkopie handelt, dauert das natürlich seine Zeit. Sprich: Die Kopie erfolgt gleichzeitig mit der Wiedergabe. Dauert der Film 90 Minuten, dauert es auch 90 Minuten, mit dem VLC Media Player die DVD zu kopieren. Mit speziellen Programmen dauert es unter 10 Minuten. DVD rippen trotz Kopierschutz geht also. Aber mit der Legalität ist das so eine Sache.

Weiteres zum Thema DVD rippen

Weitere Themen: VideoLAN

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Den Bildschirm teilen – Mit...

    Den Bildschirm teilen – Mit diesen Tools...

    Bisweilen möchte man gern den Bildschirm teilen, um entfernten Freunden live etwas erklären zu können. Einige Programme bieten diese Funktion an. Wir... mehr

  • Bandizip

    Bandizip

    Der Bandizip Download verschafft euch ein kostenloses Packprogramm, mit welchem ihr eine große Bandbreite von Archivformaten packen und entpacken sowie... mehr

  • Glary Utilities

    Glary Utilities

    Der Glary Utilities Download räumt den PC auf und findet bzw. entfernt Betriebssystemprobleme und Datenreste. mehr