Freemail: Die besten kostenlosen E-Mail-Anbieter auf einen Blick

von

Wer heutzutage noch keine E-Mail-Adresse sein Eigen nennt, schreibt vermutlich auch noch Briefe mit Tinte und Federkiel. Spaß beiseite: Konntet ihr euch bislang noch nicht für einen der vielen E-Mail-Anbieter entscheiden, die dort draußen mit massig Angeboten locken, helfen wir euch mit dieser Übersicht der besten Freemails auf die Sprünge.

Freemail: Die besten kostenlosen E-Mail-Anbieter auf einen Blick

Die Wahl des besten E-Mail-Anbieters fällt mitunter nicht leicht. Wollt ihr viel Speicher für eure E-Mails oder verschickt ihr lieber große Daten im Anhang? Wir nennen euch einige Freemail-Anbieter und zeigen, was sie zu bieten haben und was fehlt. Die Wahl liegt danach bei euch.

Die besten kostenlosen E-Mail-Anbieter im Überblick

Freemail 1: AOL

aolmail
AOL.com bietet unbegrenzten Speicherplatz. Hier könnt Ihr so viele E-Mails empfangen wie Ihr wollt und bis Ihr den Überblick verliert. Zwar könnt Ihr Eure AOL-Mails auch über IMAP kostenlos abrufen, ein POP3-Sammeldienst wie beispielsweise Outlook ihn bietet, hat AOL nicht.

E-Mail-Anhänge sind bis 16 MB begrenzt, was ein guter Mittelwert ist. Neben dem Postfach können AOL-Nutzer auch noch den Messenger AIM, ein Adressbuch sowie den Aufgabenplaner benutzen.

Zum Freemail-Angebot:

  • Anhänge: bis 16 MB
  • Speicherplatz: unbegrenzt

Freemail 2: Mail.de

mail-de-logo
Relativ jung auf dem deutschen E-Mail-Markt ist der Anbieter Mail.de. Hier könnt ihr auf Freemail-Adressen mit der recht neutralen Domain „mail.de“ zugreifen. Meldet ihr euch über den hier angegebenen Link an, erhaltet ihr kostenlos eure Wunschadresse@mail.de. Hier bekommt ihr 12 GB Speicherplatz (2 GB Mail-Speicher + 10 GB Cloud) und könnt bis zu 60 MB große Dateien als Anhang per Mail versenden. Die 10 GB in der Cloud samt Freemail-Adresse bekommt ihr als GIGA-Leser exklusiv über den hier hinterlegten Link.

Zum Freemail-Angebot:

  • Anhänge: bis 60 MB
  • Speicherplatz: 2 GB (+10 GB in der Cloud für Musik, Videos, Medien, etc.)

Freemail 3: Freenet

freenet
Freenet bietet neben dem kostenlosen Postfach auch etliche Community-Features wie Nachrichten, E-Commerce und weitere Services. Bei einem Speicherplatz von 1 Gigabyte hüpft jedes Userherz höher, wird allerdings durch den Empfang von Werbung im Postfach ein wenig gedämpft.

Freenet verfügt desweiteren über eine integrierte Schnittstelle zu Facebook. Wer große Anhänge verschicken will, ist bei Freenet genau richtig: Mit einer Größe von 20 MB kann man hier schon so einiges verschicken.

Zum Freemail-Angebot:

  • Anhänge: bis 20 MB
  • Speicherplatz: bis 1 GB

Freemail 4: GMX

gmx
Als einer der ältesten Freemail-Anbieter hat GMX mit seinem „FreeMail“ eine Stellung erlangt, die recht mächtig auf dem Markt ist. Mit einem Speicherplatz von 1 GB rangiert das Unternehmen allerdings im Mittelfeld. Daten können bis zu einer Größe von 20 Megabyte verschickt werden.

GMX besitzt im Web-Browser eine eher unübersichtliche Bedienung, sollte daher mit einem Desktop-Mailer wie Thunderbird oder Outlook gekoppelt werden. Einzig der Zugang zum Spam-Ordner lässt sich nicht vom Desktop aus erreichen.

Zum Freemail-Angebot:

  • Anhänge: bis 20 MB
  • Speicherplatz: bis 1 GB

Weitere Themen: Google Mail, GMX MailCheck, WEB.DE MailCheck, GMX


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

Anzeige
GIGA Marktplatz