Gmail (Google Mail)

Robert Schanze

Gmail ist die offizielle E-Mail-App von Google für Android. Die Anwendung bietet die meisten Funktionen, die auch in der Web-Version verfügbar sind.

Mit Gmail (oder auch Google Mail) könnt ihr Nachrichten senden, empfangen und verwalten. Nach der Gmail-Anmeldung steht euch auch auf eurem Mobilgerät euer Postfach zur Verfügung. Was die App sonst noch für euch bereithält, erfahrt ihr nachfolgend.

Gmail App.

Zum Gmail-Login | Web-Version *

 

Gmail für Android

Gmail ist Googles offizielle App für den Web-E-Mail-Dienst Gmail. Folgende Funktionen sind inbegriffen:

  • Push-Benachrichtigungen für E-Mails
  • Unterstützung von Labels wie in der Web-App
  • 15 GB kostenloser Speicher
  • Suche innerhalb der Mails
  • Schreiben von E-Mails auch im Offline-Modus
  • Verwaltung mehrerer Accounts und anderen Mail-Konten wie Outlook.com, IMAP/POP-Dienste, Yahoo! Mail, Microsoft Exchange-Konten

Gmail oder Google Mail?

Gmail ist hierzulande auch als Google Mail bekannt.

  • Das liegt daran, dass Google zwischen 2005 und 2012 keine Rechte an dem Namen „Gmail“ hatte und deswegen auf „Google Mail“ ausweichen musste.
  • Mittlerweile ist Google Mail auch wieder unter Gmail erreichbar und den Nutzern stehen zusätzlich Gmail-Adressen zur Verfügung.

Gmail-Berechtigungen

Google Mail fordert die folgenden Berechtigungen:

  • Identität
  • Kontakte/Kalender
  • Telefon
  • Fotos/Medien/Dateien
  • Sonstige
Gmail
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Wie funktioniert Gmail?

  • Google Mail ist ein Cloud-basierter Dienst.
  • Die gesendeten und empfangenen E-Mails werden also nicht lokal, sondern auf den Google-Servern gespeichert.
  • Die Mails werden per Push-Benachrichtigung auf das Gerät übertragen – die App muss also nicht in regelmäßigen Abständen prüfen, ob neue E-Mails vorhanden sind.
  • Die empfangenen E-Mails können mit einem Stern als wichtig markiert oder durch verschiedene Labels sortiert werden.
  • Geänderte E-Mails, Markierungen und Labels werden bei vorhandener Internetverbindung umgehend synchronisiert, wodurch Änderungen auch sofort in der Web-Version angezeigt werden.

Falls das Gerät offline sein sollte, kann zumindest auf die vorher synchronisierten E-Mails zugegriffen werden. Zusätzlich kann man alle E-Mails im Postfach durchsuchen. Wer über mehrere Google-Konten verfügt, kann sich auch mit mehreren E-Mail-Konten auf einem Android-Gerät in der App anmelden.

Gmail-Alternativen

Die Gmail-App bietet zwar die wichtigsten Funktionen eines E-Mail-Kontos, es gibt allerdings auch Alternativen, die noch mehr Features mitbringen und auch Google-Mail-Konten unterstützen:

K-9 Mail
Entwickler: K-9 Dog Walkers
Preis: Kostenlos
Nine - Email & Calendar
Entwickler: 9Folders Inc.
Preis: Kostenlos
K-@ Mail Pro - Email App
Entwickler:
K-9 Dog Walkers
Preis: 4,99 €

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen

Alle Artikel zu Gmail (Google Mail)

* gesponsorter Link