HTC One (M7): Kein Update auf Android 5.1 Lollipop

Tuan Le
4

HTC Manager Mo Versi hat auf Twitter eine Hiobsbotschaft für Besitzer des HTC One (M7) gepostet: Auf die Anfrage hin, wann das 2013er-Flaggschiff des taiwanischen Unternehmens das Android 5.1-Update erhalten wird, sagte Versi exklusiv der Google Play Edition des Smartphones eine Aktualisierung zu – Nutzer der regulären Version gehen leer aus.

HTC One (M7): Kein Update auf Android 5.1 Lollipop

Zwei Jahre – das ist die unverbindliche Frist, die sich Smartphone-Hersteller im Android-Bereich setzen, wenn es um die Dauer der Bereitstellung von Android-Aktualisierungen geht. Pünktlich zwei Jahr nach dem Lauch des Gerätes ist nun das Ende beim HTC One (M7) erreicht: Auf Twitter fragte ein Nutzer den Product Manager Mo Versi, wann mit dem Update auf Android 5.1 Lollipop zu rechnen ist. Die Frage kommt nicht von ungefähr, denn in der neuen Version gibt es zahlreiche Features und vor allem Bugfixes für unter Android 5.0 aufgetretene Probleme.

Mo Versi sagte diesbezüglich allerdings aus, dass nur die Google Play Edition des HTC One (M7), die mit Stock Android versehen und ausschließlich in den USA verkauft worden ist, Android 5.1 erhalten wird. Im ersten Moment erscheint diese Ankündigung recht unverständlich, schließlich ist das HTC One (M7) im März 2013 vorgestellt worden und sollte damit noch in der Update-Spanne liegen. Ebenfalls bedenklich sind die Bugs und Probleme, die mit Android 5.1 eigentlich behoben werden sollten. Hierzu sagte Mo Versi allerdings aus, dass HTC viele der zu Beginn unter Android 5.0 Lollipop auftretenden Probleme in der hauseigenen Software bereits behoben hat und weitere Ankündigungen diesbezüglich noch ausstehen.

Gut möglich also, dass HTC zumindest die notwendigen Fehlerbehebungen für das One (M7) durchführt, selbst wenn es nicht mehr zum Sprung auf Android 5.1 Lollipop kommt. Unbeantwortet sind jedoch die Fragen, ob wenigstens die neue Sense 7-Software es auf das Smartphone schaffen wird und warum das Update nicht ausgeliefert wird – in Sachen Hardware wäre das Gerät schließlich problemlos in der Lage, die neueste Android-Iteration auszuführen.

Quelle: Mo Versi @ Twitter via Android Police

Weitere Themen: Android 5.1 Lollipop, HTC

Neue Artikel von GIGA ANDROID