iPhone 4s - Alle Infos und Artikel

Beschreibung

Einst das Top-Modell, ist das iPhone 4s das günstigste iPhone: Auch 2014 hat Apple das Smartphone in seinem Portfolio. Die wichtigsten Infos zu dem Modell:

iPhone-4s-ios-7

Das iPhone 4s erschien 2011. Damals war das Apple-Handy das Top-Modell. Mittlerweile ist es folglich nicht mehr auf aktuellem Stand, zumindest was Top-Hardware anbelangt. Für die meisten Aufgaben ist es aber immer noch mehr als ausreichend – und bietet somit einen günstigen Einstieg in die iPhone-Welt. In Sachen Software spielt es noch an vorderster Front: Als Betriebssytem läuft iOS 7 mit fast allen Funktionen auf dem Gerät. Und sogar eine Kompatibilität mit iOS 8 ist gegeben, obwohl die Veröffentlichung erst im Herbst 2014 geplant ist. Dann werden wir auf dem iPhone 4s iOS 8 downloaden und installieren können.

iPhone 4s mit gutem Innenleben

Von der Enttäuschung zum Verkaufsschlager – so lässt sich der Start des iPhone 4s skizzieren. Denn als Apple den Nachfolger des beliebten iPhone 4 präsentierte, war die Begeisterung verhalten: Kein neues Gehäuse eines iPhone 5, sondern „nur“ ein 4s! Bis zum Verkaufsstart legte sich die Enttäuschung, das neue Smartphone verkaufte sich in den ersten Tagen so gut wie kein anderes Telefon.

Grund: Apple hat äußerlich weitgehend auf Bewährtes gesetzt (Edelstahlrahmen, Display), die „inneren Werte“ aber noch verbessert:

  • iPhone-4s-schwarz-weiss
    Leistung:
    Der A5-Chip, ein Dual-Core-Prozessor, macht das iPhone 4s im Vergleich zum iPhone 4 deutlich leistungsfähiger. Das  macht sich besonders bei rechenintensiven Spielen, Videoschnitt und Bildbearbeitung bemerkbar. Im „Normalbetrieb“ sorgt der Chip für flüssige Bedienung und Wechsel zwischen den Anwendungen.
  • Kamera: Mit neuer Optik, einer größeren Blende (f/2,4) und 8-Megapixel-Sensor zieht das iPhone schon manchmal mit günstigen Digitalkameras gleich. Viele gute Apps ermöglichen seriöse Bildbearbeitung und billige Effekthascherei – je nach Belieben. Die Videos kommen in Full-HD-Auflösung.
  • Siri: Mit dem Sprachassistenten Siri kannst du Anrufe starten, Termine und Notizen anlegen, SMS schreiben, sich das Wetter ansagen lassen und mehr – alles per Spracheingabe. Besonderheit ist, dass Siri nicht einfach auf ein paar Befehle reagiert, sondern Sätze verstehen und interpretieren will.
  • iOS 7: Das aktuelle Betriebssystem zeichnet sich durch Benutzerfreundlichkeit und Stabilität aus. Der Funktionsumfang kann mit hunderttausenden Apps erweitert werden – und telefonieren kann man trotzdem noch... Wer allerdings nicht zugelassene Apps installieren möchte, muss einen Jailbreak durchführen – er ist für das iPhone 4s (je nach iOS-Version) verfügbar.

Kinderkrankheiten: Manche der Nutzer hatten anfänglich Probleme mit Siri, dem Display und mit dem Empfang. Die Batterielaufzeit ist Tests zufolge durchschnittlich. Mit ein paar Tricks kannst Du etwas entgegensteuern, dass der iPhone-Akku nicht so schnell leer wird. Insgesamt ist es aber ein gutes Smartphone, auch im Vergleich mit Android-Geräten.

iPhone-4s-vorne-hinten

iPhone 4s im Vergleich mit anderen Smartphones

Unsere Meinung bezüglich „iPhone 4S kaufen oder nicht? “ fällt trotzdem gemischt aus. Es lohnt sich ein Blick auf Vergleiche mit anderen Smartphone-Generationen:

Dabei ist aber zu beachten, dass der Preis mittlerweile deutlich gefallen ist:

iPhone 4s kaufen: Preis

Das iPhone 4S kostete ohne Vertrag zunächst ab 629 Euro. Mittlerweile kostet es nur noch – allerdings bietet es nur 8 GB Speicher.

Wer keinen aktuellen Mobilfunkvertrag hat, könnte mit sich direkt ein iPhone mit Vertrag zulegen. Doch natürlich ist auch die Nutzung von günstigen Prepaid-Karten mit dem iPhone möglich.

Hat dir "iPhone 4s" von Sebastian Trepesch gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Beschreibung von

Weitere Themen: Apple

Test
  1. Perimac Bluetooth Dock Adapter im Test: Drahtlose Rettung alter Sound-Docks

    Sebastian Trepesch 8
    Perimac Bluetooth Dock Adapter im Test: Drahtlose Rettung alter Sound-Docks

    Wenn die Musikanlage mit iPhone-Anschluss keine drahtlose Verbindung ermöglicht, hilft ein Bluetooth-Dock-Adapter. Netter Nebeneffekt: Auch neue iOS-Geräte mit Lightning-Anschluss können somit Musik abspielen, auch wenn das Sound-Dock den 30-poligen Stecker...

zum Hersteller
Technische Daten nach oben
Prozessor A5
Auflösung 960 x 640
Alle Artikel zu iPhone 4s
  1. Verbrauchtes Datenvolumen auf dem iPhone anzeigen (App-Tipps)

    Sebastian Trepesch 2
    Verbrauchtes Datenvolumen auf dem iPhone anzeigen (App-Tipps)

    Die Vodafone-App hat die Spitze der App-Charts erklommen – sie zeigt unter anderem das verbrauchte Datenvolumen an. Wer seinen Vertrag bei einem anderen Mobilfunkanbieter gebucht hat, muss nicht neidisch sein: Andere Anwendungen können das genauso.

  2. iPhone 4, 5, 6 und 7 schneller machen: Die besten Tipps

    Selim Baykara 2
    iPhone 4, 5, 6 und 7 schneller machen: Die besten Tipps

    Gerade wenn ihr ein älteres iPhone besitzt, kann die Geschwindigkeit etwas unbefriedigend sein. Mit unseren Tipps gleicht ihr Performance-Einbußen etwas aus und macht eurem iPhone wieder Beine.

  3. 10 Jahre iPhone: Happy Birthday!

    Sebastian Trepesch 2
    10 Jahre iPhone: Happy Birthday!

    „Dieses Telefon wird nur einen Knopf haben. Kriegt raus, wie.“ Das verlangte Steve Jobs von seinen Entwicklern bei der Entwicklung des ersten iPhones. Heute vor zehn Jahren hat Apple das bahnbrechende Smartphone präsentiert. Happy Birthday, iPhone!

  4. „Andere“-Dateien auf dem iPhone und iPad löschen - so geht's

    Martin Maciej
    „Andere“-Dateien auf dem iPhone und iPad löschen - so geht's

    Trotz iCloud, Streaming-Diensten und Co. gibt es natürlich noch genügend Anlässe, bei denen man Dateien auf dem iPhone-Speicher ablegen will. In der Speicherplatzübersicht findet ihr aufgeschlüsselt, welche Dateiinhalte wie viel Platz auf dem iOS-Gerät verbrauchen...

  5. iPhone: Alles, was du wissen musst

    Sebastian Trepesch
    iPhone: Alles, was du wissen musst

    Lag unter dem Christbaum ein iPhone? Wer ganz neu in der Apple-Welt ist, wünscht sich ein bisschen Orientierungshilfe. Wir sagen Neueinsteigern, wo sie die Informationen finden, die sie zum Start benötigen.

  6. iPhone und iPad einrichten – die Anleitung für Einsteiger

    Sebastian Trepesch 9
    iPhone und iPad einrichten – die Anleitung für Einsteiger

    Lag unter dem Christbaum ein iPhone oder iPad? Vielleicht ist ja der ein oder andere dabei, der jetzt frisch ins Apple-Lager wechselt. Herzlich willkommen! Im Folgenden geben wir Hinweise zur Einrichtung.

  7. iPhone-Speicher erweitern: Nachrüsten auf bis zu 128 GB

    Martin Maciej
    iPhone-Speicher erweitern: Nachrüsten auf bis zu 128 GB

    Wer sein iPhone mit Fotos, Apps, Musik und Videos ausrüstet, stößt früher oder später an die Grenzen der Speicherkapazität. Eine Erweiterung des internen Speichers über microSD-Karten ist bei Apple-Geräten nicht so einfach möglich. Dennoch könnt ihr über...

  8. iPhone schaltet sich aus: Tipp bei „Kältestarre“

    Sebastian Trepesch 11
    iPhone schaltet sich aus: Tipp bei „Kältestarre“

    Gestern Abend schaltete sich das iPhone 6 meines Kollegen Marco plötzlich aus – obwohl der Akkustand vorher noch 25 Prozent betrug. Was ist passiert? Und was kann man tun? Tja, es ist kalt geworden …