iPhone 5c: Fast wie das iPhone 5, aber bunt (Daten, Preise, Test) - Alle Infos und Artikel

Beschreibung

Zum Verkaufsstart im Herbst 2013 erschienen die Absatzzahlen des iPhone 5c zunächst enttäuschend. In Laufe der vergangenen Monate, 2014, hat es sich aber zum Verkaufsschlager entwickelt. Wir präsentieren die wichtigsten Informationen und technischen Daten.

Nicht jeder benötigt ein Spitzenmodell. Manch einer zieht einen güstigeren Preis und farbiges Gehäuse vor. Für diese Zielgruppe hat Apple das iPhone 5c geschaffen. Technisch spielt das Smartphone in der oberen Liga, wenngleich es nicht so gut ausgestattet ist wie das iPhone 5s. Das gilt auch für den Preis: Es ist günstiger, aber alles andere als billig (siehe auch iPhone 6, iPhone 5s und iPhone 5c im Vergleich).

In zahlreichen Tests musste das iPhone 5c seine Qualitäten beweisen, siehe zum Beispiel:

Eine Kurzversion bieten wir im Video unten. Des weiteren bieten wir eine Zusammenfassung weiterer Tests.)

16.796
Iphone 5c Review

iPhone 5c: Farbspiele

Das iPhone 5c gibt es in den Farben Weiß, Rot, Gelb, Blau und Grün. C steht also für „Color“. Damit alles aus einem Guss ist, liefert Apple zur Gehäusefarbe passende Hintergrundbilder mit.

iPhone-Gehäuse aus Polycarbonat

Das iPhone 5c ist aus Polycarbonat, also Kunststoff, gefertigt. Es sollte aber keines der typischen, zerbrechlichen Plastiktelefone werden, erklärt Apple. Ein Stahlrahmen verstärkt deshalb den Rahmen, und dient gleichzeitig als Antenne. Jony Ive verteidigte vorsichtshalber die Materialwahl: Das iPhone 5c sei aus einem schönen Kunststoff, für den man sich nicht entschuldigen muss.

Technik der Oberliga

Im Inneren arbeitet viel Technik, die wir vom iPhone 5 kennen. Da wären das

  • 4-Zoll große Retina-Display zu nennen,
  • der A6-Prozessor,
  • LTE,
  • selbstverständlich Bluetooth 4.0,
  • eine Kamera mit 8 Megapixel und rückwärtig belichtetem Sensor,
  • 1080 HD Videoaufnahme und so weiter.
Im Vergleich zum iPhone 5 hat Apple die Akkuleistung von 225 Stunden auf 250 Stunden Standby-Zeit und die Frontkamera verbessern können.

Weitere technischen Daten:

  • Betriebssystem: iOS 7
  • Speichergrößen: 16 und 32 GB
  • 132 Gramm
  • Assisted GPS & GLONASS; WLAN
  • Digitaler Kompass, Gyrosensor, Beschleunigungssensor, Annäherungssensor, Umgebungslichtsensor
  • Frontkamera für 1,2 Megapixel und 720p
  • Lightning-Anschluss

Preis des iPhone 5c

Neben den fünf Farben muss der Käufer aus drei Speichergrößen wählen: 8 Gigabyte, 16 Gigabyte, 32 Gigabyte. Die kleinste (und günstigste) Version dürfte vielen Nutzern aber schnell zu klein sein.

Die unverbindliche Preisempfehlung und gleichzeitig der Preis im :

Anderorts gibt es die Smartphones zum Teil . Wer einen neuen Tarif benötigt, erhält das iPhone mit Vertrag (Tarif-Vergleich) oft zu guten Konditionen. Generell ist es natürlich auch mit günstigen Prepaid-Tarifen nutzbar.

Im Lieferumfang sind ganz guten EarPods (siehe Kopfhörer-Test) enthalten, sowie einige Apps, darunter Keynote, Pages, Numbers, iPhone und iMovie.

Beschreibung von
Test
  1. iPhone 5c im Test: Hochwertig und bunt (und hässlich?)

    Sebastian Trepesch 5
    iPhone 5c im Test: Hochwertig und bunt (und hässlich?)

    Das iPhone 5c fällt aus dem Rahmen: Nach Edelstahl und Glas greift Apple auf knallige Farben und Plastik zurück. Buntes statt edles Auftreten – kann ich mich an das neue Konzept gewöhnen? Und wie schlägt sich das iPhone 5c im Alltag?

Alle Artikel zu iPhone 5C
  1. iPhone in Wartungszustand versetzen und wiederherstellen

    Martin Maciej 2
    iPhone in Wartungszustand versetzen und wiederherstellen

    iTunes ist die erste Anlaufstelle, wenn es darum geht, seine iOS-Geräte zu verwalten und diese bei eventuellen Problemen zu warten. Mit der Verwaltung könnt ihr euer iPhone in den Wartungszustand versetzen. Dies ist nötig, wenn das iPhone nicht mehr funktioniert...

  2. iOS 11 Public Beta: Anmeldung für die Testversionen, so gehts

    Sebastian Trepesch 2
    iOS 11 Public Beta: Anmeldung für die Testversionen, so gehts

    Wer es nicht erwarten kann, die auf der WWDC vorgestellten neuen Funktionen für iPhone und iPad auszuprobieren, melde sich für die Public Beta von iOS an. Hier unsere Hinweise zur Anmeldung am Testprogramm:

  3. WhatsApp auf dem iPhone 4 nutzen – so geht's

    Thomas Kolkmann
    WhatsApp auf dem iPhone 4 nutzen – so geht's

    Auch mit dem iPhone 4 von 2010 kann man nach wie vor prima telefonieren, SMS schreiben und chatten. Apple bringt jedoch jährlich eine neue iOS-Version auf den Markt und der Support für die alten Versionen schwindet mit der Zeit. Der beliebte Messenger WhatsApp...

  4. iOS 10.3: Apple zieht Update für iPhone 5/5c zurück

    Holger Eilhard 11
    iOS 10.3: Apple zieht Update für iPhone 5/5c zurück

    Apple hat das Over-the-Air-Update für iOS 10.3 auf dem iPhone 5 und iPhone 5c zurückgezogen. Gleichzeitig fehlt jede Spur von einer 32-Bit-Version der iOS-10.3.2-Beta.

  5. Handy am Steuer: Strafen, Punkte und was man beachten sollte (2017)

    Martin Maciej 2
    Handy am Steuer: Strafen, Punkte und was man beachten sollte (2017)

    Das Smartphone ist in vielen Lebenslagen unverzichtbar. Wer allerdings am Steuer sitzt, sollte das Handy möglichst weit weglegen. Hier erfahrt ihr, welche Strafe euch beim Telefonieren am Steuer droht und was man beachten sollte, wenn man das Smartphone im Fahrzeug...

  6. Verbrauchtes Datenvolumen auf dem iPhone anzeigen (App-Tipps)

    Sebastian Trepesch 2
    Verbrauchtes Datenvolumen auf dem iPhone anzeigen (App-Tipps)

    Die Vodafone-App hat die Spitze der App-Charts erklommen – sie zeigt unter anderem das verbrauchte Datenvolumen an. Wer seinen Vertrag bei einem anderen Mobilfunkanbieter gebucht hat, muss nicht neidisch sein: Andere Anwendungen können das genauso.

  7. 10 Jahre iPhone: Happy Birthday!

    Sebastian Trepesch 2
    10 Jahre iPhone: Happy Birthday!

    „Dieses Telefon wird nur einen Knopf haben. Kriegt raus, wie.“ Das verlangte Steve Jobs von seinen Entwicklern bei der Entwicklung des ersten iPhones. Heute vor zehn Jahren hat Apple das bahnbrechende Smartphone präsentiert. Happy Birthday, iPhone!