Dark Souls 3: Leonhard - Quest-Walkthrough zum Ringfinger

Christopher Bahner
2

Leonhard, der Ringfinger ist eine finstere Gestalt in Dark Souls 3, die euch dazu ermutigt, in die Welten anderer Spieler einzudringen und sie zu töten. Zudem hat er eine umfangreiche Quest-Reihe zu bieten, an dessen Ende ihr ganz besondere Belohnungen bekommen könnt. Wir führen euch daher Schritt für Schritt durch seine Mission.

Dark Souls 3 im Video-Test:

380.934
Dark Souls 3 im Test

9 Spiele, die als „das nächste Dark Souls“ angepriesen werden

Dark Souls 3: Leonhards Quest – komplett gelöst

  1. Leonhard findet ihr zum ersten Mal im Feuerband-Schrein beim Thron von König Lothric. Er taucht dort auf, nachdem ihr das Leuchtfeuer auf dem Turm der Mauer entzündet habt oder den Boss “Vordt aus dem Nordwindtal” besiegt habt.
    dark-souls-3-leonhard-im-feuerband-schrein
  2. Sprecht mit ihm, um 5 Geborstene Rote Augäpfel zu erhalten.
  3. Sobald ihr das Leuchtfeuer Kliffunterseite in der Untoten-Siedlung entzündet oder den Boss “Fluchverderbtes Großholz” besiegt habt sowie eine Bleiche Zunge im Inventar habt, könnt ihr wieder mit Leonhard sprechen, um den nächsten Schritt der Quest einzuleiten. Eine Bleiche Zunge findet ihr im Gebiet, wo ihr gemeinsam mit Siegward von Catarina den Feuerdämon besiegt habt.
  4. Nun erhaltet ihr von Leonhard den Aufzugsraum-Schlüssel. Diesen könnt ihr im Turm auf der Mauer in der untersten Ebene benutzen, um eine Tür aufzuschließen. Der Aufzug dahinter führt euch hinunter zu einem Finstergeist. Besiegt ihn, um den Roten Augapfel zu erhalten.
  5. Sprecht dann wieder mit Leonhard im Feuerband-Schrein, um die Geste “Applaudieren” zu erhalten.
  6. Das nächste Mal trefft ihr Leonhard in Rosarias Schlafgemach in der Kathedrale des Abgrunds. Allerdings nur, wenn ihr euch dem Eid “Rosarias Finger” anschließt und mindestens eine Bleiche Zunge an sie gespendet habt. Beachtet, dass diese Handlung zum Scheitern der Quest-Reihe von Sirris aus dem sonnenlosen Reich führt!
  7. Nun könnt ihr mit Leonhard am Ausgang von Rosarias Schlafgemach sprechen.
  8. Nachdem ihr das Leuchtfeuer in der Gottlosen Hauptstadt entfacht oder Yhorm, den Riesen getötet habt, wird Leonhard Rosaria erschlagen.
  9. Geht in Rosarias Schlafgemach und nehmt von ihrer Leiche den Schwarzen Augapfel.
    dark-souls-3-schwarzer-augapfel
  10. Dieser fängt im Raum oberhalb des Bosskampfes gegen Aldrich, den Götterfresser in Anor Londo an zu vibrieren, was euch durch eine Meldung eingeblendet wird.
    dark-souls-3-schwarzer-augapfel-erbebt
  11. Benutzt hier den Schwarzen Augapfel im Inventar, um in die Welt von Leonhard einzufallen und ihn zu töten.

Belohnungen für den Questabschluss

Damit ist die Quest von Leonhard abgeschlossen. Als Belohnung erhaltet ihr folgende Dinge:

  • Seele von Rosaria: Benutzt die Seele in Rosarias Schlafgemach, um sie wiederzubeleben und weiter im Eid aufsteigen zu können oder tauscht sie bei Ludleth durch die Seelenwandlung in das Wunder “Gnädiges Sonnenlicht” ein.
  • Schwindmond-Krummschwert: Ein Krummschwert, welches zusätzlich Magieschaden verursacht.
  • Silberne Maske: Die Kopfbedeckung von Leonhard. Den Rest von seinem Rüstungs-Set könnt ihr zudem nun bei der Schrein-Maid kaufen.
Hinweis! Tötet ihr Leonhard vor Abschluss seiner Quest, bekommt ihr nur die Silberne Maske von ihm. Die anderen Set-Teile könnt ihr dann bei der Schrein-Maid kaufen.

DARK SOULS™ III_20160417215443

Dark Souls 3: Rüstungen - Fundorte, Screenshots und Werte aller Sets

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du Dark Souls? (Quiz)
Welcher Charaktername taucht sowohl in Dark Souls, als auch in Demon’s Souls und Bloodborne auf?

Im kommenden Jahr geht Dark Souls mit dem dritten Teil in die nächste Runde. Du fühlst dich für das brutal harte Spiel gewappnet und hältst dich für den/die beste/n Dark-Souls-Spieler/in? Dann zeig uns, wie gut du die Serie wirklich kennst.

Hat dir "Dark Souls 3: Leonhard - Quest-Walkthrough zum Ringfinger" von Christopher Bahner gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Souls, Bandai Namco

Neue Artikel von GIGA GAMES