Minecraft 1.8: The Bountiful Update

Da isses: Das Minecraft-Update 1.8, auch genannt “The Bountiful Update”. Wir können uns noch gut daran erinnern, als das Adventure-Update unter selbigem Namen erschien und einige spannende neue Features mit sich brachte und aus dem Klötzchenspiel Minecraft ein ernstzunehmenden Titel machte.

Am 2. September 2014 erschien das Minecraft-Update 1.8 und es kommen ebensolche Features wieder. Entwickler Mojang legte zweierlei Fokus und fügte einerseits neue Features für Baumeister und auf der anderen Seite für Survival-Spieler hinzu. Neben dem neuen “Spectator”-Modus wird die Unterwasserwelt von Minecraft ein wenig aufgewühlt und weitere Verbesserungen lassen das Sandbox-Spiel noch heißer werden.

Minecraft 1.8: Spectator-Modus

Der neue “Spectator”-Modus versetzt euch in die Lage, als Geist durch die Welt von Minecraft zu fliegen. Ihr kollidiert nun nicht mehr mit Blöcken, NPCs und was sonst noch normalerweise niet- und nagelfest ist. Ihr erhaltet außerdem keinen Schaden mehr von Lava oder Feuer und ertrinken könnt ihr ebensowenig.

Zusätzlich habt ihr aber auch die Möglichkeit, euch direkt zu einem Mitspieler zu teleportieren oder euch Minecraft aus der Sicht eines NPCs anzusehen. Mit Objekten interagieren geht allerdings nicht, ihr seid ja nur ein Zuschauer im “Spectator”-Modus.

So aktiviert ihr den Spectator-Modus

Gebt einen der folgenden Befehle in die Kommandozeile ein:

  • /gamemode spectator
  • /gamemode sp
  • /gamemode 3

Minecraft 1.8: Unter dem Meer

Unter Wasser hat Minecraft nun ebenfalls mehr Leben eingehaucht bekommen. So beschützen zum Beispiel schwimmende Wächter die neuen versunkenen Tempel mit ihren Schätzen. Neue Blöcke gibt es im feuchten Nass ebenso, denn wie soll man in den Tempel sehen können, wenn die Fackeln einmal durchnässt sind? Richtig: Mit Tiefsee-Laternen.

Weitere Blöcke des neuen Updates sind:

  • Prismarin
  • Prismarin-Ziegel
  • Dunkles Prismarin
  • Diorit
  • Andesit
  • Granit
  • Poliertes Diorit
  • Poliertes Andesit
  • Polierter Granit
  • gewöhnlicher Schmutz (ersetzt Schmutz in den Biomen Taiga, Mesa und Savanne)
  • Roter Sandstein
  • Prismarin-Kristall
  • Prismarin-Splitter
  • Feuchter Schwamm
  • Schleim

Die folgenden Möbel und Items kommen mit Update 1.8:

  • Zaun
  • Zauntor
  • Eiserne Falltür
  • Banner
  • Rüstungsständer
  • rohe Hammelhaxe
  • gekochter Hammel
  • Hasenfell
  • roher Hasenbraten
  • gekochter Hase
  • Hasenfuß
  • Hasensuppe
  • Trank der Sprungkraft
  • Barriere
  • Wächter Spawn-Ei
  • Endermit Spawn-Ei
  • Hasen Spawn-Ei

Minecraft 1.8: Neue Mobs

Wie bereits erwähnt, gelangen mit dem Bountiful Update auch neue Mobs in die Welt von Minecraft. Dazu gehören unter anderem:

  • Endermiten
  • Wächter
  • Alte Wächter
  • Hasen

Minecraft 1.8: Vieles mehr

Wer Steve mag, der darf Steve auch weiterhin als seinen Skin benutzen. Dieser hat allerdings dünnere Ärmchen bekommen. Wer Steve nicht mag und auch keinen eigenen Skin benutzt, darf nun den offiziellen “Alex”-Skin nutzen, der ersten offiziellen Frau in Minecraft.

Auch sonst wurden noch einige neue Blöcke, Items und NPCs in die Welt geschafft. Nebenbei hat Mojang dann auch noch einige weitere Bugs ausgemerzt.

Außerdem hat das Bountiful Update für Minecraft folgende Neuerungen und Änderungen erfahren:

  • 38 neue Splashes
  • Schwierigkeit ist nun Welt-abhängig
  • Neue Skin-Individualisierungsoptionen
  • Neue Shader
  • Neues Achievement “Overpowered” für die Erstellung eines “Verzauberten goldenen Apfels”
  • Neue Verzauberung “Depth Strider”, die Boote schneller fahren lässt (max. 3 Level)

Alle weiteren Änderungen findet ihr auf der hier.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

von

Weitere Themen: Mojang

Alle Artikel zu Minecraft 1.8: The Bountiful Update
  1. Minecraft 1.8 – Das Update ist da!

    von Leserbeitrag
    Minecraft 1.8 – Das Update ist da!

    Erst der 8., dann der 12. so hieß es, wenn man fragte wann denn endlich das neue Update für den Indie-Hit Minecraft kommt. Jetzt, am 14.09. hat das Warten endlich ein Ende. Entwickler Notch kündigte an das man Minecraft 1.8 auf den Server geladen hat. Nach einer...

Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz