Zelda - Breath of the Wild: Ganons Feuerfluch - Boss-Guide inkl. Video

Christoph Hagen

In The Legend of Zelda – Breath of the Wild trefft ihr auf mehrere Boss-Gegner. Einer davon ist Ganons Feuerfluch und er erwartet euch am Ende des Vah-Rudania-Dungeons. Wir haben euch ein Video zusammengestellt, in welchem ihr sehen könnt, wie ihr seinem mächtigen Feuerschwert entkommen und Ganons Feuerfluch besiegen könnt.

Wenn ihr Ganons Feuerfluch in Zelda: Breath of the Wild besiegt, bringt euch das enorme Vorteile für den Endboss Ganon. Ebenfalls andere Boss-Gegner, wie Ganons Wasserfluch, verringern die Lebenspunkte des finalen Gegners, wenn ihr sie vorher besiegt. Wir geben euch Tipps für den Kampf gegen Ganons Feuerfluch, damit ihr ihn leicht überwinden könnt und zeigen euch unseren Lösungsweg im Video.

239
Zelda - Breath of the Wild: Vah-Rudania-Dungeon komplett gelöst

Boss-Guide: Ganons Feuerfluch

Bevor ihr den Kampf beginnt, empfehlen wir euch unseren Artikel zu den Kampftaktiken in Zelda BotW, damit ihr schnell auf die verschiedenen Situationen reagieren könnt. Ansonsten solltet ihr euch möglichst viele Pfeile und Bomben einstecken, um an manchen Stellen dem Nahkampf aus dem Weg gehen zu können. Ganons Feuerfluch startet in der ersten Phase allerdings hauptsächlich im Nahkampf, weswegen Schwert und Schild bei euch Pflicht sind. Beachtet dabei folgende Attacken:

  • Ganons Feuerfluch attackiert euch vor allem mit zwei Schwertangriffen. Dabei kommt ein Hieb von oben und einer von der Seite. Bei der seitlichen Attacke müsst ihr rückwärts ausweichen und dem Angriff von oben entkommt ihr mit einem Sprung zur Seite. Wenn er Schwung holt, habt ihr viel Zeit, um zu erkennen, welche Attacke er ausführen wird. Achtet auf die Vorwärtsbewegung vom Boss, damit ihr rechtzeitig ausweichen könnt.
  • Außerdem nutzt Ganons Feuerfluch eine Wirbelattacke, welche drei Rotationen bewirkt. Weicht rückwärts aus und achtet auf euer Timing für eine verheerende Konter-Attacke eurerseits.
  • Als letzte Fähigkeit kann der Boss-Gegner einen Feuerballhagel bewirken. Hier könnt ihr nichts weiter tun, als so schnell wie möglich zu rennen und dabei den Geschossen auszuweichen, bis die Attacke vorüber ist.

Ein Großteil der ersten Phase von Ganons Feuerfluch besteht aus Ausweichen und schnellen Konterangriffen von euch. Alternativ könnt ihr seine Schläge mit einem Schild parieren und zum Gegenangriff übergehen. Sollte dies euch ebenfalls zu unsicher sein, könnt ihr versuchen den Boss mit Pfeilen aus der Distanz zu erledigen. Zielt dabei am besten auf sein Auge, um kritischen Schaden zu verursachen. Außerdem wird er durch diese Treffer auf den Boden geworfen und ihr könnt ihn im Nahkampf angreifen.

Hier ist unser Lösungsweg im Video:

30
Zelda - Breath of The Wild: Ganons Feuerfluch besiegen
Das sind die 10 bestbewerteten Spiele aller Zeiten GIGA Bilderstrecke Das sind die 10 bestbewerteten Spiele aller Zeiten

Die zweite Phase von Ganons Feuerfluch

Hat der Boss die Hälfte seines Lebens verloren, wird er in die zweite Phase wechseln. Darin ruft er einen Schutzschild herbei, welcher ihn vor Angriffen schützt. Währenddessen lädt er einen Feuerball auf und schleudert ihn in eure Richtung. Bevor ihm dies gelingt, solltet ihr ihm eine Bombe in den Sog werfen. Diese wird Ganons Feuerfluch erneut durch ihre Explosion zu Boden werfen, wodurch ihr ihn wieder attackieren könnt.

Diesen Schritt müsst ihr einige Male wiederholen, bis der Boss-Gegner nur noch wenig Lebensenergie hat. Dann wird er euch anvisieren und einen Laserstrahl aufladen. Diesen könnt ihr mit eurem Schild abwehren oder ihm ausweichen, indem ihr um Ganons Feuerfluch herum laut. Nun benötigt ihr nur noch wenige Angriffe und der Boss ist Geschichte.

Quiz wird geladen
Quiz: Wie gut kennst du die Attacken deiner Helden?
Wie heißt Links elegante Pirouette?

Beeindruckende Attacken sind ein wichtiger Bestandteil vieler Videospiele. Dies ist nicht verwunderlich, da es in den meisten Games um den erbitterten Kampf zwischen Gut und Böse geht und die jeweiligen Helden dabei eben ganz schön wuchtige Attacken brauchen, um ihre Gegner wirkungsvoll auszuschalten. Wie viele dieser ikonischen Attacken kennst Du? Sei nicht besorgt, wenn Du es nicht beim ersten Mal packst. Auch viele Helden müssen ihre Attacken erst aufleveln oder bessere Angriffe hinzulernen, bis sie den Endgegner besiegen können.

Weitere Themen: Nintendo

Neue Artikel von GIGA GAMES