Überarbeiteter Apple TV soll zeitgleich mit iPad 3 erscheinen

Holger Eilhard
2

Wieder einmal gibt es neue Meldungen rund um Apple TV – nein, nicht den Fernseher – und das nächste iPad. Beide sollen nun angeblich zeitgleich im kommenden Monat vorgestellt werden.

Überarbeiteter Apple TV soll zeitgleich mit iPad 3 erscheinen

Die Gerüchte um Apple TV und iPad 3 – oder iPad 2S – werden wohl erst dann (für kurze Zeit) ein Ende haben, wenn Tim Cook die Bühne betritt und die Katze aus dem Sack lässt. Bis dahin darf heiter spekuliert werden, was denn alles neu sein wird.

Wie 9to5Mac heute aus einer vermeintlich sicheren Quelle erfahren haben will, sollen ein neuer Apple TV und das nächste iPad zeitgleich Anfang März vorgestellt werden. Der Codename des neuen Apple TV lautet der Quelle zufolge J33 und es soll unter anderem einen möglicherweise leicht modifizierten Dual-Core Apple A5 besitzen. Damit sollen dann auch 1080p-Inhalte flüssig wiedergegeben werden können. Ein entsprechendes Angebot an Full-HD-Filmen im iTunes Store könnte dem neuen Apple TV zur Seite stehen.

Das nächste iPad

Was das iPad 3 angeht hat sich mittlerweile auch CNBC via Twitter geäußert. Die Quellen sprechen von einem Quad-Core-Tablet mit LTE, dass angeblich in der kommenden Woche in New York vorgestellt werden könne:

 

Der in der Regel sehr gut informierte Jim Dalrymple von The Loop widersprach der Aussage, dass die Vorstellung in New York stattfinden werde:

 

9to5Mac veröffentlichte darüber hinaus heute auch einige angebliche Modellbezeichnungen des kommenden iPad:

MD328LL/A – J1 GOOD B- USA
MD329LL/A – J1 BETTER B-USA
MD330LL/A – J1 BEST-B-USA

MD366LL/A – J2A GOOD A-USA
MD367LL/A – J2A BEST A-USA
MD368LL/A – J2A BEST A-USA

MD369LL/A – J2A GOOD B-USA
MD370LL/A – J2A BETTER B-USA
MD371LL/A – J2A BEST B-USA

J1 bezeichne das iPad mit WiFi, während die J2-Modelle die verschiedenen UMTS/CDMA/LTE-Varianten seien. Die Seite habe gehört, dass das J1-Modell zu Beginn nur in einer Farbe verfügbar sein könnte. Und auch über die geplanten Kapazitäten gibt es noch Spekulationen: So ist es denkbar, dass Apple den Sprung zu einer Variante mit 128 Gigabyte macht. Erst gestern gab es Gerüchte um einen möglicherweise höheren Preis des neuen iPad.

Weitere Themen: iTunes, Apple TV, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz