Apple vs. Motorola: Münchner Gericht spricht Motorola schuldig

Amir Tamannai
33

Und wieder ein Sieg für Apple, diesmal vor dem Münchner Landgericht: Im Patentstreit mit Motorola hat das Unternehmen aus Cupertino quasi das Recht zugesprochen bekommen, ein Verkaufsverbot von Motorola-Smartphones, die den sogenannten Rubber-Band-Effekt nutzen – dieses bei Apple liegende Patent sieht das Gericht als durch den inzwischen Google gehörenden Mobilfunk-Hersteller verletzt.

Apple vs. Motorola: Münchner Gericht spricht Motorola schuldig

Apple streitet sich bekanntlich nicht nur erfolgreich mit Samsung um verletzte Patente, auch mit dem US-Unternehmen Motorola, dessen Mobilfunksparte inzwischen Google gehört, trägt man vor den verschiedensten Gerichte diverse Patent-Querelen aus. Ein Münchner Gericht hat Apple in der Streitfrage um das Patent Nr. EP2126678 nun Recht gegeben: Motorola verletzt mit der Implementierung des Rubber Band-Effekt in seinen Smartphones ein Patent Apples. Bei diesem handelt es sich um den allseits bekannten Effekt, dass beim Erreichen des Endes einer scrollbaren Liste diese zurückspringt – quasi wie ein Gummiband.

Konkret bedeutet dieses Urteil nun, dass Apple gegen Hinterlegung einer Sicherheitszahlung von rund 25 Millionen Euro – Peanuts für den Weltkonzern – ein Verkaufsstopp aller betroffenen Motorola-Geräte erwirken kann. Motorola seinerseits kann zwar bei einer höheren Instanz in Berufung gehen, muss dann aber zum einen damit rechnen, dass Apple bis dahin dennoch eine einstweilige Verfügung erwirkt und zum anderen fürchten, dass auch ein zweites Urteil ähnlich aussehen könnte.

Weder Apple, noch Motorola, noch Google haben sich bislang zu dem Urteil und zur weiteren Vorgehensweise geäußert. Wir sind allerdings gespannt, was Google unternimmt, wenn mit Motorola nun nicht mehr nur ein Partner in Sachen Android sondern quasi eine Unternehmenstochter das Opfer von Verkaufsverboten werden könnte. Und wir fragen uns, welche Auswirkungen dieses Urteil auf den heute erst angekündigten Deutschlandstart des Motorola RAZR HD sowie auf das europäische Motorola-Event am 19. September haben wird.

Was haltet ihr von dem Urteil und wie sind eure Prognosen für den weiteren Fortgang dieser Geschichte?

The Guardian [via ZDNet], vielen Dank an unseren Leser Andre für den Tipp!

Weitere Themen: Moto Z2 Play, Motorola Moto C, Moto Z Play, Motorola Moto Z , Moto G4 Plus , Motorola Moto G4 , Motorola Moto X Force, Moto 360 Sport, Motorola Moto X Style, Motorola Mobility

Neue Artikel von GIGA ANDROID