Nachdem die Fakten gesprochen haben, komme ich nun zum Pro und Contra des Spiels.

Das gefällt mir an der Android-Version von Re-Volt:

  • Gut umgesetzt Steuerung
  • Alle Wagen und Rennstrecken auch in der Android-Version
  • Alle Soundtracks des Originals von '99 sind vorhanden
  • Kurze Ladezeiten und einfache Installation
  • Keine Sichtbegrenzungen wie in den Original-Versionen
  • Ordentliche Portierung des Spiels in Sachen Grafik und Sound, kaum Bugs
  • Viele Einstellungsmöglichkeiten
  • Verschiedene Kameraperspektiven
  • Günstiger Preis der Premium-Version von 3,37€

Hier könnte noch nachgebessert werden - das hat mich gestört:

  • Kein Blick nach hinten möglich
  • Werbung in der Free-Version
  • Zu viele Einschränkungen in der Free-Version
  • Schaltet man den Bildschirm aus Versehen aus, stürzt die App ab
  • Keine Verbindung mit einem Benutzerkonto, indem die Fortschritte gespeichert werden; bei einer Neu-Installation/auf einem anderen Gerät muss von vorne begonnen werden
  • Zusätzliche unnötige In-App-Kaufangebote und Deaktivierung der Cheats der Originalversion
  • Keinen Multplayermodus
  • Das Geschwindigkeitsgefühl ist mäßig gegenüber der PC-Version
  • Fehlender Track-Editor (hier könnte man auch anbieten diese auf einen Server hochzuladen und Strecken andere zu fahren; auch wenn die Erstellung zugegebenermaßen ziemlich schwierig auf dem Smartphone wäre)