Apple HomeKit: Neue Webseite zeigt kompatible Smarthome-Geräte

Holger Eilhard

Die Welt der vernetzten Geräte für die eigenen vier Wände wird immer komplexer. Die neue Website „HomeKitty“ will Apples HomeKit-Welt übersichtlicher machen.

Seit einiger Zeit bietet Apple auf der eigenen Webseite eine einfache Liste mit dem Zubehör, welches mit HomeKit, Apples Lösung zur Steuerung von Smarthome-Geräten, kompatibel ist. Diese Übersicht war Patrick Balestra nicht genug und entwickelte mit HomeKitty eine eigene Webseite, die noch dazu vollständig auf Apples eigener Programmiersprache Swift basiert.

Apples HomeKit-Werbespot.

Die Seite bietet nicht nur eine einfache, nach Kategorien sortierte Übersicht von Glühbirnen über Lüfter bis hin zu mit HomeKit kompatiblen Kameras sondern präsentiert das Zubehör im Gegensatz zu Apples Seite auch mit den entsprechenden Bildern und (Dollar-)Preisen. Statt langer Beschreibungen werden nur die wichtigsten Informationen mitsamt eines Links zum Hersteller oder zum Apple Store angezeigt. Dort können dann weitere Details eingesehen werden.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Elgato Eve: Wenn Siri den Rasen sprengt und die Türe aufsperrt

Um die Seite dauerhaft auf dem aktuellen Stand zu halten, hat sich Balestra dazu entschieden das Einpflegen neuer Geräte für Jedermann zu öffnen. Nachdem die Daten überprüft wurden, erscheint das neue Zubehör auf Webseite. Doch nicht nur Crowdsourcing soll für aktuelle Informationen sorgen. In Zukunft will er es auch ermöglichen bislang noch nicht im Handel erhältliche Geräte auf der Seite darzustellen. Eine entsprechende Markierung soll dabei auf die Verfügbarkeit hinweisen.

Quelle: HomeKitty via MacStories

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung