Sky Go Extra: Videos herunterladen und offline ansehen

Martin Maciej 1

Mit Sky Go haben Pay-TV-Kundendie Möglichkeit, Inhalte von Sky Go herunterzuladen und unterwegs offline anzusehen. Der Offline-Modus für Sky Go ist allerdings mit zusätzlichen Kosten verbunden.

Sky Go Extra: Videos herunterladen und offline ansehen

Um Sky Go-Videos offline auf Android und iPhone ansehen zu können, müssen demnach monatlich 4,99 € bezahlt werden. Der Sky Go-Extra-Service kann monatlich gekündigt werden. Zusätzlich zur Download-Option bietet das Extra-Angebot die Möglichkeit, Sky Go auf zwei statt einem Gerät gleichzeitig ansehen zu können.

Sky mit Bundesliga im Angebot *

Sky Hotline.

Videos mit Sky Go Extra herunterladen

Über den Offline-Modus von Sky Go, Sky Go Extra, können so Filme, Videos, Dokus und mehr aus dem Sky Go-Programm nun auch bequem unterwegs angesehen werden, um so sein mobiles Datenvolumen nicht zu belasten. Auch im Ausland können so Blockbuster-Filme und Serien-Episoden am Strand, im Hotel oder im Reisebus empfangen werden. Selbstredend wird für den Sky Go-Offline-Modus ein Sky-Abo mit Sky Go-Zugang vorausgesetzt. Sky Go Extra funktioniert sowohl auf dem Smartphone als auch mit der App auf dem Tablet.

Weiterhin kann über Sky Go-Extra das Sky Go-Programm gleichzeitig auf zwei Geräten über das Internet angesehen werden. Der Preis für Sky Go Extra liegt bei 4,99 € pro Monat und wird Kunden zusätzlich zur monatlichen Gebühr für das gebuchte Sky-Paket berechnet.

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Bundesliga, Filme und Co. mit Sky Go auf dem Fernseher übertragen - die Möglichkeiten.

Sky Go Extra im Überblick

  • Sky Go-Inhalte zwischenspeichern und ohne Internetverbindung ansehen.
  • Der Offline-Modus für Sky Go kostet 4,99 € im Monat. Der Dienst kann monatlich abbestellt werden, so dass man etwa nur während der Urlaubs- bzw. Internet-freien Zeit auf den Sky Go-Offline-Modus auf Android und iOS zugreifen kann. Ein Download der Inhalte aus dem Sky-Paket auf Windows oder Mac, um z. B. Inhalte während der Zugfahrt ansehen zu können, ist nicht möglich.
  • Eine automatische Aufnahme von Live-Streams ist nicht mgöliche. Alle Sky-Inhalte stehen zudem nicht zur Verfügung, Sky Go selbst spricht von „einer großen Auswahl an Inhalten zum Download“, die zur Verfügung stehen.
  • Das Angebot an Inhalten soll kontinuierlich ausgebaut werden.
  • Ob ein Film oder eine Serie zum Download in der App auf dem Tablet oder Smartphone bereitsteht, ist vom gebuchten Paket bei Sky abhängig.
  • Parallele Sky Go-Wiedergabe auf zwei Geräten.

Mit Sky Go Extra war der Pay-TV-Anbieter zum Start des Angebots sowohl Netflix als auch Amazon Instant Video einen Schritt voraus. Inzwischen haben jedoch sowohl Netflix als auch Amazon Prime die Möglichkeit nachgereicht,

Wir zeigen euch auch die Unterschiede zwischen Sky Go, Sky Snap, Sky Anytime und Sky Online. Zudem zeigen wir euch, wie ihr Silverlight-Probleme bei Sky Go beheben könnt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung