Mit dem Alice-Login können sich Kunden des ehemaligen Mobilfunkanbieters Alice anmelden und erhalten Zugriff auf das Kundencenter sowie Mail und Webmail-Angebote. 2009 wurde Alice von o2 übernommen und 2012 vollständig integriert. Damit hat sich auch der Alice-Login geändert. Über die Alice-Lounge ist der Login für ehemalige Alice-Kunden aber weiterhin kein Problem.

Alice-Login: Anmelden bei o2 über die Alice Lounge

Die Telefonmarke Alice wurde von o2 2009 übernommen. Die Dienste wurden vollständig in das o2-Programm integriert. Als Tarifbezeichnung gab es Alice zwar noch eine Zeitlang, seit Ende 2012 ist damit aber Schluss: Ehemalige Alice-Tarife laufen seitdem vollständig unter dem o2-Banner. Frühere Telefon- und Internet-Kunden bei Alice können sich seitdem bei o2 anmelden. Alte Nutzer müssen sich zwar auf das o2-Design umstellen, ansonsten sind aber die meisten Funktionen und Features gleich geblieben.

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
o2-Kundennummer herausfinden – So geht's

Während es kurz nach der Umstellung auf o2 noch zahlreiche Probleme mit dem Alice-Login gab, sollte es Jahre nach der Übernahme für frühere Alice-Kunden keine Probleme mehr geben, sich im Nachfolger der Alice-Lounge anzumelden. Falls es Probleme beim Login gibt, kontaktiert den o2-Kunden-Service.

So funktioniert der Alice-Login

Der Alice-Login über die Alice-Lounge ist unkompliziert und recht einfach erledigt. So funktioniert's:

  1. Ruft die Seite für den Alice-Login auf.
  2. Gebt euren Benutzernamen und das dazugehörige Kennwort ein.
  3. Klickt anschließend auf den Anmelde-Button.

Falls ihr eure E-Mails aus einem alten Alice-Tarif abrufen wollt, ruft den Webmail-Login auf:

Danach werdet ihr weitergeleitet und erhaltet Zugriff auf das Kundencenter von o2 sowie Mail und Webmail-Angebote. Hier könnt ihr zum Beispiel euren Tarif ändern, Vertragsdaten einsehen, neue Angebote anschauen oder eure Rechnung abrufen.

Tipps zum Alice-Login bei o2

Die Anmeldung über den Alice-Login bei o2 ist recht unkompliziert. Ehemalige Alice-Kunden müssen aber darauf achten, dass sie den richtigen Benutzernamen beim Login verwenden. Als Benutzername kann beim Alice-Login folgendes eingegeben werden:

  • Eure Telefonnummer aus dem Alice-Vertrag.
  • Euer Alice-Benutzername, wenn früher ein vollständiges Benutzerkonto eingerichtet wurde.

Für die Anmeldung benötigt ihr entweder eure Telefonnummer oder den Nutzernamen des Alice-Accounts. Die alte E-Mail-Adresse von Alice kann nicht mehr als Login eingesetzt werden.

Alice-Login funktioniert nicht? Lösungen und Hilfe

Falls es Probleme mit dem Alice-Login gebt, solltet ihr zunächst checken, ob ihr das Passwort korrekt eingegeben habt und der Benutzername stimmt. Kennt ihr eure Zugangsdaten gar nicht mehr, wendet euch an den o2-Support. Alle früheren Nutzerdaten sollten von Alice zu o2 übertragen worden sein. Auf der Login-Seite wählt ihr die Option „Kennwort vergessen“.

Dann könnt ihr ein neues Passwort anfordern oder ein bestehendes Passwort ändern. Falls die Daten stimmen und ihr trotzdem keinen Zugriff bekommt, könnte das daran liegen, dass euer Vertrag beendet wurde oder ausgelaufen ist. Wenn ihr einen bestehenden Vertrag kündigt, bleiben die entsprechenden Zugangsdaten noch eine Zeit lang aktiv, sind aber nicht mehr gültig. Es kann also sein, dass der dazugehörige Account inzwischen nicht mehr verfügbar ist.

Quiz: Was weißt du über Apple?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.