Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Hat mein Smartphone Dual-SIM? So findet man es heraus

Hat mein Smartphone Dual-SIM? So findet man es heraus

© IMAGO / agefotostock

Ist euer Smartphone Dual-SIM-fähig, könnt ihr es mit zwei SIM-Karten und somit zwei Telefonnummern und Mobilfunkverträgen gleichzeitig betreiben. Woran erkennt man, ob man ein Dual-SIM-Smartphone hat?

Die Angabe findet man in den technischen Spezifikationen des Geräts. Hat man die Daten nicht zur Hand, gibt es andere Methoden, um herauszufinden, ob das eigene Smartphone mit zwei SIM-Karten betrieben werden kann.

Anzeige

So findet man heraus, ob das Smartphone Dual-SIM kann

Habt ihr das Werkzeug für den SIM-Schacht in eurer Nähe, könnt ihr in der kleinen Schublade nachschauen, ob zwei Karten Platz haben. Bei einigen Smartphones gibt es ein Hybrid-Fach, in welches man sowohl eine SIM-Karte als auch eine microSD-Karte hineinstecken kann.

Anzeige

Das kann man mit Dual-SIM alles machen:

Das kleine Zubehörteil, mit dem man den SIM-Kartenschacht aus dem Gerät herausziehen kann, hat man aber nicht immer zur Hand. Einige Smartphones sind zudem zwar Dual-SIM-fähig, bieten aber gar keinen Platz für eine zweite physische SIM-Karte, sondern arbeiten mit einer eSIM. Daher sollte man bevorzugt einen Blick in die Smartphone-Einstellungen werfen, um herauszufinden, ob das eigene Handy mit zwei Nummern arbeiten kann.

Anzeige
SIM-Karten Größen
SIM-Karten Größen Abonniere uns
auf YouTube

Dual-SIM-Optionen prüfen

iPhones haben grundsätzlich keinen Platz für eine zweite „echte“ SIM-Karte. Ab dem iPhone XS ist aber jedes iOS-Gerät mit der „eSIM“-Funktion ausgestattet. Diese SIM ist bereits im Gerät verbaut und muss lediglich mit den Daten des Mobilfunkanbieter aktiviert werden.

So findet ihr in den Android-Einstellungen heraus, ob euer Smartphone Dual-SIM kann:

  1. Öffnet die Einstellungen eures Geräts.
  2. Ruf den Bereich „Mobiles Netzwerk“ auf.
  3. Kann euer Smartphone mit zwei SIM-Karten gleichzeitig arbeiten, findet ihr hier oben den Eintrag „SIM1“ für die aktive SIM-Karte und eine zweite Kachel für den noch freien Platz.
    Android Dual SIM
    Dieses Smartphone ist Dual-SIM-fähig, hat aber noch keine zweite SIM-Karte (Bildquelle: GIGA)
  4. In diesem Menü könnt ihr die Dual-SIM-Funktionen auch einstellen und angeben, über welche SIM am Smartphone bevorzugt telefoniert und gesurft werden soll.

Auch in den Geräteinformationen erfahrt ihr, ob euer Smartphone Dual-SIM-fähig ist:

  1. Ruft hierfür das Menü „Über das Gerät“ auf.
  2. Öffnet den Abschnitt „Status“.
  3. Hier könnt ihr die jeweilige IMEI der SIM-Kartensteckplätze ablesen.

Je nach Hersteller und Android-Version können sich die Menübezeichnungen unterscheiden. Sucht in den Einstellungen einfach nach Optionen für „SIM“ und „IMEI“, um die entsprechenden Angaben zu finden. Findet ihr dort keine Hinweise auf eine zweite SIM-Karte, ist euer Smartphone nicht Dual-SIM-tauglich und kann nicht mit zwei Nummern gleichzeitig betrieben werden.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige