Die IMEI-Nummer taucht im Zusammenhang mit Android-Smartphones und iPhones auf. Aber was ist die IMEI-Nummer eigentlich und wofür benötigt ihr sie? Wir verraten es euch in diesem Ratgeber und sagen euch warum ihr die IMEI-Nummer eures Handys kennen solltet.

 

Android 6.0 Marshmallow

Facts 

Video | Android-Smartphone an den PC anschließen

Android-Smartphone an den PC anschließen

Irgendwann werdet ihr als Smartphone- oder Tablet-Nutzer über die IMEI-Nummer stolpern. Aber was ist IMEI?

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
10 günstige Smartphone-Exoten mit Spezialtalenten: Vom Vertu-Klon bis hin zum stärksten Akku-Klotz

Was ist IMEI?

Die Abkürzung IMEI steht für International Mobile Station Equipment Identity und ist eine 15-stellige Seriennummer. Über sie kann jedes Smartphone oder anderes GSM- oder UMTS-Gerät identifiziert werden. Dual-SIM-Smartphones haben dabei zwei IMEI-Nummern.

Über die IMEI-Nummer könnt ihr Folgendes machen:

Hinweis: Der erste Punkt gilt nur in der Theorie, da sich die IMEI eines Handys durch Cyberkriminelle neu programmieren lässt. Dann könntet ihr es darüber nicht mehr orten oder sperren.

Android: Auch in den Einstellungen findet sich die IMEI-Nummer.
Android: Die IMEI-Nummer findet ihr in den Einstellungen.

Die genaue Aufschlüsselung der Zahlen sieht wie folgt aus:

  • Ziffer 1-8: TAC (Type Allocation Code), der wiederum aus dem Reporting Body Identifier (erste zwei Ziffern) und dem Zulassungscode (restliche Ziffern) besteht
  • Ziffer 9-14: Eigentliche Seriennummer des Geräts (SNR).
  • Ziffer 15: Prüfziffer (Check Digit)

Ihr solltet daher die IMEI-Nummer eures Smartphones oder mobilen Gerätes kennen und parat haben, falls es zu einem Notfall kommt.

IMEI abfragen

Um die IMEI abzufragen geht ihr so vor:

  1. Ruft die folgende Nummer an: *#06#
  2. Euer Smartphone zeigt dann sofort die IMEI-Nummer an.
  3. Ihr könnt einen Screenshot davon machen oder sie aufschreiben: Android: Screenshot erstellen - ganz einfach.
So könnt ihr die IMEI-Nummer abfragen.
So könnt ihr die IMEI-Nummer abfragen.

Alternativ findet ihr die IMEI-Nummer auch in den Smartphone-Einstellungen. Öffnet sie und sucht nach Einträgen wie Über das Telefon und Status. In den Menüpunkten taucht dann in der Regel auch die IMEI-Nummer auf. Bei älteren Ericsson und Sony-Ericsson-Geräten könnt ihr die IMEI zudem mit folgender Tastenkombination abfragen: Rechts, Stern, links, links, Stern, links, Stern.

Mehr Informationen dazu findet ihr hier:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.