Gmail-Login: Anmelden und einloggen – so klappt’s

Marco Kratzenberg 1

Das Gmail-Login sorgt auf jedem kompatiblen Gerät dafür, dass ihr eure E-Mails weltweit im Browser und mit jedem Mail-Programm lesen könnt. Mit Benutzernamen und Passwort kommt ihr in das Konto. Wie ich euch einloggt, neu anmeldet und euer Login absichert, erklären wir euch hier.

Zu den meistgenutzten Funktionen eines Google-Kontos gehört der E-Mail-Dienst Google Mail, genannt Gmail. Das Gmail-Login wird im einfachsten Fall im Browser über die Adresse mail.google.com aufgerufen. Wenn ihr bereits ein Google-Mail-Konto habt, müsst ihr nur noch euren Benutzernamen sowie das gewählte Passwort eingeben und könnt loslegen.

Zum Google-Mail-Login *

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Neue Optik für Gmail: So schön sieht Googles E-Mail-Dienst bald aus.

Gmail-Login – Anmelden bei Google Mail

Vorausgesetzt, dass ihr bereits ein Konto bei Google Mail angelegt habt, ist das Gmail-Login ganz einfach:

  1. Ruft die Webseite für das Gmail-Login auf.
  2. Gebt dort eure komplette E-Mail-Adresse (mit @gmail.com beziehungsweise @googlemail.com) ein und klickt auf „Weiter“.
  3. Im nächsten Schritt gebt euer Passwort ein und klickt auf „Weiter“.

Jetzt seid ihr in eurem Google-Mail-Konto eingeloggt und könnt über das Icon mit den neun kleinen Quadraten rechts oben auch zu den anderen Diensten wechseln.

Unser Video erklärt euch, wie ihr euer Gmail-Passwort zurücksetzen könnt, wenn ihr es vergessen habt:

Gmail Passwort zurücksetzen.

Gmail-Login mit „Bestätigung in zwei Schritten“

Wenn ihr für euer Gmail-Login die „Bestätigung in zwei Schritten“, die sogenannte Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA), aktiviert habt, benötigt ihr zum Einloggen noch einen Zwischenschritt:

  1. Ihr ruft mail.google.com auf und gebt eure E-Mail-Adresse als Benutzernamen ein.
  2. Ihr gebt euer Passwort ein.
  3. Nun bekommt ihr eine Meldung auf eurem Smartphone, mit der Frage, ob ihr es seid, der sich gerade anmeldet. Tippt dort auf „Ja“.
  4. Jetzt könnt ihr euer Google-Mail-Konto verwenden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Netflix-PIN einrichten und ändern – so geht's

    Netflix-PIN einrichten und ändern – so geht's

    Aus Jugendschutzgründen ist es erforderlich bei Netflix eine PIN einzugeben, wenn ihr Inhalte für Erwachsene, also mit einer Altersfreigabe ab 18 Jahren, anschauen wollt. Wenn euch die Eingabe der PIN stört oder ihr die Einstellungen sogar noch strikter machen wollt, zeigen wir euch hier, wie ihr die Netflix-PIN einstellen und ändern könnt.
    Thomas Kolkmann 2
* gesponsorter Link