Das neue Gmail-Update ist da und bringt einige Neuerungen mit sich, die man schon aus anderen Apps kennt. Mit der Gmail-App könnt ihr jetzt Mails zurückstellen. Wir zeigen euch, wo ihr in Gmail die Snooze-Funktion findet und wie ihr sie nutzt.

 

Gmail (Google Mail)

Facts 

Ihr wollt die neue Gmail-App testen, aber habt euer Passwort vergessen? So könnt ihr es zurücksetzen:

Gmail Passwort zurücksetzen

Während das neue Design mit neuen Funktionen noch nicht bei allen auf dem Desktop angekommen ist, gibt es in der Gmail-App bereits eines der neuen Features, das serverseitig verteilt wird. Zur Sicherheit solltet ihr aber das neuste Update der App installieren.

Ihr könnt Mails „snoozen“, sie also zurückstellen, damit sie zu einem späteren Zeitpunkt für euch angezeigt werden. Diese Option ist besonders aus Googles „Inbox-Mail-Client“ bekannt. Wollt ihr die Funktion ausprobieren, geht ihr einfach folgendermaßen vor:

Gmail: E-Mail zurückstellen – so geht's

  1. Öffnet die Gmail-App für Android oder iOS.
  2. Wählt eine E-Mail aus, die ihr snoozen wollt und öffnet sie.
  3. Tippt oben rechts auf das 3-Punkte-Menü.
  4. Drückt dann auf Zurückstellen und wählt eine der Zeitspannen aus. Alternativ könnt ihr ein eigenes Datum festlegen.
  5. Jetzt verschwindet die E-Mail aus dem Posteingang. Habt ihr eine E-Mail unabsichtlich zurückgestellt, könnt ihr unten kurzzeitig auf Rückgängig machen drücken. Dann wird die Mail wieder angezeigt.
  6. Öffnet das linke Seitenmenü, indem ihr im Posteingang links oben auf die 3 Linien tippt oder am Rand von links nach rechts wischt. Unter Zurückgestellt könnt ihr alle eure „gesnoozeten“ Mails sehen und prüfen, wie lange sie noch zurückgestellt sind.

Die Desktop-Version von Google hat ein neues Design! In unserer Bilderstrecke seht ihr, wie das neue Gmail jetzt aussieht:

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Neue Optik für Gmail: So schön sieht Googles E-Mail-Dienst bald aus

Gmail: Snooze rückgängig machen – so hebt ihr das Zurückstellen auf

Um eine E-Mail frühzeitig wieder im Posteingang anzeigen zu lassen, könnt ihr das Zurückstellen wieder aufheben. Dazu geht ihr wie folgt vor:

  1. Öffnet das linke Seitenmenü, indem ihr links oben auf die 3 Linien tippt oder am Rand von links nach rechts wischt.
  2. Tippt auf Zurückgestellt.
  3. Wähle eine E-Mail aus, bei der ihr die Zuweisung aufheben wollt. Alternativ könnt ihr die Mail länger gedrückt halten und danach mehrere Mails auswählen.
  4. Tippt wieder oben rechts auf das 3-Punkte-Menü.
  5. Wählt Aufheben aus.
  6. Der Snooze-Status ist nun aufgehoben und die Mail erscheint im Posteingang.

Na, bist du der „Ober-Geek“ und hältst die Beschriftung in Google Maps für unnötig? Schließlich hast du den Kennerblick und identifizierst jedes wichtige Gebäude anhand einer einzigen Satellitenaufnahme. Dann teste dich jetzt und beweise es!

Wie findet ihr die neuen Gmail-Funktionen? Gibt es noch andere Optionen, die ihr euch gewünscht hättet? Schreibt es uns in die Kommentare!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.