Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Hardware
  4. Anruf von 03046690015 & 03046690017: Ist das erlaubt?

Anruf von 03046690015 & 03046690017: Ist das erlaubt?

Solche Anrufe sind legal - aber ihr müsst sie nicht dulden! (© IMAGO / YAY Images)
Anzeige

Die Telefonnummern 03046690015 und 03046690017 können mit ihren Anrufen extrem hartnäckig sein. Die „Meinungsumfragen“ sind oft nicht nur wegen der Uhrzeiten nervig. Nach landläufiger Meinung kann man gegen solche Anrufe nichts tun, aber das stimmt nicht – wie wir euch zeigen werden.

Anzeige

Die Nummern 03046690015 und 03046690017 gehören zu einem Berliner Marktforschungsinstitut, das im Auftrag der großen und bekannten Ipsos-Gruppe telefonische Umfragen durchführt. Solche Umfragen sind legal und zumindest die seriösen Unternehmen, zu denen Ipsos auch gehört, haben sich gemeinsame Richtlinien gegeben, denen sie folgen.

Eins ist klar: Betrugsanrufe sehen anders aus.

Telefonbetrug: Diese Maschen sollte man kennen Abonniere uns
auf YouTube

Rufnummer 03046690015/03046690017: Was steckt dahinter?

  • Die Nummern gehören dem Marktforschungsinstitut trend.test, das wiederum Teil der Ipsos-Gruppe ist.
  • Darunter werden seriöse telefonische Umfragen durchgeführt.
  • Dazu erzeugen Wählcomputer nach Zufallsprinzip Telefonnummern und rufen diese dann an. Daher haben sie eure Nummer, auch wenn sie in keinem Telefonbuch steht.
  • Sobald eine Nummer als existent bestätigt wurde (durch ein Wählzeichen), wird sie so lange angerufen, bis man jemanden erreicht – auch am Wochenende oder abends. Das hat logische Gründe: Man will Personen aus allen Schichten der Gesellschaft erreichen – also auch Rentner, Werktätige oder Reisende.
  • Die Anrufer sind in der Regel freundlich, nennen ihren Namen sowie den Grund ihres Anrufs und fragen, ob man bereit ist, an der Umfrage teilzunehmen.
  • Wenn ihr verneint, wird das abgespeichert und ihr werdet während dieser Umfrage nicht mehr kontaktiert.
Anzeige

Wie wehrt man sich gegen die Anrufe?

Wie erwähnt, gehört die Firma trend.test der Ipsos-Gruppe. Die wiederum hat sich im ADM (Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.) angeschlossen und befolgt deren Vorgaben. Dazu gehört auch, dass niemand verpflichtet ist, diese Befragungen mitzumachen und ihr jederzeit sagen könnt, dass man eure Daten löschen und eure Telefonnummer für künftige Umfragen sperren soll.

Anzeige

Die ADM-Mitglieder müssen sich daran halten und werden eure Nummer auf eine gemeinsame Sperrliste setzen, die für alle Mitglieder gilt. In Zukunft werdet ihr also dann auch von keinen anderen ADM-Mitgliedern befragt. Das solltet ihr bedenken, wenn ihr solche Umfragen für durchaus nützlich haltet, aber nur an der Befragung der Nummer 03046690015 nicht teilnehmen wollt.

In dem Fall solltet ihr den Anrufern einfach mitteilen, dass ihr an dieser Umfrage nicht teilnehmen wollt und kein Interesse habt. Das wird dann vermerkt und zu dem Thema erfolgen keine weiteren Anrufe.

Auf jeden Fall ist es die einfachste Möglichkeit, das Gespräch einfach anzunehmen und direkt am Anfang zu erklären, nicht teilnehmen zu wollen. Ansonsten werden die Anrufe nicht aufhören. Das ist keine Bösartigkeit, sondern hat mit statistischen Regeln zu tun: Man muss versuchen, jeden Teil der Bevölkerung zu erreichen, um aussagekräftige Ergebnisse zu bekommen. Dazu gehören dann etwa auch Leute, die tagsüber oder wochentags nicht erreichbar sind, weil sie arbeiten oder unterwegs sind.

Anzeige

Online-Sicherheit und Privatsphäre: Wichtig oder nicht? (Umfrage)

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige