Nutzer mit Disney Plus VIP-Zugang können auf alle Disney-Neuheiten früher zugreifen, als es mit dem herkömmlichen Abo-Modell möglich ist. Teilweise werden die neuen Disney-Produktionen für Nutzer mit dem VIP-Zugang auch bereits veröffentlicht, obwohl der Film gerade erst im Kino läuft. Alles, was ihr über den Disney Plus VIP-Zugang wissen solltet, verrät euch GIGA. 

Gerade wenn ihr echte Disney-Fans seid, zahlt sich ein Disney Plus VIP-Zugang wirklich aus. Voraussetzung für den exklusiven Zugang ist ein bereits bestehendes Disney Plus-Abonnement, denn der VIP-Zugang ist kein eigenständiges Abo-Modell und kann nur von Disney Plus-Kunden genutzt werden. Habt ihr ein Abo, könnt ihr sogar mehrere Profile anlegen, eventuell sogar mit Altersbeschränkung. Zugriff auf den VIP-Zugang erhaltet ihr durch einen sogenannten Zusatzkauf. Wie das genau funktioniert, erklärt dieser Beitrag. 

In diesem Video zeigen wir, was ihr von Disney Plus erwarten könnt:

So funktioniert der Disney Plus VIP-Zugang

Neben den Streamingdiensten Netflix und Amazon Prime ist auch Disney Plus sehr populär. Eine Übersicht über die verfügbaren Streamingdienste erhaltet ihr hier.

Für Kunden von Disney Plus stehen einige Disney-Filme bereits drei Monate, bevor die Produktionen auf der Plattform veröffentlicht werden, zur Verfügung. Um einen Film bereits zum Kinostart bequem von zu Hause aus zu streamen, muss der Film vorab für einmalig 22 Euro gekauft werden. Der Film kann anschließend so oft angesehen werden wie man möchte. 

  • Disney Plus-Filme, die mit VIP-Zugang gekennzeichnet sind, findet ihr in der Regel direkt auf der Startseite von Disney Plus. Dort werden sie meistens deutlich als Highlight hervorgehoben. 
  • Wenn ihr einen bestimmten Film nicht auf Anhieb finden könnt, gibt es auch die Möglichkeit, manuell in der Suchleiste danach zu suchen. 
  • Nachdem der Titel ausgewählt wurde, fragt Disney Plus, ob ihr diesen Titel kaufen wollt. Mit einem Klick auf „Ja, jetzt kaufen“ gehört der Film schon euch. Als Zahlungsmethode wird diejenige verwendet, mit der ihr euer bestehendes Abonnement bereits monatlich oder jährlich bezahlt. 

Habt ihr euch übrigens schon einmal gefragt, ob ihr mit der berühmten Disney-Schrift auch selbst Texte schreiben könnt? Das geht – auch ohne VIP. 

Ihr liebt Gaming und Disney? Dann solltet ihr diese acht Film- und Serienhighlights unbedingt kennen:

Die Vorteile vom Disney Plus VIP-Zugang

  • Rentabel: Im Verhältnis zu einem Kinobesuch sind einmalig 22 Euro für den Film relativ günstig, vor allem wenn man bedenkt, dass man den Film so oft sehen kann, wie man möchte
  • Verlässlich: Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie, wo man vermehrt mit geschlossenen Kinos rechnen muss, ist es eine gute Lösung, um trotzdem alle Neuheiten direkt anzusehen

Fazit

Ob sich der Disney Plus VIP-Zugang lohnt, ist relativ individuell und hängt sehr davon ab, wie lange ihr auf einen neuen Film warten wollt. Eines ist jedoch sicher: Da der Film ohnehin drei Monate nach der Kinoausstrahlung auf Disney Plus zu sehen sein wird, werdet ihr keine Disney-Neuheiten verpassen.

  • Falls euch die Inhalte von Disney Plus nicht gänzlich überzeugen, dann ist vielleicht eine Amazon Prime Video eine Option. 

Ihr seid echte Disney-Fans? Dann macht unser großes Quiz und testet euch:

Das große Disney-Quiz: Test euer Wissen zu Disney-Filmen

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.