Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Musik
  4. „Elvis“-Zitate: 16 Sprüche vom „King of Rock 'n' Roll“

„Elvis“-Zitate: 16 Sprüche vom „King of Rock 'n' Roll“

Die besten Elvis-Zitate aus Interviews, Filmen und Musik. (© IMAGO / Charles Nicholas)
Anzeige

Eine Legende schlechthin: Elvis Presley bleibt ein Haushaltsname im Rock 'n‘ Roll. Mit einer schwingenden Hüfte und bahnbrechender Musik brachte er seine Fans um den Verstand. Wir haben die besten Elvis-Zitate für euch gesammelt.

Der „King of Rock 'n‘ Roll“ ist einer der erfolgreichsten Solo-Künstler aller Zeiten – das auch noch nach seinem Tod 1977. Auch wenn sich viele Mythen um den Rockstar ranken, beispielsweise ob er nicht insgeheim noch am Leben ist, ist eine Sache klar: Elvis hat die Massen bewegt und ist ein Kulturphänomen, wie kaum ein anderes es bisher war.

Nicht nur auf der Bühne stand der in Tupelo geborene Musiker, auch vor der Kamera war Presley mehr als oft zu sehen. In mehr als 30 Filmen hat Elvis eine Rolle gespielt – abseits der Konzertfilme und TV-Specials. Über dem Musiker selbst gibt es zahlreiche Verfilmungen – nicht zuletzt den erschienenen Film „Elvis“ mit Austin Butler als „The King“

Über seine Karriere hinweg entstand die eine oder andere Aussage, die noch heute gerne von Fans rezitiert wird und einen Einblick in die Gedankenwelt des „Kings“ bietet.

16 Elvis-Zitate über Musik, Hoffnung und Leidenschaft

  • Werte sind wie Fingerabdrücke. Keiner hat dieselben, aber Du hinterlässt sie bei allem, was Du tust.
  • Ich bin zu einer Zeit ins Musikgeschäft hineingeraten, als es keinen Trend gab. Die Leute waren auf der Suche nach etwas Anderem, und ich kam gerade zur rechten Zeit.
  • Ich wurde das was man Lampenfieber nannte nie los. Ich hab es vor jedem Konzert.
  • Die Kritiker machen mir nichts aus und sie werden mich auch nicht verändern.
  • Manchmal fühle ich mich einsam mitten in der Menschenmenge.
  • Als ich ein Junge war, sah ich mich immer als den Helden in Comic-Büchern und Filmen. Ich wuchs im Glauben an diesen Traum auf. Nun habe ich ihn erlebt. Mehr kann sich ein Mensch nicht wünschen.
  • Wenn ich beim Singen still stehe, bin ich tot, Mann! Ich könnte genauso gut wieder Lastwagenfahrer werden.
  • Ich glaube der Schlüssel zum Glück ist, jemanden zu lieben, etwas zu tun zu haben, und etwas zu haben, nachdem man streben kann.
  • Die Wahrheit ist wie die Sonne, du kannst sie für eine Weile verbergen, aber sie wird nicht verschwinden.
  • Kritisiere nicht, was du nicht verstehst, denn du hast nie in meinen Schuhen gestanden.
  • Ein Image und ein Mensch sind zweierlei. Es ist verdammt schwer, einem Image gerecht zu werden.
  • Ich verstehe nichts von Musik. In meinem Fach ist das nicht nötig.
  • Als ich in meinem Wagen fuhr, und eines der großen glänzenden Autos fuhr vorbei, dann fing ich an, vor mich hin zu träumen. Ich hatte immer das Gefühl, dass sich irgendwann irgendwie irgendetwas für mich verändern würde. Ich wusste nicht genau was, aber es war ein Gefühl, dass die Zukunft irgendwie freundlich aussah.
  • Alles, was ich immer gewollt habe, war, Menschen zu helfen, sie zu lieben, sie aufzubauen, ihnen Freude zu machen.
  • Manche Leute schnippen mit ihren Fingern, steppen mit dem Fuß ... Ich versuche alles gleichzeitig und noch ein bisschen mehr zu machen!
  • Kritisiere nicht, was du nicht verstehst, Kleiner. Du wirst niemals in den Schuhen dieses Mannes gehen!

Die Filme mit Elvis kommen mit ihren Produktionskosten wahrscheinlich nicht an diese Streifen ran:

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige